Augenärzte möchten, dass Sie diese böse Tube Mascara * so * oft wegwerfen

Wenn Sie so etwas wie ich sind, streichen Sie jeden Tag über Mascara, damit Sie wacher aussehen, und fügen Sie sie zusammen. Aber Tag für Tag, wenn ich meinen Zauberstab in das schwarze Elixier eintauche und es auf meine Wimpern schlage, tue ich nichts, um es zu reinigen oder um sicherzugehen, dass ich nicht alle Arten von Keimen einbringe zu meinen Augäpfeln. Aber (oops!) Anscheinend sollte ich sein. Wie in: Mindestens alle drei Monate.

Wie ich kürzlich herausgefunden habe, besteht ein gefährliches Risiko, wenn Sie Ihre altmodische Wimperntusche nicht auf der Reg ersetzen oder sie am Ende des Tages vollständig aus Ihren Augen entfernen. 'Die langfristige Verwendung von Wimperntusche ist mit einer höheren Anzahl von Wimpern verbunden, die herausfallen, und Wimperntuschentuben, die mit Keimen kontaminiert sind, können zu Augeninfektionen führen', sagt Justin Bazan, OD, Optiker und medizinischer Berater von The Vision Council. „Je häufiger ein Schlauch verwendet wurde, desto höher ist das Risiko, dass er mit Keimen kontaminiert wird, die zu Augeninfektionen und Reizungen führen können.



Ich werde auch gleich ein dreckiges Geheimnis preisgeben: Ich werfe meine Wimperntusche nach Krankheit nicht aus, obwohl ich sie immer noch benutze, während ich infiziert bin. Und wie Sie sich vorstellen können, ist das keine gute Idee. 'Tragen Sie niemals Augen-Make-up, wenn Sie eine Augeninfektion haben. Werfen Sie die Wimperntusche aus, die Sie vor der Infektion getragen haben, da sie möglicherweise kontaminiert ist', sagt Dr. Bazan. „Ihre Infektion könnte zurückkehren, wenn Sie keine neue Wimperntusche kaufen. Das Gleiche gilt, wenn Sie im Allgemeinen nur krank sind und in der Nähe Ihres Mascara-Zauberstabs niesen oder husten - das wird in Ihrer Augenpartie auftauchen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie damit beginnen müssen, Mascara zu horten, oder dass Sie jede Woche in eine neue investieren sollten. Wisst ihr, seid bei eurem Wimpern-Make-up bewusster, anstatt es jeden Tag sinnlos anzuwenden, ohne es jemals zu ersetzen. 'Es gibt keine allgemein anerkannten Ersatzpläne für Mascara, die ich kenne, aber konservierungsmittelfreie Mascara sollte häufiger ersetzt werden als solche mit Konservierungsmitteln', sagt Dr. Bazan. „Ich rate den Patienten, ihre Wimperntusche alle paar Monate auszutauschen. Achten Sie auch auf die Qualität Ihrer Wimperntusche im Laufe der Zeit. Wenn es sich ändert oder die Leistung abnimmt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Röhre kontaminiert ist und es Zeit ist, sie zu werfen.



Oh ja, und deshalb solltest du deine Wimperntusche jede Nacht ausziehen. Oder Sie können sich einfach einen Wimpernlift zulegen.