Wie man die Wirbelsäule während des Schlafes dekomprimiert, so eine professionelle Trage

Nachdem Sie den ganzen Tag über Ihren Schreibtisch gebeugt gearbeitet haben, wird Ihr Rückgrat beim Aufschlagen des Heus stark zusammengedrückt. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie die Stunden, die Sie schlafen, nutzen können, um die Dinge ohne Mühe wieder auszubreiten.

Wirbelsäulenkompression geschieht, weil Sie, wenn Sie über einen langen Zeitraum (Wochen / Monate / Jahre) stundenlang am Tag sitzen, Ihren Körper so trainieren, dass er zum Stuhl wird, sagt Jeff Brannigan, Programmdirektor von Stretch * d zu dem ich sage, Huch. Es überrascht nicht, dass dies zu einem Problem werden kann. 'Mit der Zeit werden die Muskeln um die Wirbelsäule abgestanden und funktionsgestört, was die Unterstützung und Stabilität im Rücken beeinträchtigt. Dies kann zu einer schlechten Körperhaltung und möglichen Rückenschmerzen führen.' Daher ist es wichtig, den Teil Ihres Lebens, den Sie im Liegen verbringen, für die Dekomprimierung Ihrer Wirbelsäule zu verwenden. Genau wie Sie (hoffentlich) über die Position Ihres Körpers nachdenken, wenn Sie sitzen und stehen, möchten Profis, dass Sie dasselbe tun, während Sie schlafen.



Alles beginnt mit Ihrer Matratze. Im Allgemeinen ist eine festere Matratze besser für Ihren Rücken, da sie den Körper stützt und dabei hilft, eine gerade Wirbelsäule aufrechtzuerhalten, sagt Brannigan. 'Eine weichere Matratze lässt die Wirbelsäule krümmen und führt mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Ungleichgewichten und Unbehagen im Körper. Wenn Sie nicht auf dem Markt für ein neues Produkt sind, sollten Sie ein Stück Sperrholz unter das legen, mit dem Sie gerade arbeiten, um es sofort fester zu machen.

In Bezug auf die Positionierung ist das Zurückschlafen das oberste Gebot. Es ist die beste Schlafposition für Rückenschmerzen. „Idealerweise liegst du mit einem kleinen Kissen oder einem Kissen unter deinen Knien und hältst sie leicht gebeugt“, sagt Brannigan. Wenn Sie einen Seitenschläfer haben, sollten Sie die Knie mit einem Kissen zwischen den Beinen gebeugt lassen, um den Rücken abzurunden und die Beine und Hüften gleichmäßig zu verteilen. Achten Sie darauf, dass Sie ein gutes Kissen unter dem Kopf haben, weil Sie mit dem Kopf laufen es besteht die gefahr, dass hals und schultern angespannt werden, wenn der kopf zu weit in eine richtung gezogen wird. Und genauso wie Sie Ihre horizontale Zeit nutzen können, um bei der Kompression der Wirbelsäule zu helfen, kann falsches Schlafen die Situation auch verschlimmern. Brannigan rät, den Magen um jeden Preis nicht zu schlafen, weil er den Rücken mehr als jede andere Position zusammendrückt.



Wir alle wissen, dass der Schlaf die wichtigste Komponente für die Regeneration ist (Entschuldigung, Dehnung und Schaumrollen). Wenn Sie die beste Schlafposition für Rückenschmerzen finden, wachen Sie auf und sind bereit, den Tag mit einer verlängerten, glücklichen Wirbelsäule in Angriff zu nehmen.



Wachen Sie mitten in der Nacht auf? So können Sie wieder einschlafen:

Versuchen Sie die Schmelzmethode, um Hals und Wirbelsäule während der Wachphase zu entspannen. Oder schnappen Sie sich eine Schaumstoffrolle und gehen Sie zum Catcus Stretching.