Extraktionskriege: Ästhetiker stehen sich über Porendruck gegenüber
1/4 Erste Schritte 2/4

Für viele Fazialisten spielen Extraktionen eine herausragende Rolle bei der Hautpflege. Sie wirken dampfend, reinigend und peelend und unterstützen die Schönheit. Für andere sind Extraktionen grausam und ungewöhnlich, was durch die Genfer Ästhetikkonvention verboten ist.

Nichts bringt eine New Yorker Kosmetikerin schneller dazu, in ihre Seifenkiste zu steigen, als zu erwähnen, dass sie Extraktionen durchführt, eine Pore oder einen Pickel dazu bringt, ihre Unreinheiten aufzugeben (ein Pfropfen aus abgestorbener Haut und Öl). Es ist ein Thema mit zwei sich gegenüberstehenden Lagern - und ohne Mittelweg. Der Gipfel der Sauberkeit eines Menschen ist das Trauma eines anderen auf der Haut. Wir decken die hitzige Debatte auf, die in den Behandlungsräumen der Stadt auftaucht…

Ursprünglich veröffentlicht am 11. Mai 2010. Aktualisiert am 19. Mai 2017.

Sind Gesichtsextraktionen gut oder schlecht? Lesen Sie weiter für das Urteil.

3/4

Pro-Extraktionen

In einer Ecke stehen Fazialisten, die glauben, dass Extraktionen für eine saubere Haut unerlässlich sind. 'Ohne Extraktionen würde ich niemals eine Gesichtsbehandlung machen', sagt Jillian Wright, Inhaberin von Jillian Wright Clinical Skin Care, die seit elf Jahren eine Gesichtsbehandlung durchführt. 'Es wäre lächerlich. Ich hatte das Gefühl, ich würde Kundengeld nehmen und nur so tun, als ob ihre Haut gesund wäre.

Wright und ihr Lager glauben, dass Poren, Mitesser und eine Vielzahl kleiner Pickel die Gesundheit der Haut sowie die Ausstrahlung und Klarheit beeinträchtigen. Und ihre Kunden auch: Die meisten Buchungen für Gesichtsbehandlungen sind für Extraktionen, bestätigt Wright.

Der Messingring ist klare Haut. Aber die meisten von uns sind mit verstopften Poren und Beulen übersät, die wir selbst nicht vollständig reinigen können - oder sollten. 'Ich möchte nicht, dass meine Kunden es selbst machen', sagt Wright. „Sie müssen wissen, wonach Sie suchen müssen, was Sie nicht berühren dürfen und den richtigen Druck ausüben müssen. Ich bin gut darin, sagt Wright, der zugibt, dass sie die Aufgabe unglaublich befriedigend findet, wie eine Schatzsuche.

Die Stauung kann teilweise durch Hautpflegeprodukte zu Hause behoben werden, und Sie können Mitesser peelen, damit sie weniger sichtbar sind, aber der Poreninhalt kommt einfach nicht von alleine heraus, sagt Wright. Sie füllen und eitern und dehnen die Poren auf die Größe von Untertassen. (Stellen Sie sich das vor?)

Und damit Sie nach einer Extraktion nicht wie eine fleckige Sauerei aussehen, wird ein guter Gesichtsarzt niemals jemanden auf diese Weise aus dem Behandlungsraum schicken. Wright bereitet die Haut mit Dampf- und Enzymmasken vor, um zuerst die Poren zu lösen. Anschließend werden Heilungs- und Beruhigungsmethoden wie LED-Licht- und Hautpflegemasken angewendet, um Rötungen zu lindern und Poren zu beruhigen. »Du solltest mit strahlender Haut gehen und keiner weiß, dass du Extraktionen hattest. Es ist ein Test für die Fähigkeiten Ihres Gesichtsarztes, sagt sie.

Rund 90 Prozent der New Yorker Spas bieten Extraktionen an, weil die Nachfrage nach ihnen so groß ist. „Wenn ich sie nicht aus einem Grund wie Faulheit gemacht hätte, hätten meine Kunden sie woanders bezahlt. Wir sind beide in die Gesundheit der Haut investiert, sagt Wright. „New Yorker mögen Massagen, kommen aber für Extraktionen rein.

4/4

Anti-Extraktionen

In diesem Camp gibt es Fachleute für Hautpflege, die Extraktionen als eine „aggressive invasive Praxis“ bezeichnen, bei der die Haut durch Abnutzung schlechter aussehen kann. Eine Idee, die von luxuriösen, ganzheitlich ausgerichteten Spa-Marken wie Sodashi und vielen französischen Beauty-Marken geteilt wird. (Es wäre schwer für Sie, ein Spa in Paris zu finden, das Extraktionen durchführt.)

„Die Haut zu respektieren ist ein Eckpfeiler von Clarins, der bei Porendruck die Stirn runzelt, um den Schmutz und den darin eingeschlossenen Talg zu befreien. „Wir arbeiten mit der Haut, nicht dagegen“, sagt Ewa Wegrzynowska, Clarins National Skin Spa Training Manager. Das Ziehen und Drücken der Poren schwächt sie und die Hautfasern wie Kollagen und Elastin.

Ihre Haut sieht kurzfristig gut aus, räumt Elena Chang ein, Kosmetikerin im Clarins Madison Avenue Skin Spa. „Aber auf lange Sicht haben Sie eine beschädigte Haut, der es an Festigkeit und Elastizität mangelt. Und vielleicht ein oder zwei extra kaputte Blutgefäße, sagen sie.

Stattdessen würde Clarins lieber warme Kompressen verwenden, um die Poren zu mildern und die Lymphdrainage zu massieren. Diese Technik wird von vielen Gesichtsbehandlern, einschließlich Wright, angewendet und fördert die Durchblutung, verleiht der Haut Leuchtkraft und Spannkraft. 'Die Massage hilft, Giftstoffe und Unreinheiten zu entfernen. Und unsere kraftvollen pflanzlichen Gesichtsöle regulieren die hauteigene Ölproduktion. Die Theorie besagt, dass Öl den Ölfluss erleichtert, anstatt dass die Poren ihn einschließen. Oft werden auch Klärmasken mit Ton verwendet, die eine herausziehende Wirkung haben, um die Haut zu entstauen. (Das ist bei Sodashis beliebter belebender gelber Tonmaske der Fall.)

Während das Extraktionslager seine Staubvernichtungspflicht gegenüber den Poren schätzt, versteht sich die Anti-Extraktions-Gruppe als Vermittler des hauteigenen Schmutzlösungsprozesses. 'Es ist eine Schönheit von innen', sagt Chang und bezieht sich auf die schmutzige Arbeit, die jemand zu tun hat. Richtig?

Finden Sie heraus, ob regelmäßige Gesichtsbehandlungen zu einer klareren Haut führen und ob das Schneiden von Milchprodukten Ihre Akne heilen kann.