Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit einer 'Fußentgiftung', sagt dieser Podologe

Wenn Sie in letzter Zeit in einem Spa oder einem alternativen Gesundheitszentrum waren, haben Sie möglicherweise etwas gesehen, das als Fußentgiftung bezeichnet wird. So faszinierend / mysteriös / total bizarr es auch klingen mag, Sie sollten sich auf jeden Fall eine Sekunde Zeit nehmen, um mehr über den Trend zu erfahren, bevor Sie über Ihr Geld nachdenken.

Fußentgiftung besagt, dass Sie Giftstoffe über die Fußsohlen aus Ihrem Körper entfernen, indem Sie die Füße in der Regel in einem ionischen Fußbad einweichen oder spezielle Klebepads vor dem Schlafengehen auf die Unterseite Ihrer Füße kleben. Beide Methoden sollen die Giftstoffe und Schwermetalle herausfiltern, die sich angeblich im Körper ansammeln, während Sie Ihr Leben verbringen. Befürworter der Praxis (und Hersteller von Fußentgiftungsprodukten) sagen, dass die Behandlung angeblich hilft bei:



  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Depression
  • Schlaflosigkeit
  • Krankheitsvorbeugung

Wenn das zu schön klingt, um wahr zu sein, dann deshalb, weil es so ist, sagt Alan Bass, DPM, ein von der US-amerikanischen Podiatric Medical Association zugelassener Podologe und Sprecher.

„Ich verwende diesen Begriff nicht locker, aber (Fußentgiftungen) sind nichts weiter als ein Betrug, sagt Dr. Bass. „Wenn diese Dinge funktionieren würden, würden sie alle machen.



Vor unserem Interview hat Dr. Bass versucht, in die medizinische Literatur über Fußentgiftungen zu blättern, und festgestellt, dass es eigentlich keine gibt. 'Ich habe versucht, auf der medizinischen Seite irgendwelche Arten von Studien zu finden (zu recherchieren), echte Doppelblindstudien, die beweisen, dass so etwas funktioniert.' Ich habe nichts gesehen, sagt er. 'Es gab eine Studie aus dem Jahr 2011, die zeigte, dass dies nicht funktioniert. Diese Art von Prozedur ist nicht geeignet, um Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen.



Fußentgiftungen sind nichts anderes als ein Betrug. -Alan Bass, DPM

Der Grund: „Es gibt keine Möglichkeit, Ihren Körper auf den neuesten Stand zu bringen, um ihn zu entgiften“, erklärt Dr. Bass. Und dank der Leber ist Ihr Körper bereits ein Profi, wenn es darum geht, Schadstoffe von sich aus loszuwerden.  »Ihre Leber ist wie Schlick«, sagt Dr. Bass. 'Es filtert alles. Es absorbiert potenziell schädliche Verbindungen, die Sie essen oder trinken, und wandelt sie entweder in etwas um, das der Körper verwenden kann, oder stellt sicher, dass sie eliminiert werden. Laut Dr. Bass gibt es keine Möglichkeit, dieses große Organ zu entgiften, indem Sie Ihre Füße in ein Bad legen.

Dr. Bass räumt jedoch ein, dass Fußentgiftungen Ihnen wahrscheinlich auch keinen Schaden zufügen werden. Wenn Sie Fußbäder mögen, die Sie glücklich machen oder Ihnen beim Entspannen helfen, gehen Sie und genießen Sie. Seien Sie vorsichtig bei Ihren Nachforschungen, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Fußbad oder eine andere Behandlung in einem Spa, einem Alternativmedizinzentrum oder einem Schönheitssalon durchführen zu lassen.

'Heilbäder, die Fußbehandlungen anbieten, die dem Fuß einer Person physisch etwas antun, sei es eine Pediküre oder ein Bad ... Es besteht immer die Gefahr, dass eine Infektion auftritt, die eine Behandlung durch einen Podologen, Dermatologen oder Internisten erfordert', sagt Dr. Bass. Durchsuchen Sie die Bewertungen vor Ihrem Besuch und achten Sie auf Anzeichen dafür, dass die Einrichtung möglicherweise nicht vollständig hygienisch ist.

Oder gönnen Sie sich zu Hause ein eigenes Fußbad mit ätherischen Ölen für ein besonders beruhigendes Erlebnis. Sie werden Ihren Körper nicht von Giftstoffen befreien, aber es wird sich sicher gut anfühlen und gut riechen.

Schauen Sie sich diese anderen Spa-Behandlungen an, für die Sie kein Geld verschwenden sollten. Und wenn Sie eine stärkere Entgiftung wünschen, probieren Sie stattdessen diese Spa-Optionen.