Anthony Bourdain war für mich ein Wellnessheld

Niemand hätte Anthony Bourdain jemals vorgeworfen, ein gesunder Koch zu sein. Tatsächlich sagte er berühmt: „Vegan zu sein, ist ein Phänomen der ersten Welt, das sich selbst verwöhnt - und wenn Sie jemals eine seiner weltumspannenden Shows gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, wie er alles von Foie Gras bis Thunfischbauch genossen hat. Und Butter, so viel Butter.

Und doch. Wenn ich an meine Entwicklung von einem ahnungslosen, von Cola fressenden Teenager zu einem Erwachsenen denke, der viel zu tief über den Schimmelgehalt der Kaffeebohnen nachdenkt, aus denen meine tägliche Tasse besteht, dann über den geliebten Koch (der zufällig auch einer der besten war) Geschichtenerzähler der letzten 20 Jahre) spielten eine große Rolle.

Weil es Bourdain war, der heute im Alter von 61 Jahren starb und der den Brunch im Jahr 2000 bekanntermaßen dekonstruierte, der ihn zu einem Star machte. Küche vertraulich. (Kurzfassung: Sie werden der Frische einer Sauce Hollandaise nie wieder vertrauen.) Und das hat mich, wie alles andere auch, auf einen Weg gebracht, der direkt zum Bauernmarkt führte. Leidenschaft für Zutaten, Beschaffung, Frische und die Art, wie Dinge hergestellt werden: Es begann seltsamerweise damit, auf meinen Brunch-Teller zu schauen und zu erkennen, dass die Specials alles Dinge sind, von denen sie zu viel haben, wie Bourdain warnte.

Als ich an meine Entwicklung von einem ahnungslosen, von Cola fressenden Teenager zu einem Erwachsenen dachte, der viel zu tief über den Schimmelgehalt der Kaffeebohnen nachdachte, aus denen meine tägliche Tasse besteht, spielte der geliebte Koch eine große Rolle.

Und so wurde (irgendwann) ein Gesundheits- und Wellness-Redakteur geboren - etwas, das Bourdain haben würde hasste. Was mich dazu bringt, ihn mehr zu lieben. Gott, wer liebte seine Verschrobenheit nicht? Ich nehme die Gesellschaft von einer Million Anthony Bourdains mit, die über eine Bestellung von Quinoa und Gemüse lachen, wenn jemand sagt: „Essen ist nur Treibstoff, regelmäßig. Für Bourdain waren Mahlzeiten keine abstrakten Dinge mit eingeprägten Zahlen (tabellarische Auflistung von Fett, Kalorien, Zucker und Ballaststoffen). Er betrachtete das Essen und die Heiligkeit der Essenszeit mit einer tiefen Wertschätzung der Empfindungen, des Vergnügens und des Lebens. Deshalb ist sein Tod durch Selbstmord so unverständlich.



Ich weiß nicht, ob Bourdain während seiner Reisen als Gastgeber des Travel Channel jemals etwas über Ayurveda gelernt hat Keine Reservierungen und zuletzt CNNs Teile unbekanntAber sein Urteilsvermögen über Lebensmittel passte genau zum traditionellen System der Medizin aus Indien: Er hat keine Zwischenmahlzeiten gegessen. Besonders in seinen späteren Jahren trainierte er viel (speziell brasilianisches Jiu-Jitsu). Er aß nur frisches, mit Sorgfalt zubereitetes Essen: „Schlechtes Essen wird ohne Stolz von Köchen zubereitet, die keinen Stolz und keine Liebe haben, sagte er einmal einem Interviewer. Und er verstand, dass das Vergnügen wichtig ist - und laut Ayurveda verbessert das Genießen des Essens Ihre Verdauung, was Ihre Absorption der Nährstoffe in der Nahrung verbessert, die Sie essen.

Er betrachtete das Essen und die Heiligkeit der Essenszeit mit einer tiefen Wertschätzung der Empfindungen, des Vergnügens und des Lebens.

Ich erinnere mich an eine Episode von Keine Reservierungen, er reiste nach Sizilien. Er nahm an einem riesigen Familienessen teil und saß draußen an einem übergroßen Tisch, schwer mit Tellern mit Sommergemüse und Meeresfrüchten. Es war eine sonnendurchflutete Szene am späten Nachmittag: Kinder, einschließlich seiner kleinen Tochter, rannten um den Tisch, der von hängenden Pflanzen und üppigen Blumen umrahmt war, die überall blühten. Er hat gegessen. Er strahlte. Er war am Leben. Wie er von diesem Moment zu diesem gekommen ist, scheint unvorstellbar. Aber so werde ich mich an ihn erinnern.

Über Selbstmord zu sprechen ist nie einfach, könnte aber lebensrettend sein. Hier erklärt ein Psychiater, warum. Und hier sind von Experten anerkannte Tipps, wie Sie einem geliebten Menschen helfen können, der mit Depressionen zu kämpfen hat.