Finden Sie sich jemals neugierig, wie man Krepphaut loswird? Hier ist ein Derm-Take

Krepphaut ist, wie die Fähigkeit, den Duft von Chanel Nr. 5 abzuziehen, nur eines der Dinge, die mit dem Alter einhergehen. Es passiert, wenn die Haut ihr Kollagen und Elastin verliert, so dass sie sich nicht mehr so ​​wie früher erholen kann. Dies führt zu einem Absacken und Knicken, wodurch unsere Haut wie Krepppapier aussieht, daher das ein wenig zu auf der Nase Name.

Während die Tatsache, dass es passieren wird, für viele von uns so gut wie unvermeidlich ist, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um es zu handhaben, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Praxis des Dermatologen. Wir haben uns mit den Profis unterhalten, um herauszufinden, warum Krepphaut entsteht, wie man sie verhindern kann und wie man Krepphaut loswird (wenn Sie dies wünschen).



Das Wichtigste zuerst: Warum kommt es zu Krepphaut?

Einfach ausgedrückt: Alter. Aber es steckt noch ein bisschen mehr dahinter. 'Crepey-Haut entsteht, wenn Ihre Haut dünner wird und nach dem Dehnen ihre Fähigkeit verliert, wieder normal zu werden', erklärt Andrew Ordon, MD, FACS, ein in Kalifornien ansässiger plastischer Chirurg. „Im Gegensatz zu Falten, die sich normalerweise aus Gesichtsausdrücken wie Lächeln, Stirnrunzeln oder Schielen ergeben, neigt es dazu, größere Bereiche zu beeinträchtigen. Es beeinflusst die Hautstruktur und führt zu schlaffen, faltigen Bereichen im Gegensatz zu Falten oder Linien, die als Falten bezeichnet werden.

Jeder Mensch verliert mit zunehmendem Alter Kollagen und Elastin, aber bei Menschen mit bestimmten demografischen Merkmalen kommt es in der Regel häufiger zu Unregelmäßigkeiten. 'Am anfälligsten für Krepphaut sind Menschen mit heller Haut, über 40-Jährige und Menschen mit einem höheren Schaden durch Sonneneinstrahlung', sagt Amy Perlmutter, MD, bei New York Dermatology. Zu den Faktoren, die Krepphaut verschlimmern können, gehören UV-Strahlung, Dehydration, Hormonveränderungen, erhebliche Gewichtsschwankungen und Umweltverschmutzung.



'Ein Großteil des Grundes, warum Krepphaut auftritt, ist Trockenheit. Ein Großteil geschieht mit zunehmendem Alter, wenn unsere Muskeln ein wenig schrumpfen oder wenn die Haut faltig wird, weil sie nirgendwo hinkommt und Sonnenschäden einen großen Teil davon ausmachen.' sagt Ellen Marmur, MD, eine NYC Dermatologin. Während es in größeren Bereichen Ihres Körpers wie Brust und Nacken am häufigsten vorkommt, kann es auch auf Ihrem Gesicht auftreten. 'Crepey-Haut im Gesicht tritt an den Augen auf und an den Stellen, an denen Sie lächeln und einige Leute das, was meine Patienten Kord nennen, an den Wangen und im Kieferbereich ablesen', sagt Dr. Marmur und bezieht sich auf die feinen, eng anliegenden Linien, die Sie möglicherweise bemerken in diesem Gebiet.



Bevor es zu Unklarheiten kommt, sollten Sie versuchen, diese zu unterbinden, indem Sie gesunde Gewohnheiten durch gute Ernährung, Schlaf und Bewegung üben und sich von der Sonne fernhalten. Und auch? Befeuchten, befeuchten, befeuchten. 'Feuchtigkeitsspendende ist der Schlüssel zur Verhinderung von Falten und Krepphaut. Nur weil der Winter vorbei ist, sollte Ihre Feuchtigkeitscreme nicht in den Winterschlaf gehen. Egal wie viel Öl die Haut produziert, eine gute Feuchtigkeitscreme ist entscheidend für eine weiche, glatte Haut, sagt Dr. Ordon.

Wie man sich im Büro des Hautarztes von Krepphaut befreit

Laut Dr. Marmur gibt es zwei Möglichkeiten zur Behandlung von Krepphaut, die größtenteils in der Hautarztpraxis stattfinden.

1. Laser: Zuerst kommen Bruchlaser (oder Fraxellaser), die das Elastin auffüllen und dabei helfen, die Dehnung wieder in die Haut einzubringen. 'Die fraktionierten Laser verstärken Ihr Kollagen mit einem Laser, der auch dabei hilft, die Feuchtigkeit in Ihre Haut zu bringen', erklärt sie. Beachten Sie: Diese Art von Laser hat erhebliche Ausfallzeiten, daher sollten Sie dies rechtzeitig vor einem Großereignis tun.

2. Füllstoffe: Eine andere Lösung besteht darin, Füllstoffe auf Hyaluronsäurebasis zu verwenden, um die Geschmeidigkeit wieder zu verbessern. „Die Füllstoffe sind eigentlich selbst Feuchthaltemittel, und genau wie eine Hyaluronsäurecreme oder ein Serum hält es Wasser auf die Haut, um Feuchtigkeit zu spenden.

Wie man sich zu Hause von Krepphaut befreit

1. Kollagen steigern: Und dann gibt es die Themen, für deren Verwendung kein Besuch in der Hautarztpraxis erforderlich ist. Dr. Ordon arbeitet eng mit der Marke Crepe Erase zusammen, einer Creme, die er Patienten empfiehlt, um Anzeichen des Alterns im Körper zu beseitigen. 'Es enthält leistungsstarke Phytonährstoffe, die gesundes Kollagen und Elastin unterstützen, um die natürliche Elastizität Ihrer Haut zu erhalten', sagt er.

2. Peeling: Dr. Marmur schlägt auch Feuchtigkeitsmasken vor, die Inhaltsstoffe wie Alpha-Hydroxysäuren antippen, um Haut und Hyaluronsäure zu glätten, und erweichende Inhaltsstoffe, um sie feuchtigkeitsspendend und rundlich zu halten.

Apropos Kollagen, hier ist, wie Peptide helfen können, es in Ihre Haut aufzupumpen. Und diese Zutat ist ein totaler Spielveränderer für Haut mit Östrogenmangel.