Selbst wenn Sie Ihren Duschvorhang reinigen, kann er ohne diesen einfachen Schritt schimmeln

Ich mag es zu denken, dass ich ziemlich sauber bin, wenn es um meine Wohnung geht. Wäsche wegzuräumen ist für mich kein Problem. Ich wische die Theken wie ein Teufel ab und putze sogar die Küche wie Ich koche so, dass es nach dem Essen kein Chaos mehr gibt (Genie, ich weiß). Aber dann, eines Morgens im Badezimmer, bemerkte ich einen… funkigen Geruch. Es ging von der Dusche aus, und so stellte ich fest, dass meine A + -Hygienegewohnheiten einen oft vergessenen Teil des Reinigungsprozesses übersehen hatten. Hoppla. Dieser Geruch? Ja, es bildete sich Schimmel auf meinem Duschvorhang.


Folgendes ist bei Duschvorhängen zu beachten: „Es geht weniger um Reinigung als vielmehr darum, sie richtig trocknen zu lassen“, sagt Maeve Richmond, Organisationsguru und Gründerin und Trainerin von Maeve's Method. Persönlich habe ich erst gemerkt, dass es eine Sache ist, Ihren Duschvorhang auszustrecken, wenn ich neue Mitbewohner bekomme, die ihn nach dem Duschen immer wieder ausbreiten. (Bis zu diesem Punkt hatte ich es nur zur Seite geknickt, nachdem ich die Hähne abgestellt hatte.) Richmond half mir jedoch dabei, den Fehler in meinem Verhalten zu erkennen.

„Wenn du darüber nachdenkst, wenn ein nasser Vorhang zerrissen ist, dann sitzt den ganzen Tag nur Wasser drin“, erklärt sie. 'So kann Schimmel wachsen. Und da viele Menschen allergisch gegen Schimmelpilze sind und sich dies möglicherweise auf Ihre Atmung auswirkt, ist es wichtig, den Zustand Ihres Duschvorhangs im Auge zu behalten. Im Folgenden finden Sie vier Best Practices, die Sie befolgen sollten, wenn Sie eine ähnliche stinkende Situation vermeiden möchten wie die, mit der ich konfrontiert war.

Halten Sie die Dinge trocken

Das Wichtigste ist, Feuchtigkeit zu vermeiden. Natürlich wird Ihr Duschvorhang nass - das ist es, was Sie tun müssen, um zu verhindern, dass Wasser in Ihr Badezimmer gelangt. Aber der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass es danach von selbst austrocknen kann. „Stellen Sie sich den Duschvorhang als Teil Ihrer Morgenerfahrung vor, sagt Richmond. 'Sie sind entworfen, um gespreizt zu bleiben. Wenn Sie mit dem Duschen fertig sind, stellen Sie Ihren Duschvorhang wieder her, indem Sie ihn öffnen und richtig trocknen lassen. Wenn Sie eine Duschkabine haben, sagt sie, dass Sie diese in der Wanne und den äußeren Vorhang außerhalb der Wanne lassen sollen, damit Luft zwischen den beiden hindurchströmen kann. Windows kann auch helfen - wenn ein Fenster in der Nähe geöffnet ist, hilft frische Luft und vielleicht eine Brise dabei, den Trocknungsprozess zu beschleunigen, sagt sie.

Wählen Sie das richtige Material

Das am einfachsten zu bearbeitende Material ist Kunststoff. 'Es ist am einfachsten zu reinigen, es ist haltbar und es knittert nicht', sagt Richmond. Aber wenn Sie ein umweltfreundlicheres Produkt wünschen, können Sie mit Leinwand gehen. 'Canvas macht sich gut um Wasser und wird seine Form behalten', sagt sie. „Es ist nicht vollständig wasserdicht. Verwenden Sie daher eine Duschabdeckung, um es so trocken wie möglich zu halten. Manchmal können Leinwandoptionen sogar auf der Rückseite beschichtet werden, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Sie werden auch Duschvorhänge aus Seide oder Satin in den Regalen sehen, aber Richmond rät, diese zu vermeiden. „Sie sind glamourös, aber nicht wasserabweisend. Bleiben Sie also fern, es sei denn, Ihr Vorhang ist robust und groß, sagt sie.




Reinigen Sie es (es ist möglich)

Wenn ich darüber nachdenke, wie man einen Duschvorhang tatsächlich putzt, schmerzt mein Gehirn. Es scheint schwierig zu sein. Aber Richmond sagt, alles, was Sie wirklich tun müssen, ist, es ab und zu zu spritzen. 'Schlagen Sie es mit einem im Laden gekauften Reinigungsmittel oder einer hausgemachten Lösung aus Backpulver, Essig und Wasser, die sich auch um alle Schimmelpilze kümmert, die sich gebildet haben.' „Wenn es sich beim Aufhängen wäscht, großartig - wenn die Flecken oder der Schimmel hart sind, nehmen Sie den Vorhang herunter und waschen Sie ihn in der Maschine (wenn Sie können) oder tauchen Sie die yucky Teile einfach in einen Eimer oder ein Waschbecken in eine Reinigungslösung Ihrer Wahl. Und wenn es nicht herauskommt, machen Sie den nächsten Schritt.

Ersetzen!

Wenn alles andere fehlschlägt, ersetzen Sie es. »Ein guter Vorhang kann ein Jahr bis fünf Jahre halten, kein Problem ... mit Reinigungsarbeiten dazwischen, aber wenn er nicht gut gewartet wird oder Flecken aufweist oder stark beansprucht wird, müssen Sie ihn möglicherweise austauschen es einmal im Jahr heraus, sagt Richmond. Aber es ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Betrachten Sie es als die einfachste Möglichkeit, Ihr Badezimmer aufzupeppen. „Duschvorhänge machen Spaß und sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Wohnkultur aufzumischen“, sagt sie. „Es ist eine Möglichkeit, Ihrem Raum eine freundliche Verjüngungskur zu geben. Vielleicht finden Sie endlich die Gelegenheit, den Gelbwurz-Trend zu Hause auszuprobieren.


Sie können das Aussehen der Dinge auch auffrischen, indem Sie die Wabi-Sabi-Methode zum Entstören von Privathaushalten ausprobieren. Oder investieren Sie in einen umwandelbaren Esstisch / Bücherschrank. (Ja, es existiert.)