Für die Liebe zum Kot, hör auf, es um deine SO zu halten - dein Bauch wird es dir danken

Stellen Sie sich vor: Sie befinden sich in einem frühen Stadium einer neuen Beziehung und nach stundenlangem Essen und Trinken bei einem Marathon-Date kommt es (offensichtlich) zu einer Verdauung und Sie spüren einen Magenschmerz. Aber Sie ignorieren den Ruf der Natur, weil Sie es einfach vorziehen, nicht die Nummer zwei zu sein, während Sie in der glückseligen Gegenwart Ihres neuen Boos sind. Sicher, es für eine kurze Zeit niedlich zu halten, ist eine Sache, aber ich habe einen Freund, der noch nie kackt um jeden, den sie romantisch sieht. Ich spreche davon, bis zu einer Woche im Darm zu bleiben, wenn sie zum Beispiel mit ihrem Lebensgefährten in den Urlaub fährt. Sie wird alles tun, um es so aussehen zu lassen, als wäre sie eine Übermenschin, die nicht immer nach Luft schnappen muss.

Sie ist mit Sicherheit auch nicht allein. Bestimmte Körperfunktionen sind besser als normal bekannt, und die Gesellschaft hat im Wesentlichen verstärkt, dass es für Frauen in Ordnung ist, den Luxus, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen, zu unterdrücken und sich selbst zu verweigern. Ausscheidungen aus dem Körper, einschließlich solcher, die zum Schutz (Schweiß, Hautöl, Schleim), zur Verdauung (Speichel), zur Fortpflanzung (Sperma, Stillen) oder zu Nebenprodukten wie Menstruationsblut, Urin und Kot produziert wurden negative Konnotationen und Unsauberkeit, erklärt die Psychologin Danielle Forshee, Psy.D. Um zu vermeiden, unrein zu wirken, versuchen manche Menschen, sich in Begleitung derjenigen, die sie zu beeindrucken versuchen, einfach aus der gesamten Baderzählung zu entfernen. Aber Kurznachrichten, diese Scharade ist nicht so gesund.



Hier ist der Grund, warum sich so viele Datierer weigern, sich um ihre SO zu kümmern - und die gesundheitlichen Gründe, aus denen sie gebeten werden, darüber hinwegzukommen.

Jeder kackt, also Warum etwas anderes vorgeben?

Während einige Aktivitäten im Badezimmer eine hervorragende Möglichkeit sind, Ihre Selbstpflege zu überprüfen (wie Grundieren oder ein luxuriöses Bad zu nehmen), sind die eher funktionalen Gründe, den Ort zu besuchen, weniger ... 'grammierbar. Und da gerade in den frühen Phasen einer Beziehung ein gemeinsames Ziel darin besteht, die Dinge süß zu halten, ist der Gedanke, sich um einen S.O. zu einem Rückgang des Sexappeals zu führen, kann geradezu angstauslösend sein.

„Mit dieser Tat ist ein Geruch verbunden, sagt Dr. Forshee. „Es ist peinlich, weil die meisten sich selbst oder etwas, das aus ihnen hervorgeht, nicht als abstoßend bezeichnen wollen. Die meisten ziehen es vor, eine positive Einstellung zu sich selbst zu haben, insbesondere zu der Person, mit der sie sich treffen. Um diese positive Sichtweise beizubehalten und die Schande zu vermeiden, die wir mit dem Besitz unserer Kacke in Verbindung gebracht haben, halten wir sie sozusagen geheim.



Was kann es Ihrem Körper antun?

Keine Überraschungen, aber wenn Sie Ihrem Körper die natürlichen Vorgänge verweigern, kann dies Ihre Gesundheit beeinträchtigen, insbesondere in der Darmregion. 'Wenn Sie Stuhlgang halten, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Körper über einen Stau verfügt', sagt Dr. Robert Segal und Mitbegründer der Buchungsplattform für medizinische Tests LabFinder.com. „Die Hauptprobleme, die damit verbunden sind, werden durch die Überladung mit Fäkalbakterien verursacht. Ein Großteil dieser gasbildenden Bakterien kann aufgrund von Gasüberladung und Blähungen zu Bauchschmerzen führen.



Je länger man den Stuhlgang innehält, desto schwerer wird der Stuhl und desto mehr treten Beschwerden auf. -DR. Robert Segal

Wenn Sie es also halten, ist es unangenehm, aber dies kann auch eine schlechte Nachricht für Ihren Darm sein. Immerhin ist die Ansammlung von Gas und Völlegefühl der Auslöser für ernstere Probleme. 'Es ist hinter funktionellen Motilitätsstörungen wie IBS und Verstopfung,' sagt Dr. Segal, der hinzufügt, dass Erleichterung einfach mit dem Bestehen dieser BMs einhergeht. Wenn Sie es für einen längeren Zeitraum gedrückt halten, wird es für Sie nur schwieriger. 'Je länger man im Stuhlgang bleibt, desto schwerer wird der Stuhl und desto mehr Unbehagen entstehen', sagt er. Alles in allem ist es kein bueno.

Befreien Sie den Kot und handeln Sie so

Das ach so klassische Kinderbuch Jeder kackt wurde aus einem Grund geschrieben. Alle Menschen (und auch Säugetiere) müssen es tun. 'Wer es peinlich findet, sich in der Nähe oder in der Nähe seines Partners niederzulassen, sollte sich daran erinnern, dass dies normal ist und dass die meisten Menschen dies als Folge des Sozialisierungsprozesses empfinden, dem wir ausgesetzt waren', sagt Dr. Forshee.

Ich kenne einige Leute, die Komödien verwenden, um das Szenario zu beleuchten. Dies ist ein Bewältigungsmechanismus, den Sie vollständig bewältigen und mit Ihrem Partner teilen können. Oder Sie entschuldigen sich einfach, gehen auf die Toilette und tun, was zu tun ist. Sie müssen nicht mündlich zusammenfassen, was Sie dort vorhaben, aber Sie müssen sich auch nicht daran hindern, zu funktionieren. In jedem Fall sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie nicht alleine sind und keine S.O. Es lohnt sich, Ihren Körper seine Sache tun zu lassen.

'Alle körperlichen Ausscheidungen sind normal und nicht zu schämen', sagt Dr. Forshee. „Es ist ein Teil dessen, wer wir sind, und es gibt uns Leben. Also, hol das Badezimmer zurück, Leute, denn nicht alles, was du tust, muss süß sein.

Das passiert übrigens, wenn man in Fürze ist. Hier sind einige Tipps für einen gesunden Darm.