Alles, was Sie über die Behandlung und Vorbeugung von Augenfalten wissen müssen

Es gibt eine Menge Dinge, die wirklich Spaß machen, wenn man älter wird: keine Schlafenszeit, Eis essen können, wann immer man will, scharfe Margaritas. Aber auf der anderen Seite dieser frechen und netten Liste - direkt unter 'Rechnungen bezahlen' und 'zur Arbeit gehen' - finden Sie Falten unter den Augen.

Ich bemerkte meine eigenen Krähenfüße zum ersten Mal in diesem Jahr, als ich im Alter von 28 Jahren von einem Dermatologen darauf hingewiesen wurde… bevor ich bot, ihnen Botox zu injizieren. Und obwohl ich immer gewusst habe, dass diese feinen Linien ein natürlicher Bestandteil des Älterwerdens sind, musste ich mich fragen, wo zum Teufel sie herkommen und warum sie sich plötzlich entschlossen, aufzutauchen.



Was verursacht Falten unter den Augen?

'Die Haut um das Auge ist eine der dünnsten Hautstellen im Körper und sehr zerbrechlich', sagt der vom Vorstand zertifizierte Dermatologe Dr. Nava Greenfield von der Schweiger Dermatology Group in Brooklyn. Und im Laufe der Zeit zerfällt das Kollagen in der Dermis der Haut unter den Augen und verliert an Volumen und Elastizität. Dies ist auf Alter, Sonneneinstrahlung, genetische Faktoren und Umweltschäden zurückzuführen. Sie fügt hinzu, dass Menschen mit helleren Hauttönen anfälliger für Falten unter den Augen sind, da Menschen mit dunkleren Hauttönen eine größere Menge an Pigmenten enthalten, die als natürlicher Sonnenschutz wirken und einen beschleunigten Kollagenabbau verhindern.

Die Tatsache, dass ich a Menge es tut mir auch keinen Gefallen, auf einen Computerbildschirm zu starren (okay, Schielen). 'Falten zu machen und sie zu halten führt dazu, dass sich die Matrix aus Kollagen und Elastin verbiegt', sagt Jame Heskett, ganzheitlicher Geschäftsführer und Autor von Der Brunnenpfad. 'Je mehr Sie etwas im Laufe der Zeit biegen, desto mehr tendiert es dazu, in diesem Zustand zu bleiben. Aus diesem Grund kann das Schlafen auf der Seite oder im Bauch, das Ihr Gesicht gegen Ihr Kissen glättet, auch zu feinen Linien unter Ihren Augen beitragen.



Unter-Augen-Falten sind am häufigsten bei Menschen mit schlechter Durchblutung (was sich in Form von Augenringen manifestiert), sehr trockener Haut und Allergien. (Für was es wert ist, ich habe alle drei.) Allergien verursachen Entzündungen. Eine Entzündung erhöht die Schwellung und senkt die Durchblutung, was zu einer erhöhten Schädigungsrate von Kollagen und Elastin führt, sagt Dr. Heskett. Darüber hinaus kann Juckreiz oder Kratzen der Augenpartie zu wiederholtem Verschleiß der Haut führen.



Können Sie etwas tun, um Augenfalten vorzubeugen?

Während Falten unter den Augen so ziemlich ein unvermeidlicher Teil des Alterungsprozesses sind, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um sie abzuwehren:

1. Tragen Sie nachts die richtigen Hautpflegeprodukte: 'Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme und ein Serum, die speziell für die Augenlider entwickelt wurden, die eine andere Zusammensetzung an Nährstoffen und Feuchtigkeit als andere Hautpartien im Gesicht und am Körper benötigen', sagt Dr. Greenfield. Darüber hinaus ist ein nächtliches Retinol wichtig für die Vorbeugung von Fältchen und Falten sowie für die Bildung von Kollagen.

2. Immer (ich wiederhole: immer!) SPF aufsetzen: Das tägliche Tragen eines Sonnenschutzmittels auf Zinkbasis und einer Sonnenbrille kann ebenso hilfreich sein wie die Verwendung einer Creme auf Antioxidationsbasis, die vor Schäden durch freie Radikale schützt, die Zeichen der Hautalterung hervorrufen.

3. Verschieben Sie Ihre Schlafgewohnheiten: Neben der Integration bestimmter Produkte in Ihre Routine können bestimmte Änderungen des Lebensstils dazu beitragen, Falten im Auge zu behalten. Aus den oben genannten Gründen macht es wirklich einen Unterschied, sich auf dem Rücken zu trainieren (idealerweise mit einem Seidenkissenbezug!) Und eine Auszeit von Ihrem Laptop zu nehmen, sagt Dr. Heskett.

