Das bedeutet, wenn Ihre Freundin sagt, dass sie 'feuchte' Lebensmittel meidet

Die meisten von uns denken an 'feucht und trocken', wenn es darum geht, wie lange wir unsere Badetücher noch gebraucht haben oder wie das Wetter draußen ist. Laut der 2.500 Jahre alten Denkschule der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) sind diese Konzepte jedoch so viel mehr als das, was außerhalb des Körpers vor sich geht.

'Die Vorstellung von innerer Feuchtigkeit im Vergleich zu Trockenheit in der traditionellen chinesischen Medizin bezieht sich auf die spezifischen Arten, in denen das, was Sie essen, Ihr gesamtes inneres Gleichgewicht beeinflusst', erklärt Josh Axe, D. N. M., C. N. S., D. C., Autor des kommenden Buches. Keto-Diät (Feb 2019) und Mitbegründer von Ancient Nutrition. (Feuchtigkeit und Trockenheit sind zwei der sechs schädlichen Einflüsse in der TCM, von denen angenommen wird, dass sie das Gleichgewicht Ihres Körpers beeinträchtigen und Krankheiten und Disharmonie verursachen - zusammen mit Hitze, Kälte, Wind und Sommerhitze.) Nach dem Verzehr und der Verdauung einige Nahrungsmittel schaffen Sie eine Umgebung der Feuchtigkeit, während andere eine Umgebung der inneren Trockenheit schaffen, sagt Dr. Axe.



Was dies bedeutet (sowie die Gründe für die neue Anti-Feuchtigkeits-Diät Ihrer BFF) ... mehr dazu weiter unten.

Was ist Feuchtigkeit?

Der TCM-Ansatz legt nahe, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die die Feuchtigkeit oder Schleimigkeit unserer internen Systeme, die Feuchtigkeit, Schwäche, Schwellung, Benommenheit oder Kälte verursachen, sagt Jill Blakeway, DACM, Ärztin für chinesische Medizin und Well + Good Council-Mitglied. Diese Symptome beginnen im Verdauungssymptom und in der Milz und sammeln sich dann an und bringen den Rest des Körpers zum Stillstand. Stagnation bedeutet ungewollte Gewichtszunahme, Blähungen, wenig Energie, lockere Stühle und schleimige Lungen, sagt sie. Sie fügt hinzu, dass ein Überschuss an Feuchtigkeit vermutlich zu Hefeinfektionen, Gelenkentzündungen, zystischer Akne und Infektionen der Nasennebenhöhlen beiträgt.



Während einige Menschen genetisch anfälliger sind als andere, sagt Dr. Blakeway, dass der Hauptgrund für übermäßige Feuchtigkeit die Ernährung ist. (Obwohl andere Faktoren wie begrenzte körperliche Aktivität und das Klima, in dem Sie leben, auch die Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeit erhöhen können, sagt sie.)



OK, also, was bedeutet es, trocken zu sein?

Feuchtigkeit kommt mit so vielen Danksagungen, dass man leicht davon ausgehen kann, dass Trockenheit besser ist. Aber verdrehen Sie es nicht. „Trockenheit ist die andere Seite der Feuchtigkeit, aber damit unser Körper richtig funktioniert, müssen wir die Homöostase aufrechterhalten, die irgendwo in der Mitte liegt“, erklärt Dr. Ax. (Für die Menschen im Hintergrund: Alles in Maßen!)

'In der TCM wird ein Trockenheitsüberschuss als Yin-Mangel angesehen. Es ist eine Form der Überhitzung, sagt Dr. Blakeway. Stellen Sie sich das so vor: Die Blätter trocknen aus und schrumpfen, wenn sie zu viel Hitze ausgesetzt werden. Laut TCM kann dasselbe in unserem Körper passieren. Sie sagt, Anzeichen von übermäßiger Trockenheit können trockenes Haar, trockene Augen, trockene Haut, nächtliches Schwitzen, vaginale Trockenheit, verschwitzte Hände und Füße, rissige Lippen, saurer Reflux, niedriger Östrogengehalt und Verstopfung sein.

Wie bei Feuchtigkeit neigen manche Menschen eher dazu, trocken zu werden als andere - basierend auf Faktoren wie der Genetik und dem Klima, in dem Sie leben -, aber es kann jeder werden. „Amerikaner leiden selten unter Trockenheit. Aber mit zunehmendem Alter wird es immer häufiger, sagt Dr. Blakeway.

