3 Schritte, um Ihren Hautton nach einem Sommer voller (zu viel) Spaß auszugleichen

Wenn der Sommer verknallt wäre, wäre es das Niveau der Country-Musik-Balladen, über die man schreibt. Weißt du, die Art, die dich liebt und dich verlässt. Die Art, die eine gute Zeit ist, während sie hier ist, aber besser einen schönen Hintern haben, denn sie wird bald verschwinden und Tränen auf dem Boden und Herzschmerz in der Luft hinterlassen. Nur im Sommer haben diese Tränen und Herzschmerz die Form von so viel Pigmentierung und verstopfte Poren auf Ihrem ansonsten strahlenden Teint. Denn während sich die sonnenscheinenden Tage mit hoher Luftfeuchtigkeit wie eine warme Umarmung anfühlen können, die Sie begrüßt, wenn Sie nach draußen gehen, lässt der Sommer in Wahrheit ein wenig nach Menge von Schäden auf Ihrer Haut.

Und während diese Jahreszeit der offensichtlichste Grund für Ihre Sommersprossen und dunklen Flecken ist, weil der UV-Index in diesen Monaten am höchsten ist, kann Ihr Hautton zu jeder Jahreszeit aufgrund hormoneller Veränderungen in Ihrem Körper und sogar durch aggressive Umwelteinflüsse wie ungleichmäßig werden Verschmutzung, die nur frei in der Luft abkühlen. Nach Ansicht der Experten, mit denen ich gesprochen habe, sollte es also 365 Tage dauern, bis Sie Ihr Gesicht verwöhnt haben, um eine ebenmäßige Haut zu erzielen. Folgendes sollten Sie wissen



Scrollen Sie weiter, um Tipps für den Umgang mit einem ungleichmäßigen Hautton zu erhalten, so Experten.

So gleichen Sie Ihren Hautton aus

1. Tragen Sie alle Sonnenschutzmittel auf. Single. Tag.

Wie bei so vielen Hautpflegethemen ist Prävention das A und O. Unabhängig von der Jahreszeit sollten Sie Sonnenschutzmittel verwenden, um sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Das bedeutet, dass eine tägliche Dosis von mindestens 30 SPF (ich liebe derzeit Supergoop Unseen Sunscreen SPF 40) dazu beitragen kann, die Haut zu schützen und das Ausbrennen von Pigmentzellen zu verhindern. Hautalterung kann auftreten, wenn die Haut ungeschützt oder schlecht vor der Sonne geschützt ist. Und bei helleren Hauttypen kann dies zu Verfärbungen (Dyschromie) führen, die sich nur schwer mit Make-up abdecken lassen, erklärt der amtlich zugelassene plastische Chirurg Julius Few, MD, FACS.



Während die Sonne ein großer Schuldiger für die Verfärbungen Ihres Teints ist, ist dies nicht die einzige Ursache für Unebenheiten in Ihrem Hautton. 'Die Veränderung der Hormone mit zunehmendem Alter lässt die Haut empfindlicher auf die Umwelt reagieren und macht unebene Haut zu einem Problem', fügt Dr. Few hinzu. 'Wenn die Haut ihre Elastizität verliert, werden die Poren größer und sichtbarer, was die Haut unebener und faltiger macht.' Üblicherweise sind Hautpigmentierungsstörungen wie Melasma das Ergebnis hormoneller Veränderungen, die zu Verfärbungen führen können, die eine gezielte Behandlung erfordern.



2. Verwenden Sie Retinol, um das Peeling nachts durchzuführen

Wie gehst du nach dem Sommer um oder wenn die Pigmentierung auftaucht? Der Name des Spiels ist Peeling. Dr. Few erklärt, dass für alle, die Pigmentstörungen oder einen ungleichmäßigen Hautton bemerken, die beste Vorgehensweise darin besteht, sie aus allen Blickwinkeln zu treffen. 'Kombinations- oder stapelbare Behandlungen eignen sich am besten, daher empfehlen wir Retinol- und Vitamin C-basierte Behandlungen zu Hause, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern', teilt er mit.

Retinol, ein Vitamin-A-Derivat, ist so ziemlich der Schwergewichts-Champion aller Anti-Ager. Zusätzlich zur Stimulierung des Kollagens beschleunigt es den Zellumsatz, was bedeutet, dass es hilft, neue Zellen zu schaffen, um die alten, müden Zellen zu ersetzen. Das sind großartige Neuigkeiten, wenn es um irgendeine Form von Hyperpigmentierung geht, da die Zutat dazu beiträgt, dunkle Flecken zu verblassen (zusätzlich zu einer ganzen Reihe von Dingen wie zum Beispiel Akne). Es ist jedoch ausschließlich eine Zutat für die Nacht, da es photosensibilisierend sein kann, was bedeutet, dass Sie anfälliger für die Sonne sind. Wenn Sie ein Retinol testen möchten, achten Sie auf eine zahmere Dosis (normalerweise in Packungen mit dem Wert '.5). SkinMedica Retinol Complex (ab 70 USD) bietet Optionen im Bereich von 0,5 bis 1,0.

3. Probieren Sie tagsüber ein aufhellendes Vitamin C-Produkt

Am Morgen möchten Sie Ihren Hautton ausgleichen, indem Sie nach einer All-Star-Tageszutat wie einem Vitamin-C-Serum greifen. Es kann Wunder auf Ihrer Haut wirken, denn es ist zwar ein großartiger Aufheller, aber auch ein starkes Antioxidans. Dies bedeutet, dass es dabei helfen kann, freie Radikale (diese lästigen Dinge, die durch Umweltverschmutzung entstehen) abzuwehren, indem es ihre ungebundenen Elektronen abdeckt, was auch möglich ist ebenfalls ist dafür verantwortlich, dass Pigmentzellen entzündet werden und ein ungleichmäßiger Hautton entsteht.

'Vitamin C als Antioxidans ist das am meisten erforschte Antioxidans der Welt', sagt Ole Henriksen, der seine gleichnamige Hautpflegelinie gründete. 'Einer der großen Vorteile ist, dass bei der Verwendung von klinisch erprobtem, stabilem und mehrfachem Vitamin C die aktive Melaninproduktion gestoppt und schrittweise aufgrund des sauren Hintergrunds von Ascorbylphosphat und reduziert wird Die Ascorbinsäure selbst trägt zusätzlich zum Wiederaufbau des Kollagens bei. Wenn Sie also ein Serum wie das Ole Henriksen Truth Serum (72 US-Dollar) verwenden, können Sie verhindern, dass Pigmente auftauchen und es dann entfernen, falls dies zufällig der Fall ist.

Mit anderen Worten, Ihr sonniger Sommerurlaub kann Ihr kleines Geheimnis sein.

Hier sind laut Dermatologen die besten Vitamin C-Seren. Außerdem können Sie so feststellen, ob Ihr Vitamin C-Serum schlecht geworden ist.