Wie man Telefonsex sicher hat und Unbehagen für immer in der Warteschleife lässt

Auf den ersten Blick mag Telefonsex dank der wachsenden Anzahl an Video-Chat-Optionen wie ein Relikt der Vergangenheit erscheinen: Skype, FaceTime, Snapchat usw. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass akustische Signale die Erregung erleichtern. ische Art der Kommunikation in Ihrer Rotation. Wenn Sie sich in einem LDR befinden oder einfach nur Ihre Sextingsitzungen aktualisieren möchten, sollten Sie die Hauptfunktion Ihres Telefons abstauben und sich für einen sexy Anruf entscheiden.

Aber ... wenn Sie verrostet sind oder Telefonsex noch nie ausprobiert haben, sind Sie möglicherweise nicht so gut gelaunt oder nicht bereit, diese erste Nummer zu wählen. Um Tipps zur verbalen Finesse zu erhalten, erklären Kristen Tribby, Bildungsleiterin bei Fun Factory, und Erika Lust, Filmemacherin für Indie-Erotik, in neun einfachen Schritten, wie man Telefonsex hat.



Im Folgenden erhalten Sie Tipps von Experten, wie Sie Telefonsex so führen können, dass Sie keine schlechte Verbindung vortäuschen möchten.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Partner inaktiv ist

Bevor Sie direkt in Dirty Talk eintauchen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Partner darin verwickelt ist - das ist sowohl Telefonsex im Allgemeinen als auch genau in diesem Moment. Warum? Weil Zustimmung einfach sexy ist.

Um das Wasser an dieser Front zu testen, schlägt Tribby vor zu sagen: „Ich finde deine Stimme so sexy und ich würde gerne ein heißes Telefondatum mit dir haben. Würdest du das mögen? Oder fragen Sie sich einfach: Ist Telefonsex etwas, das Sie interessiert oder möchten Sie es gerne versuchen? Der zusätzliche Vorteil beim Planen der Begegnung besteht darin, dass Sie Ihren eigenen persönlichen Raum vorbereiten und die Stimmung für das Hauptereignis einstellen können. »Mach das Licht aus, mach Musik, mach ein paar Kerzen an, sagt Lust. »Wenn Sie sich in einer bestimmten Unterwäsche sexy fühlen, ziehen Sie sie an.



Wenn Sie sich erst einmal um die erste Convo gekümmert haben, könnten Sie Tribby fragen: „Möchten Sie heute Abend ein paar lustige Fantasien am Telefon entdecken? Oder: „Hast du Lust, dich daran zu erinnern, dass wir uns einmal in Florida geliebt haben? In beiden Fällen ist der fragende Stil der Auseinandersetzung mit dem Thema entscheidend. 'Es ist wirklich wichtig, der Person Raum zu geben, um abzulehnen, mehr Fragen zu stellen oder einen neuen Termin zu vereinbaren', sagt Tribby. Und wenn eines dieser Dinge passiert, nimm es nicht persönlich oder versuche es anders zu überzeugen. Kommunizieren Sie stattdessen Ihre Unterstützung, indem Sie sie wissen lassen, dass Sie verstehen und offen sind, andere Wege zu finden, um eine Verbindung herzustellen.



2. Fragen Sie Ihren Partner, welche Wörter er mag

'Es ist nie eine schlechte Idee, sich gegenseitig zu fragen, ob Sie Begriffe haben, die Sie lieben oder hassen', sagt Tribby. Unterschiedliche Menschen haben zum Beispiel unterschiedliche Vorstellungen von Genitalien und empfinden manche als abstoßend oder sogar auslösend. Gleiches gilt für gängige Adjektive, an die sich die Leute beim Telefonsex wenden: voll, steinhart, mächtig? Abhängig von Ihren Vorlieben werden Sie möglicherweise eingeschaltet, ausgeblendet oder irgendwo dazwischen - und wenn Sie nicht mit Ihrem Partner darüber sprechen, werden Sie beide auf keinen Fall auf derselben Seite landen.

„Ein Wort, das Sie oder einen früheren Partner dazu bringt, sich sexy und gestärkt zu fühlen, kann dazu führen, dass sich Ihr derzeitiger Partner unwohl und unwohl fühlt. -Kristen Tribby, Ausbildungsleiterin bei Fun Factory

'Ein Wort, das Sie oder einen früheren Partner dazu bringt, sich sexy und ermächtigt zu fühlen, kann dazu führen, dass sich Ihr derzeitiger Partner unwohl fühlt', sagt Tribby. Und umgekehrt. Schließlich löst nichts das 'Aufhängen sofort' aus, wie wenn man seine Südseite als 'höhlenartigen Brunnen' beschreibt, wenn man es als 'enge Tulpe' betrachtet.

3. Spielen Sie TBT

„Wenn Sie sich an ein heißes Erlebnis zusammen erinnern, können Sie beide sofort in Stimmung bringen“, sagt Lust, der eine dreistufige Anleitung zur Szeneneinstellung empfiehlt: 2. Erzähle die Geschichte mit dein Partner. 3. Fragen stellen.

