Wie Alison Brie in die beste Form ihres Lebens kam, indem sie mehr aß und Cardio ablegte
1/2 Erste Schritte 2/2

Als Alison Brie mit dem Training für die Netflix-Komödie begann GLÜHEN- Wenn Sie es nicht gesehen haben, spielt sie eine kämpfende Schauspielerin, die sich einem Nebengeschäft anschließt, indem sie sich einem rein weiblichen Pro-Wrestling-Team anschließt (im Grunde genommen einem riesen Frauen-Zirkel mit neckenden Haaren und Trikots). - Sie hat ihre SoulCycle-Mitgliedschaft angezogen halt.

Klingt nicht intuitiv, oder? Aber alles war Teil eines Masterplans, der von ihrem Trainer Jason Walsh entworfen und von ernsthaftem Krafttraining dominiert wurde.



„Schweres Heben ist so ermächtigend - man fühlt sich wirklich wie ein Arsch.

'Ich wollte unbedingt an Kraft und Muskelmasse zulegen, also habe ich als erstes den größten Teil meines Herzmuskels ausgeschnitten', sagt die Schauspielerin, in der ich mitgewirkt habe Gemeinschaft und Verrückte Männer vor ihrer Breakout-Rolle in der erfolgreichen Netflix-Komödie, die am 29. Juni mit der zweiten Staffel zurückkehrt. Fügt Walsh hinzu: „Alison hat durch die Arbeit mit Gewichten genügend Konditionierung erhalten.



Stattdessen erholte sie sich alle paar Tage mit einem langsamen Joggen von endlosen Runden Klimmzügen und bulgarischen Kniebeugen. Sie besuchte auch einen wöchentlichen Kurs im Studio von Walsh Rise Nation, wo sie 30 Minuten damit verbrachte, ihre Herzfrequenz mit einem VersaClimber zu erhöhen.

Schauspielerin #AlisonBrie schlägt einen PR bei 165lbs.! Vorbereitung für ihre Netflix-Show G.L.O.W Großartiger Tag für unsere Damen !! #deadlift

Ein Beitrag von JASON WALSH (@risemovement) am 7. November 2016, um 17:32 Uhr PST

Brie verdankt es laut Walsh auch dem ständigen Essen, sie durch diese quälenden Widerstandstrainings-Einheiten zu bringen - hauptsächlich Eiweiß, Gemüse und gute Fette. 'Viele Frauen, vor allem in meinem Beruf, haben das Gefühl, hungern zu müssen, um Gewicht zu verlieren', sagt Brie. „Ich habe mich in der Vergangenheit auf jeden Fall so gefühlt. Aber während des Trainings für die Show aß ich mehr als je zuvor und fühlte mich nie besser.

Dies alles bereitete sie nicht nur körperlich darauf vor, Wrestlerin zu spielen und Tonnen von Drop Kicks und Pile Drivern zu werfen - ja, sie machte alle ihre eigenen Stunts -, sondern gab ihr auch einen großen Vertrauensschub. 'Schweres Heben ist so ermächtigend - man fühlt sich wirklich wie ein Arschloch', sagt sie. 'Als wir die Show gedreht haben, habe ich 165 Pfund Kreuzheben gemacht, bis zu 300 Pfund Hüfte geschoben und mehrere Sätze mit 10 Klimmzügen gemacht. Du leuchtest, Mädchen.

Zoe Saldana ist ein weiterer Star, der ihr Kardio einschränkt - hier ist der Grund. Hinein? Probieren Sie stattdessen Scarlett Johanssons bevorzugtes 20-minütiges Krafttraining.

Ursprünglich veröffentlicht am 17. Mai 2017; aktualisiert am 26. Juni 2018.