7 einfache Möglichkeiten, um Ihren Stoffwechsel nach dem 40. Lebensjahr wieder zu beleben

'Ihr Stoffwechsel kann beginnen zu sinken, wenn Sie 40 erreichen', sagt zertifizierter Ernährungswissenschaftler, New York Times Bestsellerautor von Radikale Schönheit, und Well + Good Council Mitglied Kimberly Snyder. Wenn Sie den Meilenstein-Geburtstag bereits gefeiert haben, kennen Sie vielleicht die Debbie-Downer-Neuigkeit nur allzu gut: Nächte mit Ben und Jerry, ohne die Konsequenzen für den nächsten Tag zu überdenken, sind längst vorbei. Die gute Nachricht ist, dass es ein paar einfache Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihren Stoffwechsel zu steigern.

Aber zuerst, was genau ist der Stoffwechsel und wie wirkt er sich nach dem 40. Lebensjahr auf Ihren Körper aus? 'Stoffwechsel (beschreibt) die Millionen von chemischen Prozessen, die Ihren Körper gedeihen und effektiv halten', erklärt Snyder. Aber wenn es im Gespräch verwendet wird, bedeutet das Wort normalerweise, wie Ihr Körper Nahrung in Energie umwandelt.



'Wenn Sie älter werden, verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel nach 40 in jedem Jahrzehnt um etwa fünf Prozent', sagt Snyder. Der Östrogenspiegel sinkt, wodurch der Insulinspiegel (das Hormon, das den Blutzuckerspiegel reguliert) ansteigt und der Schilddrüsenspiegel (der wichtigste Stoffwechselregulator Ihres Körpers) sinkt. Zusammengenommen bedeuten diese Änderungen, dass Sie hungriger werden und möglicherweise mehr Kalorien verbrauchen. Als ob das nicht genug wäre, zeigt Snyder, dass Frauen schneller an Muskelmasse verlieren als Männer, was sich auch auf den Gewichtsverlust auswirkt.

Aber nicht ausflippen. Alles, was Sie tun müssen, um Ihren Stoffwechsel neu zu starten, ist laut Snyder die Verbesserung Ihres Verdauungssystems und das Einmischen einer kleinen Übung.



Lesen Sie weiter, um die besten Tipps von Snyder zu erhalten, wie Sie den Stoffwechsel nach 40 steigern können.

1. Entgiften Sie Ihr Verdauungssystem

Laut Snyder ist ein Teil des Grundes, warum der Stoffwechsel mit zunehmendem Alter träge wird, der, dass der Aufbau im Verdauungstrakt Ihr System verstopft und Ihre Organe daran hindert, bei Höchstleistungen zu funktionieren. 'Sobald wir Hindernisse beseitigen, funktioniert alles besser, einschließlich Ausscheidung, Verdauung und Stoffwechsel', sagt sie.



Um die Rohre sozusagen auszuräumen, schlägt Snyder vor, mehr Enzyme und Ballaststoffe zusammen zu konsumieren. Vermeiden Sie außerdem Milchprodukte, Gluten und raffinierten Zucker, die Sie verstopfen können, indem sie mehr Schleim in Ihrem System bilden.

2. Rooibos-Tee trinken

Apropos Verdauungsförderung, Rooibos-Tee mit Minze ist ein weiteres großartiges Werkzeug in Ihrem Stoffwechsel-Toolkit, Snyder-Aktien. 'Es ist reich an Antioxidantien und Flavonoiden, die die Jugendlichkeit und gute Haut fördern, während Minze eine hervorragende Quelle für eine bessere Verdauung ist', sagt sie. Erhöhter Stoffwechsel und bessere Haut? Erledigt.

3. Laden Sie H20 auf

'Forscher haben herausgefunden, dass das Trinken von 48 Unzen Wasser pro Tag einen Stoffwechsel um etwa 50 Kalorien pro Tag unterstützen kann', sagt Snyder. Aber sie warnt davor, zu den Mahlzeiten zu trinken. Einige Experten glauben, dass das Trinken von Wasser während des Essens die Verdauungsenzyme in Ihrem System verdünnen kann, aber es gibt keine soliden wissenschaftlichen Beweise dafür.

4. Trinken Sie einen Smoothie zum Frühstück

Wenn Sie ein Smoothie-Liebhaber sind (wer ist das nicht?), Werden Sie begeistert sein zu hören, dass es eine großartige Möglichkeit ist, Ihren Stoffwechsel am Morgen anzukurbeln, wenn Sie Ihren Tag mit etwas QT mit Ihrem Mixer beginnen. Snyder empfiehlt insbesondere ihren charakteristischen, mit Nährstoffen gefüllten Glowing Green Smoothie.

'Es ist voll mit Grüns, Zitronensaft und ballaststoffreichen Früchten, die einen Riesenschlag an Vitaminen, Enzymen, Mineralien wie blutbildendem Eisen, Aminosäuren und Ballaststoffen enthalten', sagt sie. „Die hohen Mengen an Ballaststoffen in Kombination mit den Enzymen helfen dabei, Schadstoffe und Toxine aus Ihrem Körper zu entfernen, was für die langfristige Vitalität und Jugendlichkeit wichtig ist.

5. Beginnen Sie Ihren Tag mit heißem Zitronenwasser

Als erstes morgens heißes Wasser mit Zitrone zu trinken, ist ein weiterer Tipp, den Snyder empfiehlt. „Wasser kann den Stoffwechsel durch Induktion der Thermogenese, einem Stoffwechselprozess, bei dem Kalorien verbrannt werden, und Zitronen den Stoffwechsel steigern und zur Gewichtsreduktion beitragen. Im Grunde hilft Ihnen diese supereinfache Zubereitung, mehr Kalorien zu verbrennen, während Sie sich morgens fertig machen. Es ist ein Kinderspiel.

6. Nehmen Sie die richtigen Probiotika

Snyder empfiehlt allen ihren Kunden, unabhängig von ihrem Alter, Probiotika zu nehmen. Um jedoch ihre Vorteile wirklich zu nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich mit der richtigen Sorte eindecken. 'Ich bin ein großer Fan von Probiotika auf der Basis von Bodenorganismen (SBO), die die natürlichen nützlichen Bakterien im Boden nachahmen, die unsere Vorfahren verwendet haben, um ungewaschenes Gemüse aus dem Garten in kleinen Mengen aufzunehmen', erklärt sie.

7. Bewegen Sie Ihren Körper

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihren Stoffwechsel nach 40 zu steigern, ist, körperlich aktiv zu bleiben, auch wenn Sie nach dem Abendessen nur spazieren gehen, um die Verdauung zu erleichtern.

'Bewegung wird mit zunehmendem Alter noch wichtiger', sagt Snyder. „Mit zunehmendem Alter verlieren Sie Muskelmasse, was Ihren Stoffwechsel verzögert. Muskelzellen brauchen Energie, um Kalorien zu verbrennen, und sie verbrennen mehr Kalorien als Fettzellen, selbst wenn Sie nicht trainieren. Ein 15-minütiger Spaziergang nach dem Abendessen bringt Ihnen also mehr als nur das Zählen Ihrer Schritte.

Lesen Sie weiter und lernen Sie auf drei Arten, wie Sie Ihren Stoffwechsel verlangsamen können, ohne es zu merken. Und hier sind 4 der häufigsten Missverständnisse darüber, ob Ihr Körper Energie verbraucht.