Hier ist der Grund, warum Ihr aufgeladener Kaffee Ihnen möglicherweise den Laufpass gibt

Unterhaltsame Tatsache: Das Internet steckt voller lustiger Anekdoten, bei denen MCT-Süchtige nach einem Kaffee mit Kompressor auf die Toilette rennen. (Aber wie, Google das nicht - es kann ziemlich eklig werden.) Warum, fragte ich mich, nachdem ich unzählige Geschichten gelesen hatte - es war ein bisschen eine Kaninchenbau-Situation -, tritt dies auf und kann es verhindert werden?

Laut Dana James, staatlich geprüfte Ernährungsberaterin und praktizierende Ärztin für funktionelle Medizin, ist die Antwort ziemlich einfach. „MCT-Öl verursacht nicht mehr Durchfall als jedes andere Öl“, sagt sie. Öle wie Rizinusöl werden seit langem als Abführmittel verwendet. Josh Axe, DNM, DC, CNS und Mitglied des Vitamin Shoppe Wellness Council, fügt jedoch hinzu, dass MCT-Öl speziell isolierte Fettsäuren wie Caprylsäure enthält, die außerordentlich schnell verdaut werden und bei hohen Dosen die Darmschleimhaut leicht stören können. Diese Reizung kann dann Ihrem Verdauungssystem signalisieren, sich zu entleeren.



Wenn es nicht Ihre Absicht ist, einen Stuhlgang von irgendeiner Konsistenz auszulösen, schlägt James vor, die Menge an MCT-Öl, die Sie aufnehmen, zu reduzieren. Angesichts der Tatsache, dass Kaffee bekanntermaßen auch für einige Teile der Bevölkerung abführend wirkt, kann eine Partnerschaft mit beiden für manche Menschen eine Katastrophe bedeuten. 'Die Zugabe von MCT zum Kaffee ist ein sicherer Weg, um einen Stuhlgang auszulösen, da das Fett die stimulierende Wirkung von Koffein zu verstärken scheint', erklärt James.

Tatsächlich empfiehlt sie die Verwendung von MCT-Öl in ihrer Praxis überhaupt nicht, da es eher verarbeitet als natürlich ist. 'Ich würde es vorziehen, wenn jemand Kokosöl verwendet, das zu 70 Prozent aus MCT und der Rest aus LCT besteht', sagt sie. „Die Weisheit der Natur hat etwas, was wir Menschen nur zu verstehen hoffen können. Wenn Sie nicht bereit sind, das kultig geliebte Öl loszuwerden, sagt Dana Hunnes PhD, RD, eine leitende Ernährungsberaterin am UCLA Medical Center, dass diejenigen, die unter Durchfall leiden, versuchen sollten, ihr MCT-Öl mit der Nahrung einzunehmen. in einer Mahlzeiteinstellung. (Ich sollte auch beachten, dass sie nicht glaubt, dass das Öl Durchfall verursachen sollte, und Patienten hat, die es ohne Probleme in einem Krankenhaus einnehmen.) Dr. Ax stimmt zu und schlägt weiterhin vor, Ihre Portion über den Tag aufzuteilen vier Stunden auseinander. 'Außerdem kann die Einnahme eines Verdauungsenzyms mit Lipase die Symptome lindern', sagt er.



Laut meiner umfassenden Online-Recherche im MCT Oil + Diarrhea-Forum scheint das Phänomen der Katastrophenhosen für viele Benutzer mit fortgesetzter Nutzung auch im Laufe der Zeit nachzulassen. Tu einfach nicht das, was dieser Typ getan hat.



Wenn Sie MCT-Öl eliminiert haben und die Läufe immer noch erleben, könnte Ihre Ketodiät allgemein die Schuld tragen. Plus, nur zum Spaß - das ist der Grund, warum du im Yoga-Kurs furzst.