Können ätherische Öle tatsächlich dazu beitragen, die Zeichen des Alterns abzuwehren?

In letzter Zeit scheinen ätherische Öle einen Mega-Multitasking-Status zu erlangen. Benötigen Sie eine Einstellungseinstellung? Ein paar Tropfen Zitrus können hilfreich sein, um Ihre Stimmung zu verbessern. Auf der Suche nach einem Haarpflegemittel? Ariana Grande schwört, dass Lavendelöl hilft, ihre berühmte Mähne glänzend zu halten. Willst du ausschalten? Marie Kondo verwendet Kuromoji (ein japanisches ätherisches Öl auf Holzbasis), um nach einem langen Tag zu entspannen. Und jetzt: Die in Florida ansässige Dermatologin Loretta Ciraldo hat sich bei ihrer neuen Hautpflegelinie Dr. Loretta (die heute abfällt) auf ätherische Öle für ihre Anti-Aging-Eigenschaften verlassen.


Bestimmte ätherische Öle werden aufgrund ihrer individuellen (pflanzlichen) therapeutischen Eigenschaften in verschiedenen Produkten verwendet.

Nachdem Ciraldo jahrelang erfolgreich in dermatologischen Praxen gearbeitet hatte, engagierte sie die Hilfe ihrer Klientin - eine TCM-Praktikerin, Chemikerin und Aromatherapeutin - Myriam Zaoui (die zuvor die Marke The Art of Shaving mitbegründet hatte), um eine neunteilige Linie zu bilden von Seren, Reinigungsmitteln und Feuchtigkeitscremes, die entwickelt wurden, um Hautschäden wirksam zu bekämpfen.

'Eines der Dinge, die mich während meiner Karriere als Dermatologe beeindruckt haben, ist der Unterschied zwischen Haut, die Elementen wie unserem Gesicht, unseren Händen und Haut, die wie unser Gesäß immer bedeckt ist, ausgesetzt ist', sagt Ciraldo. „Es ist wirklich eine Exposition gegenüber vier Faktoren, die nicht nur die Art und Weise, wie wir altern, verändert haben, sondern auch die Art und Weise, in der wir unsere Linie um Umweltverschmutzung, Licht, Reizstoffe und Klimafaktoren herum entworfen haben.

Im Gegensatz zu einigen anderen Marken, die ätherische Öle hauptsächlich für ihre olfaktorischen Köstlichkeiten verwenden, wollten Ciraldo und Zaoui sie zur Verbesserung der Hautgesundheit verwenden. 'Spezifische ätherische Öle werden in verschiedenen Produkten aufgrund ihrer individuellen (pflanzlichen) therapeutischen Eigenschaften verwendet', sagt Zaoui. 'Zum Beispiel verwenden wir Kamillenblütenextrakt im Gentle Hydrating Cleanser (35 US-Dollar). Es wirkt sehr entzündungshemmend und beruhigend und ist auch hervorragend für die Aufrechterhaltung eines klaren Teints geeignet.'




Der Reiniger hat auch Ingwer, ein weiteres entzündungshemmendes Wunder. 'Ingwer ist auch antibakteriell, antiseptisch und hilft, die Blutzirkulation zu steigern', fügt Zaoui hinzu, was bei der Kollagenproduktion hilfreich sein könnte. Sie liebt auch die Orangen- und Zitronenöle, die überall auf der Linie zu finden sind. 'Sie sind mit Antioxidantien beladen, um freie Radikale zu neutralisieren und die Haut zu beruhigen', sagt Zaoui.

Ein Wort zur Vorsicht: Beide warnen davor, dass Sie fast sollten noch nie Konzentrierte ätherische Öle direkt auf die Haut auftragen. Sie sind viel zu konzentriert und können der Haut schaden, fügt sie hinzu. Verdünnen Sie sie stattdessen in einem Trägeröl wie Jojoba oder Kokosnuss oder kaufen Sie ein vorgemischtes Produkt, um Ihrer Zubereitung einen hautschonenden Auftrieb zu verleihen. Ein anderer Tag, eine andere Art, sie zu benutzen. Fügen Sie es dem Lebenslauf hinzu.


Finden Sie heraus, was passiert ist, als eine Frau eine Woche lang ätherische Öle als Heilmittel für ihr Wohlbefinden verwendete. Oder, wenn Sie gestresst sind, schauen Sie sich diese ätherischen Öle an, um die Angst zu lindern.