9 gesunde Nahrungsmittel, die das Aufblähen verringern
1/11 Erste Schritte 2/11

Ah, Sommer. Die Tage der Strände, Badeanzüge, Bier und, Überraschung, Völlegefühl! (Ich hasse dich, Happy Hour.) Es ist also ein Knaller, wenn du vorhast, das ganze Wochenende auf dem Wasser zu sein - oder nur willst, dass dein Körper deine im Allgemeinen erstaunlichen Ernährungsgewohnheiten widerspiegelt - und du fühlst dich geschwollen. (Ich meine, so sehr wir die Augen verdrehen, wenn Fitnesstrainer uns sagen, wir sollen für einen 'Strandkörper' arbeiten, der keinen will?)

Aus diesem Grund haben wir die New Yorker Ernährungswissenschaftlerin Stephanie Middleberg für gesunde Lebensmittel gewonnen, die dazu beitragen, Blähungen zu reduzieren. »Beginnen Sie im Idealfall ein paar Tage vor Ihrem Strandausflug mit dem Essen«, sagt sie. Und mit Wasser von Raumtemperatur, nicht kalt, hydratisieren. Sie werden es besser aufnehmen.



Was denn? nicht zu essen: kohlensäurehaltige Getränke (die Blasen verursachen Gas) und salzige Lebensmittel (die Wasser fangen), sagt Middleberg. Und Bier? Überspring es. Es ist eine Mischung aus Kohlensäure und schwer verdaulichem Weizen.

Was kommt gut an? Diese neun gesunden, aufblähenden Lebensmittel sollten Sie sowieso essen ...



Ursprünglich veröffentlicht am 19. Juli 2013. Aktualisiert am 14. Juli 2017.



Lesen Sie weiter für 9 Lebensmittel, die helfen, Blähungen zu reduzieren.

11/3

1. Spargel

Dieses Superfood aus grünem Gemüse wirkt wie ein natürliches Diuretikum (eine Substanz, die Sie zum Pinkeln bringt) und hilft dabei, Wasser und Abfall zu entfernen, um Beschwerden und Blähungen zu verringern.

Und das ist nicht alles. Spargel ist auch ein Präbiotikum, was bedeutet, dass es die Probiotika in Ihrem Verdauungssystem erhöht, die dazu dienen, Nahrung besser aufzunehmen und Gas und Völlegefühl zu lindern, sagt Middleberg. Warum nicht versuchen, es als Beilage zu grillen oder in einen Salat zu schneiden, bevor Sie das nächste Mal am Strand sind?

4/11

2. Löwenzahn

Löwenzahngrün ist ein Präbiotikum. Und obwohl sie etwas schwerer zu finden sind als Spargel (auch ein Präbiotikum), sind sie eine zweite Runde des Bauernmarktes wert.

'Löwenzahngrüns sind extrem nährstoffreich und werden seit Jahren als Entzündungshemmer in der Medizin eingesetzt', sagt Middleberg. 'Die Löwenzahnwurzel stimuliert die Produktion von Magenenzymen, daher ist sie eine großartige Verdauungshilfe, während das Grün als Diuretikum wirkt.'

Verwenden Sie die Löwenzahnwurzel und die Blätter in einem Tee oder streuen Sie das Grün in Ihren täglichen Mittagssalat.

11/5

3. Ingwer

Ingwer ist Middlebergs Lieblingsnahrung für einen aufgeblähten Bauch, weil es entzündungshemmend ist und eine kraftvolle Verdauungshilfe. Plus, es ist super einfach, in Ihre regelmäßige Diät einzuschließen. Sie können frischen Ingwer zu Smoothies und Salatdressings geben. Und Middleberg schlägt vor, einen hausgemachten Tee zuzubereiten, um der Blähung entgegenzuwirken, oder ihn in eine Ingwerlimonade zu schlürfen. (Wakaya-Ingwerpulver löst sich leicht in Wasser.)

