9 rohe, vegane Kuchen, die für dieses Jahr dankbar sind
1/11 Erste Schritte 2/11 Sie können Ihren Teller mit Süßkartoffeln und Füllung beladen, aber wenn Sie die Dinge nicht mit einem Stück (oder zwei oder…) Kuchen beenden, zählt das dann wirklich zum Erntedankfest?

Genau.

Aber wenn Ihre Mahlzeiten an den anderen 364 Tagen des Jahres veganer werden, müssen Sie sich nicht nur an den Teller mit frischem Obst halten, um Ihr Dessert zuzubereiten. Alle Klassiker - Apfel, Kürbis, sogar Pekannuss - können mit ein paar pfiffigen Superfood-Zutaten zubereitet werden.



Bonus: Die folgenden Torten erfordern kein Kochen (und sind fast vollständig roh), was bedeutet, dass sie keinen heiligen Ofenraum verschlingen. (Gern geschehen, Kleinwohnungsbewohner.) Wie ist das für etwas, für das man dankbar ist?

Lesen Sie neun köstliche (und wunderschöne) Torten, mit denen Ihre gesunde Erntedankveranstaltung ein Erfolg wird.

11/3

1. Roher Karamell-Apfelkuchen

Frische Apfelstücke in einem mit Datteln gesüßten Karamell? Ja bitte! Mit einer Kruste aus nur zwei Zutaten, die aus Walnüssen und Datteln hergestellt wurde, könnte dieser Kuchen von Oh Lady Cakes, für den kein Backen erforderlich ist, nicht einfacher sein. (Immerhin verwendet das ganze Gericht nur sechs Zutaten.) Mit Äpfeln, Walnüssen und Datteln ist es auch eine absolut gültige Frühstücks- oder Snackoption. (Ich sage nur ...)



4/11

2. Roher Kürbiskuchen-Käsekuchen

Ok, wer ist noch #teampumpkin? Der vitaminreiche Kürbis schmeckt tolle in so ziemlich allem (sogar in Mandelbutter!), und dieses vegane Rezept von Blogger McKel Hill, der von Nutrition Stripped stammt, ist keine Ausnahme. Während es frei von raffiniertem Zucker ist, ist dieser Kuchen voll von nährstoffreichen Zutaten. Beachten Sie nur, dass dieser Kuchen bei strenger Rohkost nicht zu 100 Prozent in diese Kategorie fällt, da Kürbispüree in Dosen vor dem Kauf gekocht wurde.



11/5

3. Birnenkuchen

Birnen kommen gerade in die Saison als T-Day-Hits, daher gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um sie in Ihr Urlaubsmenü aufzunehmen. Und wenn Sie allergisch gegen Nüsse sind und Probleme mit den meisten rohen Tortenkrusten haben, haben Sie Glück - Sonnenblumenkerne werden im Rezept von Win Win Food verwendet. Der beste Teil dieses Gerichts muss jedoch die Karamellsauce mit drei Zutaten sein. (Mach weiter, verdopple das Rezept, damit du etwas mehr zum Dessertdippen zur Verfügung hast.)

6/11

4. Raw Key Lime Tart

Key Lime Pie ist möglicherweise kein Grundnahrungsmittel auf Ihrem Feiertagstisch, sollte es aber wahrscheinlich sein. 'Es gibt eine süße Walnuss-Kokosnuss-Dattelkruste mit einer cremigen Limettenfüllung, und die Konsistenz liegt irgendwo zwischen Eiscreme und einem seidigen Käsekuchen', beschreibt die Bloggerin Emily Nelson von Gather & Dine. Schon verkauft? Die zucker- und glutenfreie Torte ist mit gesunden Fetten in Form von Cashewnüssen, Walnüssen und Kokosnüssen gefüllt.

11/7

5. Rohe Pekannusstorte

Cashewnüsse, Maulbeeren, Maca, Kokosnuss, Pekannüsse ... nein, ich liste nicht nur beliebte Superfoods auf - all diese nahrhaften Zutaten sind in Put Your Heart In It's rohem veganem Pekannusstörtchen enthalten. „Ich könnte mir keinen besseren Tribut für Pekannüsse vorstellen als einen rohen Kuchen. Zusätzlich zu ihrem großartigen Geschmack enthalten sie gesundheitsfördernde Nährstoffe, Mineralien, Antioxidantien und Vitamine, schreibt die Bloggerin Sirke Reivo über die cholesterinsenkende Nuss. Wenn Sie eine Schwäche für den supersüßen Thanksgiving-Klassiker in Ihrem Herzen haben, wird diese gesunde Variante Sie satt machen, ganz ohne Löffel Zucker.

11/8

6. Roher veganer Apfelkuchen mit Zimt-Pekannuss-Streusel

„Manchmal gibt es nichts Besseres als ein Stück Kuchen. Um genau zu sein: Es gibt nichts Besseres als ein bröckeliges, mit Zimt gewürztes, süßes, geschichtetes, mit Streuseln bestreutes Stück Apfelkuchen, schreibt Ashley Melillo, Bloggerin von Blissful Basil. Amen. Für die Spezialität von Oma verwendet Melillo eine Kombination aus gemischten und gehackten Äpfeln für eine weiche Füllung und gepulsten Pekannüssen, Kokosnusszucker und -öl sowie Zimt als Belag. Und obwohl es sehr nahrhaft ist, ist es auch süß genug für Rohkost-Skeptiker.

9/11

7. Schokoladen-Avocado-Tarte

Thanksgiving ist vielleicht am besten für seine Obstkuchen bekannt, aber es gibt definitiv auch einen Platz für Schokoladenliebhaber am Tisch. Und wenn Sie das magische Duo Schokolade und Avocado noch nicht kennengelernt haben, haben Sie viel Zeit verpasst. Diese magnesiumreiche Torte ist mit Ahornsirup und Datteln gesüßt, und obwohl der Schokoladennieselregen optional ist, werden Sie froh sein, dass Sie sich die Mühe gemacht haben. Ein guter Geheimtipp? Kaufen Sie perfekt reife Avocados, damit Sie nicht warten müssen, um dieses dekadente Dessert zuzubereiten.

11/10

8. Rohe vegane Bananencremetorte

Keine Molkerei, kein Problem - Sie können immer noch luxuriös cremige Desserts genießen. Diese 10-Zutaten-Torte verwendet stattdessen Cashewnüsse, Kokosmilch und Kokosnussöl, um ihre reichhaltige Textur zu erzielen. 'Die Füllung, die eingeweichte Cashewnüsse ergeben, ist so cremig, seidig süß und luxuriös, dass man sie nicht übertreffen kann', schwärmt Dana Shultz, die Minimalist Bakerin. Und wenn Sie keine Bananen gegen Bananen eintauschen müssen, können Sie Mangos oder Erdbeeren gegen eine ebenso cremige Obsttorte eintauschen.

11/11

9. Minzcreme Brownie Pie

Sie können sich nicht zwischen Brownies oder Pie entscheiden? Dieses Dessert, für dessen Herstellung 15 Minuten benötigt werden, spaltet den Unterschied zwischen einer mit Kakao angereicherten Walnuss-Dattel-Kruste und einer reichhaltigen Schicht Kokosnuss-Creme-Minze. Alle begrüßen gesunde Fette!

Diese Superfood-verpackten Erntedank-Rezepte sind ein Feiertagswegweiser. Und wenn Sie Lebensmittelinspektionen vom W + G-Stamm benötigen, haben 5 Leser ihre genialen, gesunden Gerichte geteilt.