Brennt das Laufen oder baut es Muskeln auf? Fitnessprofis wiegen ein für alle Mal

Es ist unbestreitbar, dass Cardio gut für Sie ist und in Ihr Fitnessprogramm aufgenommen werden sollte (in welcher Form auch immer Sie dies wünschen). Trotzdem gibt es einige Missverständnisse darüber, was diese Herz-Pump-Modalität für Ihre Muskeln bewirkt. Während das Heben von Gewichten dazu neigt, die Muskelmasse zu erhöhen, brennt das Laufen Muskeln?

Es hängt alles davon ab, was Sie sonst noch tun. 'Zu den Hauptvorteilen von Cardio gehören Gewichtsverlust, Stressabbau und Stärkung von Herz und Lunge', erklärt Brian Ripka, Gründer von Ripped Fitness. Laut Adam Smith, Co-Trainer des Reebok Boston Track Club, erhöht dies auch Ihre Ausdauer. Da dies mit einem Anstieg Ihrer Herzfrequenz einhergeht, ist es leicht zu glauben, dass es viele Kalorien verbrennt und Ihre Muskeln verbrennt. Alternativ müssen Sie Ihre Muskeln benutzen, um Cardio zu machen. Einige glauben, dass dies zu Muskelzuwächsen führen kann.



Was ist also, wenn es darum geht, wie sich Laufen auf den Körper auswirkt? 'Wenn Sie zu viel Cardio spielen, kann dies zu Muskelverbrennungen führen, wenn Sie Ihrem Trainingsprogramm keine Art von Krafttraining hinzufügen oder Ihr Training mit genügend Kalorien ergänzen', sagt Ripka. „Wenn Sie zu viel Muskeln verlieren oder kein Krafttraining absolvieren, um an Kraft zu gewinnen, verlieren Sie an Kraft.

Wenn Sie hingegen Muskeln aufrechterhalten oder aufbauen, dreht sich alles um das Einbeziehen von Krafttraining. 'Der beste Weg, dies zu tun, ist ein HIIT-Training an drei Tagen in der Woche', sagt Ripka. „Und für diejenigen, die einen langen Lauf oder einen flotten Spaziergang lieben, können Sie das auch an den anderen Tagen tun, und Sie werden tatsächlich eine Steigerung Ihrer Ausdauer bemerken. Die Workouts im HIIT-Stil bestehen aus kurzen, uneingeschränkten Kraftanstrengungen. Das Schöne daran ist, dass Sie nur 20 bis 30 Minuten benötigen. Dies hilft nicht nur, die Muskelqualität zu erhalten, sondern auch, Ihre Ausdauer zu verbessern.



Und wenn Sie Ihre langen Läufe einfach nicht beenden können, freuen Sie sich! Laufen, eine der OG-Formen von Cardio, kann Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen. „Beim Laufen nutzt du viele Aspekte deines Körpers“, sagt Smith. »Du benutzt zum Beispiel deinen Kern, deine Beine und deine Arme. Diese Muskeln werden straffer und kräftiger. Auf Läufern sieht man es an den Beinen, den Waden und den Quads.

Sie werden es zuerst in den Beinen sehen, aber Läufer erhalten auch den zusätzlichen Vorteil einer guten Arbeit. 'Im Laufe der Zeit können Sie Muskelzuwächse im schrägen Bereich beobachten', sagt Smith. „Du drehst ständig deinen Körper, wenn du rennst. Hüften, Beine und der gesamte Kern selbst sind in den Laufprozess involviert, sodass Sie im Laufe der Zeit überall Ergebnisse sehen können, von Ihren Beinen bis zu Ihren Armen. Mit anderen Worten, Laufen verbrennt keine Muskeln, sondern baut sie auf.

Apropos Herzensgüte, hier sind die gesundheitlichen Vorteile von Sex als Cardio. Oder Sie können die Klettertreppenmaschine ausprobieren.