7 überraschende Dinge, die Gluten enthalten (Tipp: Überprüfen Sie Ihre Schminktasche)
1/9 Erste Schritte 2/9

Für den Fall, dass Sie dachten, Augapfelmilben und durch Spinnen verursachte Verletzungen wären die gruseligsten gesundheitsbezogenen Dinge, über die Sie in diesem Jahr gelesen haben, können Sie jetzt 'geheimes Gluten, das buchstäblich überall in Ihrem Haus lauert' zur Liste hinzufügen. Wie sich herausstellt, reicht es nicht aus, die üblichen Nudeln und die Pizza herauszuschneiden, um Sie vollständig zu schützen. Zwischen unerwarteten Lebensmitteln, Schönheitsprodukten und dem, was Ihr Haus ausmacht, gibt es eine lange und ziemlich überraschende Liste von Dingen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie glutenempfindlich sind.

'Wenn Sie an Zöliakie leiden oder nicht auf Zöliakie ansprechen, reicht bereits die geringste Menge an Gluten aus, um eine Reaktion auszulösen', sagt Meghan Telpner, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin von UnDiet. Ein langsamer Tropfen Gluten aus unerwarteten Quellen kann dazu führen, dass wir uns unwohl fühlen und zu Verdauungsproblemen, Entzündungen und einer Beeinträchtigung der Immunfunktion beitragen.



Wenn ein Produkt in Ihrem Zuhause wirklich zu 100 Prozent glutenfrei ist, wird es wahrscheinlich mit einer Art Aufkleber auf dem Etikett darüber prahlen. Die meisten Staaten haben Allergengesetze, nach denen die Unternehmen eindeutig angeben müssen, ob etwas Weizen oder Gluten enthält. Es ist jedoch auch eine gute Idee, die Namen glutenhaltiger Körner zu lernen.

Wenn Sie keine Empfindlichkeit gegenüber Gluten haben, ist es wirklich NBD, wenn es in Ihrer Nahrung, Ihrem Haushalt und Ihren Produkten vorhanden ist. Trotzdem, sagt Telpner, ist es wichtig zu wissen, was in unserem Essen enthalten ist. Was wir essen, treibt unseren Körper täglich an und macht uns auf den Weg zum Wohlbefinden.



Lesen Sie weiter für alle unerwarteten Orte, an denen sich Gluten in Ihrem Haus versteckt. (Spoiler Alarm: Es ist in den Wänden.)

3/9

1. Trockenbau (und andere Baumaterialien)

Neben den störenden Hintergrundgeräuschen gibt es noch einen weiteren Grund, warum Renovierungsarbeiten besonders für Menschen mit Glutenallergien ärgerlich sein können. Laut Lisa Beres, gesunde Hauskennerin, wird Weizengluten häufig für die Herstellung von Trockenbauarbeiten verwendet, und es kann problematisch werden, wenn der Staub während der Bauphase herumwirbelt. Es ist auch in Spanplatten und Leim zu finden, aber Sie würden es nicht bemerken, wenn Ihre Wände nicht auseinander gehackt würden. Wenn möglich, suchen Sie nach Bauprodukten, die stattdessen Maisstärke oder ein anderes Verdickungsmittel verwenden. Wenn Sie zu Hause arbeiten, sollten Sie sich vorsichtshalber mit Masken und einem Luftreiniger eindecken.



4/9

2. Lippenstift und Puder

Ja, Gluten könnte in Ihrer Kosmetiktasche sein. 'Vermeiden Sie Lippenstifte und andere Produkte, die in der Nähe des Mundes angewendet werden, da sie versehentlich eingenommen werden können', sagt Estee Williams, MD, ein von der Geschäftsführung zugelassener Dermatologe am Madfes Aesthetic Medical Center in New York City. Seien Sie auch vorsichtig mit pulverförmigen Produkten, da diese in die Luft gelangen und verschluckt werden können. Sofern Ihr Make-up nicht mit einem glutenfreien Etikett gekennzeichnet ist, wie es bei den zertifizierten glutenfreien Marken Afterglow und Gabriel Cosmetics der Fall ist, kann es für Sie entzündlich sein, wenn Sie glutenempfindlich sind.

5/9

3. Hautpflege

Wenn Sie glutenempfindlich sind, ist das Lesen der Etiketten auf Ihrer Hautpflege genauso wichtig wie das Lesen der Etiketten auf Ihrem Lebensmittel. Das heißt, es ist kein Problem, es sei denn, Sie bekommen es in den Mund ... was mit Feuchtigkeitscremes und Lotionen passieren kann. 'Es gibt keine Daten darüber, dass eine topische Glutenexposition Zöliakie verursachen oder verschlimmern kann, wenn sie nicht auf die Haut aufgetragen und dann versehentlich eingenommen wird', sagt Dr. Williams. Achten Sie in Ihren Produkten auf alles, was aus Weizen gewonnen wurde, wie Vitamin E (Tocopherol), Triticum vulgare (Weizenkleie), Secale Cereale (Roggensamenextrakt), Hordeum vulgare (Gerste) und Avena Sativa (Haferkleie). welche sollte in den Zutaten aufgeführt sein.

6/9

4. Suppen in Dosen

Viele Konserven sind mmm, mmm ... mit Gluten gefüllt. Laut Telpner werden sie häufig mit Verdickungsmitteln auf Weizenbasis hergestellt. Am besten bleiben Sie daher bei Omas hausgemachter Hühnersuppe (oder einem dieser verdauungsfreundlichen Rezepte).

7/9

5. Gewürze

Möglicherweise möchten Sie zweimal überlegen, bevor Sie Zimt auf Ihre PSL streuen. „Viele Gewürzmischungen enthalten Gluten als Trennmittel“, sagt Telpner. Da Sie im Allgemeinen eine so kleine Menge eines Gewürzs verwenden, kann es sein, dass nicht genügend Gluten vorhanden ist, um einen wirklichen Unterschied zu bewirken. Es ist jedoch zu beachten, wenn Sie eine Glutenreaktion haben, die Sie nicht erklären können.

8/9

6. Saucen und Dressings

Bis später, Thousand Island. Laut Telpner verwenden viele im Laden gekaufte Soßen Gluten als Verdickungsmittel. Lesen Sie daher die Etiketten sorgfältig durch. Oder noch besser: Werten Sie Ihre täglichen Grüns auf, indem Sie Ihre eigenen machen.

9/9

7. Deli Fleisch

Fügen Sie dies zur Liste der Gründe hinzu, um sich von verarbeitetem Fleisch fernzuhalten: Während Fleisch bei einer glutenfreien Ernährung im Allgemeinen unbedenklich ist, können verzehrfertige oder kochfertige Optionen glutenhaltiges Mehl, Semmelbrösel oder Weizen enthalten Saucen. Ein veganes Mittagessen?

Probieren Sie einige dieser köstlichen Rezepte für Veganer, GF-Pfannkuchen und GF-Donuts, damit Sie sich wirklich in sie verlieben.