So könnte das in der Praxis aussehen: „Erinnerst du dich, als wir in Cali waren, in diesem Parkhaus außerhalb von Whole Foods? Wie ich dich gegen die Wand gedrückt und meinen Körper fest in deinen gedrückt habe? Scheint Ihr Partner darin zu sein? Wenn ja, könnten Sie fortfahren: „Was wäre, wenn ich genau dort auf die Knie gefallen wäre? oder 'Was wäre, wenn ich dich genau dort über die Motorhaube gebeugt hätte ...?

Detail hier ist der Schlüssel, weil es Ihren Partner an diesen Ort transportiert. 'Und das Stellen von Fragen ermöglicht es Ihrem Partner, zuweilen das Kommando zu übernehmen, so dass es zu einer hin und her gehenden Interaktion wird', sagt Lust-plus.

Wenn Ihr Partner anfängt, etwas zu beschreiben, auf das Sie nicht stehen, sprechen Sie ihn an und leiten Sie ihn.  »Ich fühle lieber deine Lippen hier. Oder: Heute Nacht würde ich etwas aggressiveres bevorzugen. Oder: „Mir gefällt es besser, wenn du mich so berührst, wie du es einmal getan hast…. Oder: ‚Im Moment nicht.

4. Erkunde eine Fantasie

'Telefonsex kann ein großartiges Werkzeug sein, um Fantasien zu erforschen, die Sie im wirklichen Leben noch nicht ausprobieren können, oder auch Fantasien, die Sie im wirklichen Leben niemals machen werden', sagt Lust. Im letzteren Fall ist ein Hauptgrund dafür, dass es sich so erotisch anfühlt, genau der, dass es niemals IRL spielen würde. Andere haben Phantasien, die einfach nicht möglich sind. „Vielleicht möchtest du Sex im Weltall oder in der viktorianischen Ära haben. Sie können dies beim Telefonsex untersuchen, aber nicht im wirklichen Leben, fügt sie hinzu.

5. Lesen Sie eine Erotikpassage

Wissen Sie, wie gesagt wird, dass der schwierigste Teil einer Reise der erste Schritt ist? Das gleiche Prinzip gilt auch für Telefonsex. Nehmen Sie diesen Druck also schon ab. 'Beginnen Sie mit dem Lesen einer Ihrer Lieblings-Sex- oder Erotikszenen', schlägt Lust vor. Literotica, Libidia und Sugarbutch Chronicles sind großartige Orte, um anzufangen.

Wissen Sie, wie gesagt wird, dass der schwierigste Teil einer Reise der erste Schritt ist? Nun, das gleiche Prinzip gilt für Telefonsex - und Erotik kann diesen Druck abbauen.

Sie können eine Geschichte zusammenstellen und abwechseln, wer vorliest. Oder probieren Sie die Storytelling-Erotik-App Dipsea zusammen aus (es ist im Grunde der Headspace von Dirty Reads). Oder DIY es mit etwas Stift und Papier. „Lass ein Tagebuch neben deinem Bett und schreibe erotische Gedanken, Szenen oder Träume auf, wenn sie zu dir kommen, schlägt Lust vor. Wenn Sie das nächste Mal Telefonsex haben, können Sie in Ihrem Tagebuch nachsehen und es Ihrem Partner vorlesen.

6. Hören Sie zu

Sie möchten sich nicht so sehr auf das einlassen, was Sie als Nächstes sagen werden, dass Sie vergessen, zuzuhören, denn wenn Sie zur Hälfte anwesend sind, kann dies dazu führen, dass sich Ihr Partner unwohl fühlt, wenn er mit Ihnen über ihre Wünsche verwundbar ist. Mach dir also nicht so viele Gedanken darüber, wie dein nächster sexy Kommentar aussehen könnte. „Wenn du wirklich zuhörst, wird deine Fantasie freien Lauf lassen und dir reichlich Material zum Teilen geben, sagt Lust.

7. Geräusche machen

„Atme, stöhne, schnappe nach Luft, grunze… was auch immer natürlich klingt, sagt Lust. „Du musst es nicht vortäuschen, aber versuche definitiv nicht, dein Verlangen zu stillen. Hab auch keine Angst zu lachen mit dein Partner). „Es muss nicht alles ernst sein, fügt sie hinzu.  »Wenn Sie sich die Zunge gebunden haben und lachen möchten, dann lachen Sie einfach. Denken Sie daran, das soll Spaß machen.

8. Optional: Berühren Sie sich

„Wie bei allem Sex ist hier nichts vorgeschrieben… und dazu gehört auch das Masturbieren und der Orgasmus, sagt Lust.

Aber wenn du tun Berühren Sie sich selbst, und teilen Sie Ihrem Telefonsexpartner genau mit, wie Sie vorgehen. Oder lassen Sie sich von ihnen leiten. 'Selbst die einfachste Handlung, wie das Ausziehen Ihres Höschens, ist sehr kostenintensiv, wenn Sie jemand durch die Gegend führt', sagt Tribby.

9. Verwenden Sie kabellose Kopfhörer

Warum? Offensichtlich zwei Hände.

Möchten Sie Ihren Dirty Talk vom Telefon zum IRL bringen? Diese Tipps können helfen. Und wenn Sie über Sex sprechen möchten, wird dieser Leitfaden es einfacher machen.