4. Trocknen Sie das Bürsten mit einem Strudel: Dr. Heskett fügt hinzu, dass ein trockenes Bürsten Ihres Gesichts entlang der Lymphkanäle die Durchblutung erhöhen und damit Falten auf Ihrem gesamten Gesicht verhindern kann - nicht nur unter Ihren Augen.

Wie können Sie Augenfalten behandeln, wenn sie erst einmal aufgetreten sind?

Sobald sich feine Linien auf Ihrem Gesicht abzeichnen, gibt es ein paar Dinge, die Sie versuchen können, die Dinge glatter zu machen:

1. Investieren Sie in Hyaluronsäure und Antioxidantien: Die Behandlung Ihrer feinen Linien beginnt mit der Suche nach den richtigen Zutaten. 'Hyaluronsäure füllt den Raum zwischen Kollagen und Elastin auf und gibt ihnen Unterstützung, damit sie eine glattere Haut (fördern),' sagt Dr. Heskett. Andere hautglättende Sterne sind sanfte Antioxidantien wie Kaviarextrakt und Resveratrol, die der kollagenschädigenden Oxidation entgegenwirken, sagt sie. Dr. Greenfield ist auch ein Fan von Retinol-Feuchtigkeitscremes zur Behandlung von Falten.

2. Vermeiden Sie Duft in Augencremes: 'Vermeiden Sie Duftstoffe, da die Haut unter den Augenlidern sehr empfindlich sein und häufiger auf Allergene reagieren kann als die Haut an anderen Stellen im Gesicht oder am Körper', sagt Dr. Greenfield. 'Wenn Sie eine Empfindlichkeit für eine Zutat in einer Creme haben, wird sie sich wahrscheinlich auf den Augenlidern zeigen.

3. Injectables und Laser können helfen, feine Linien zu nixen: 'Mikro-Mengen von Botox können unter den Augen verwendet werden, um Falten auszugleichen, bevor sie dauerhaft in die Haut eingraben', sagt Dr. Greenfied. „Laser wie Fraxel können verwendet werden, um Kollagen aufzubauen und das Auftreten von Falten auszugleichen. Und auch Hyaluronsäure-Füllstoffe wie Juvéderm oder Belotero können Falten glätten.

4. Derm-Office-Gesichtsbehandlungen können Kollagen stimulieren: Dr. Heskett weist auf Behandlungen wie Mikronadelung mit plättchenreichem Plasma (PRP) oder Radiofrequenz hin, um das Kollagen und Elastin umzugestalten, während die Carboxytherapie die Durchblutung steigern und Kollagen und Elastin wiederherstellen kann. All dies funktioniert sowohl kurz- als auch langfristig. Wenn Sie sich also Sorgen um Augenfalten machen, sollten Sie es möglicherweise als vorbeugende Maßnahme ausprobieren.

Mit welchen Produkten soll ich versuchen, Augenfalten zu behandeln?

Am Morgen: Belli Skincare Eye Brightening Cream (28 USD)

Zeigen Sie ab dem Zeitpunkt des Aufwachens etwas Liebe für den Bereich unter Ihren Augen, indem Sie auf Bellis Augenaufhellungscreme tupfen, die gleichzeitig als Antioxidansserum fungiert und Sie vor allen möglichen Umweltschadstoffen schützt, denen Sie tagsüber begegnen.

Tagsüber: Eye Authority PolyPeptide Collagel + Augenmasken ($ 48)

Wenn Sie ein sofortiges Auffrischen unter den Augen benötigen, greifen Sie nach diesen Masken, die nach Dr. Hesketts Worten (vorübergehend, mindestens) in 30 Minuten Falten unter den Augen glätten. „Ich nenne sie Wunderpflaster“, sagt sie und merkt an, dass sie für Kunden bestimmt sind, bevor sie auf den roten Teppich kommen.

Nachts: La Roche-Posay Redermic R Retinol Augencreme ($ 47)

Dr. Greenfield ist ein Fan dieser Creme für die Nacht. Es besteht aus Retinol, das den Zellumsatz stimuliert und das Auftreten von feinen Linien reduziert.

Lesen Sie unbedingt die Anweisungen auf Ihren Augenprodukten: Wenn Sie die Creme zu stark auftragen, kann dies sogar zu Fehlfunktionen führen. Und wenn dunkle Kreise mehr Ihr Anliegen sind, gibt es hier 13 Möglichkeiten, sie natürlich zu behandeln.