Feuchte versus trockene Lebensmittel: Wie erkennt man, welche welche sind?

Nach Ansicht aller Experten, mit denen ich gesprochen habe, kann die Ernährung den größten Einfluss darauf haben, ob Sie zu trocken oder zu feucht sind. 'Lebensmittel haben ihre eigene Konsistenz oder Beschaffenheit', sagt Vie Healing-Gründerin Mona Dan, Akupunkteurin, Kräuterkennerin und TCM-Expertin. Normalerweise kann man erraten, ob ein Lebensmittel feucht oder trocken ist, wenn man an die Konsistenz des Lebensmittels denkt, sagt sie. 'Zum Beispiel: Käse ist feucht. Späne sind fettig und feucht. Bananen und Eigelb sind sehr feucht.

Dr. Ax zufolge umfasst die Liste der feuchtigkeitsinduzierenden Lebensmittel alles, was mit raffiniertem Zucker oder Zuckerersatz hergestellt wurde, Weizenprodukte, Backwaren und Getreide, Milchprodukte (insbesondere Milch, Rahm und Käse), verarbeitete Lebensmittel und fetthaltiges Fleisch. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Lebensmittel zubereiten, kann sich auch auf den Feuchtigkeitsmesser auswirken. 'Lebensmittel, die kalt oder roh serviert werden, sind auch sehr feucht', sagt Dr. Blakeway.

Auf der anderen Seite des Spektrums gehören zu den traditionell trockenen Lebensmitteln Vollkornprodukte wie brauner Reis und Haferflocken, Bohnen und Linsen, Tierfleisch, geröstetes Gemüse, Nüsse und Samen sowie alles, was scharf ist, so Dr. Axe.

Gleichgewicht finden

Letztendlich ist es das Ziel, wenn es um Feuchtigkeit und Trockenheit geht weder. Oder wie Blakeway sagt: „In der Mitte stehen Gesundheit und Gleichgewicht.

Um das zu tun: „Zuerst müssen Sie sich mit Ihren Disharmonie-Patenten befassen, sagt Dr. Blakeway (auch bekannt, ob Sie trocken oder feucht sind). „Da eine TCM-Diagnose sehr komplex sein kann, kann es hilfreich sein, einen Experten aufzusuchen, schlägt sie vor. Dan ist damit einverstanden, dass ein zugelassener Akupunkteur oder TCM-Experte Ihnen dabei helfen kann, die Wurzel Ihres Ungleichgewichts zu finden und einen Ernährungsplan gegen dieses Ungleichgewicht zu entwickeln.

Der Experte wird Ihnen eine Ernährungsumstellung vorschlagen, um Ihren Körper wieder in ein optimales Gleichgewicht zu bringen. Bei Feuchtigkeit können Sie, so Dr Blakeway. Für Trockenheit sagt Dan, dass Sie wahrscheinlich empfohlen werden, Nahrungsmittel wie Birnen, Äpfel, Pilze, Honig, Eier, Sojabohnensprossen und Hirse zu essen. Sie werden wahrscheinlich auch aufgefordert, kalorienarme Diäten zu vermeiden, leicht gekochte oder gedämpfte Lebensmittel zu essen und viel Wasser zu trinken, sagt Dr. Blakeway.

Wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Sie Ihre Ernährung anpassen müssen, um mit übermäßiger Feuchtigkeit oder Trockenheit umzugehen, sollten Sie wissen, dass dies keine dauerhafte Sache ist. „Es hängt davon ab, wie schwer Ihre Symptome sind. Aber Menschen mit milder Feuchtigkeit und Trockenheit werden innerhalb von 4 Wochen einen Nutzen bemerken, während Menschen mit schwereren Symptomen 6 Monate brauchen können, sagt Dr. Blakeway.

Sobald Sie zum Gleichgewicht zurückkehren, können die Lebensmittel, die Sie schneiden, wieder in Ihre Ernährung aufgenommen werden. Seien Sie versichert, dass Ihre Freundin, die feuchte Lebensmittel mag, in kürzester Zeit wieder zu ihrem normalen Brunch-Spiel zurückkehren wird.

Wenn Sie nach mehr Möglichkeiten suchen, die traditionelle chinesische Medizin in Ihr tägliches Leben zu integrieren, können Sie mit den folgenden Schritten Ihre Akne lindern. Und dies sind laut TCM-Experten die besten Kräuter, um das Aufblähen zu reduzieren.