6/11

4. Zitrone

Zitrone ist ein natürliches Entgiftungsmittel, das Middleberg all ihren Kunden aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen vorschlägt. „Man bekommt nicht nur Vitamin C aus der Zitrone, sondern es ist auch eine großartige Möglichkeit, das Verdauungssystem zu unterstützen“, sagt sie.

Trinken Sie es nach jeder Mahlzeit in warmem Wasser, um das Verlangen nach Zucker zu stillen und einzudämmen. Lemon hilft dir auch auf die Toilette zu gehen, behauptet Middleberg, und rät ihren Kunden, es gleich morgens zu trinken, um die Dinge in Schwung zu bringen.

11/7

5. Gurke

Es gibt einen Grund, warum Menschen Gurken verwenden, um Schwellungen unter den Augen zu reduzieren. 'Es ist reich an Kieselsäure, Kaffeesäure (der Haut) und Vitamin C, die die Schwellung verringern und die Verhinderung von Wassereinlagerungen unterstützen', sagt Middleberg. So wie Gurke beim Aufblähen der Augen hilft, hilft sie auch beim Aufblähen des Magens.

Schneiden Sie es in Scheiben und geben Sie es für eine einfache Lösung in Wasser oder machen Sie eine gekühlte Gurkensuppe, um ein paar Tage vor Ihrem nächsten Strandausflug zu schlürfen.

11/8

6. Apfelessig

Wie Sie vielleicht gelesen haben, trinkt die Fitnessexpertin (und ehemalige Model) Amanda Russell gerne einen Teelöffel Angostura-Bitter, wenn sie sich aufgebläht fühlt. Aber wenn Sie nicht mit ihrem Heilmittel auf Alkoholbasis sind, schlägt Middleberg einen Schuss Multitasking-Apfelessig vor. 'Es stimuliert die Produktion von Magenenzymen, die beim Abbau von Nahrungsmitteln helfen, damit man sie leichter verdauen kann', sagt sie.

Am Morgen eines Strandtages einen Esslöffel hinunter (ggf. mit etwas Wasser verdünnt). Aber wenn es Ihnen zu intensiv ist, mischen Sie es in der Woche zuvor in ein Salatdressing, um einen gedämpften Geschmack zu erzielen.

9/11

7. Grüner Tee

Laut Middleberg fördert grüner Tee nicht nur den Stoffwechsel, sondern verringert auch die Aufblähung des Bauchs. Aber bleiben Sie weg von der Bestellung eines Eises bei Ihrem nächsten Starbucks-Lauf. 'Eis führt zu Krämpfen im Verdauungstrakt, wodurch der Körper viel Energie in die Verdauung steckt', sagt sie. Ein warmer grüner Tee wirkt entzündungshemmend und erhöht nicht das Benzin, wie dies bei anderen koffeinhaltigen Getränken der Fall ist.

11/10

8. Schwarzer Kaffee

Es ist wahrscheinlich das bekannteste natürliche Diuretikum, deshalb nippen viele Leute daran, um das Aufblähen zu verbannen, sagt Middleberg. Bei koffeinsensitiven Menschen kann Kaffee jedoch zu Blähungen führen. In jedem Fall schlägt Middleberg einen Espresso oder eine große Größe vor.

Und was am wichtigsten ist, seien Sie vorsichtig, was Sie hineinstecken. Künstliche Süßstoffe können Ihrem Magen Schaden zufügen, sagt sie. „Der Körper erkennt sie nicht und so werden viele Menschen unter Blähungen und Gasen leiden.

11/11

9. Fenchel

Es ist immer noch ein unbesungener Held für die Verdauung im Westen, aber Fenchel hat eine großartige Erfolgsbilanz im Osten. Es hilft bei der Entspannung von Magen-Darm-Krämpfen, die am häufigsten direkt nach einer Mahlzeit auftreten und zu Blähungen und Blähungen führen, sagt Middleberg. Versuchen Sie es in Samenform oder Traditional Medicinals Organic Fenchel, 16-Count zu kauen