So entfernen Sie Wimpernverlängerungen ohne Wimpernverlust

Wenn es um meine Wimpern geht, bin ich ein bisschen mehr. Ich sammle die gesamte voluminöse Wimperntusche, ziehe die Falsies für zusätzliches Drama an den Wochenenden an und weiß, dass ich einmal im Nu eine Wimpernfarbe bekomme. Das ist alles, um zu sagen, dass es ziemlich schockierend ist, dass ich noch keine Behandlung mit der größten Wimpernverlängerung erlebt habe: Wimpernverlängerung.

Wenn Sie nicht mit Wimpernverlängerungen vertraut sind, müssen Sie diese mithilfe eines Klebstoffs an Ihren Wimpern anbringen. Sie halten bis zu sechs Wochen und sehen verdammt fabelhaft aus - auch wenn sie die Notwendigkeit von Wimperntusche überhören -, aber eines sollten Sie niemals tun. je Tun Sie dies, sobald Sie sie erhalten haben: Entfernen Sie sie selbst. Scrollen Sie weiter, um alle Informationen zu erhalten, die Sie zum Entfernen der Wimpernverlängerung und zum Schutz Ihrer Wimpernlinie benötigen.



Ok, können Sie sie zu Hause entfernen?

Wenn Sie Ihre eigene Wimpernverlängerung selbst entfernen, besteht die Gefahr, dass Ihre natürlichen Wimpern beschädigt werden, und alle Wimpernprofis raten nachdrücklich davon ab. 'Wenn Sie es zu Hause tun, werden Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Wimpern zupfen, was nicht nur schmerzhaft ist, sondern auch Wimpernverluste und -schäden verursachen kann', sagt Courtney Bühler, Gründerin und CEO von Sugarlash Pro.

Abgesehen davon, dass Sie Ihre Wimpern zerstören, wird der Versuch, Fälschungen mit Olivenöl, Kokosöl oder einem anderen YouTube-Heimwerker zu entfernen, wahrscheinlich nicht gut enden. In Wahrheit gibt es nicht wirklich ein rezeptfreies Produkt, das die Arbeit richtig erledigt. 'Es gibt kein rezeptfreies oder ölbasiertes Produkt, mit dem sich professionelle Wimpernverlängerungen sicher entfernen lassen', erklärt die Wimpernexpertin Clementina Richardson, Gründerin von Envious Lashes Strang für Strang. „Es kann zu kahlen Stellen kommen, die möglicherweise niemals nachwachsen.



Und aus Liebe zu allem, was heilig ist, obwohl Sie vielleicht denken, dass das Zurückschneiden der Erweiterung eine gute Idee ist, lassen Sie sie natürlich aussehen, Profis sagen, es sei nicht einfach. Die Wimpernverlängerungen verjüngen sich, um an den Enden flatterhaft auszusehen, und wenn Sie sie abschneiden, sieht die stumpfe Kante ein wenig ... ab. Außerdem können Sie Ihre eigentliche Wimper kürzen, was alles andere als ideal ist.



OMG, was ist dann der beste Weg, um Wimpernverlängerungen zu entfernen?

Schlicht und einfach? Geh zu den Profis. 'Ein Fachmann wird einen Wimpernentferner verwenden, um die harten Bindungen vom Klebstoff zu lösen, damit die Verlängerungen abrutschen', sagt Bühler. Es tut kein bisschen weh und ist tatsächlich viel schneller, als die Wimpernverlängerungen an erster Stelle anzubringen. Laut Richardson liegen Kunden bequem mit geschlossenen Augen während des gesamten Vorgangs, der ungefähr 15 bis 20 Minuten dauert.

Natürlich nur, wenn es sich um eine Einzelanwendung handelt. 'Ich habe gesehen, dass die Entfernung bei unsachgemäßer Anwendung eine Stunde dauert, was passiert, wenn zu viel Klebstoff aufgetragen wurde', sagt sie. Yipes, das ist ein guter Grund, um sicherzustellen, dass Ihr Peitschensalon in erster Linie seriös ist.

Und TBH, das gilt auch für den Entfernungsprozess. Wenn Sie sich die Wimpern entfernen lassen, empfiehlt Bühler dringend, zu bestätigen, dass Ihr Techniker die Verwendung eines Creme- oder Gelentferners plant. 'Flüssigkeitsentferner können leichter ablaufen und das Auge reizen', sagt sie. Die Verwendung einer Pinzette zum manuellen Entfernen aller Wimpern wird nicht empfohlen, da dies beim manuellen Entfernen zu Knicken führen kann. Eine Entfernungscreme belastet die Wimpern weniger. Oh, und stellen Sie sicher, dass eine Zutat nicht in der Formel enthalten ist: „Halten Sie sich von Orten fern, die Aceton verwenden - das ist eine wichtige rote Fahne, sagt Richardson.

Wie wirken sich Wimpernverlängerungen auf Ihre natürliche Wimpernlinie aus?

Einer der Hauptgründe, warum ich noch keine Wimpernverlängerung bekommen habe, ist, dass ich immer ein bisschen Angst hatte, was danach mit deinen Wimpern passiert. Aber diese Angst ist nicht wahr. „Wenn die richtigen Längen und Dicken verwendet werden, haben Verlängerungen überhaupt keinen Einfluss auf die natürlichen Wimpern“, versichert Bühler. Und nichts Schlimmes passiert Ihren Wimpern beim Entfernen, wenn die Anwendung selbst in Ordnung war, fügt Richardson hinzu. „Es ist nicht die Behandlung selbst, sondern die Anwendung, sagt sie.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Erweiterungen nicht entfernen zu lassen, fallen sie tatsächlich selbstständig oder verlieren sich von selbst. 'Der normale Abwurfprozess besteht darin, dass die natürlichen Wimpern zur Reife heranwachsen und die Wimpernverlängerung während des normalen Abwurfprozesses mitwächst', sagt Richardson.

Um diese Wimpern nach dem Entfernen gesund zu halten, empfehlen sowohl Bühler als auch Richardson die Verwendung eines Wimpernkonditionierers. „Ein Conditioner ist immer eine gute Idee, damit die Wimpern gesund und stark bleiben, obwohl nach dem Entfernen der Extensions nichts mehr getan werden muss“, sagt Bühler. „Ihre Wimpern sollten genauso aussehen wie vor der Behandlung. Wenn durch unsachgemäße Wimpernverlängerung Schäden entstanden sind, ist ein Wachstumsserum ideal. Denken Sie daran: Wenn es darum geht, Ihre Wimpern auszuziehen, ist DIY ein DI-Don't.

Hier sind einige von der Redaktion zugelassene Peitschenseren für Drogerien, die Ihnen helfen werden. Aber auch: Das sollten Sie wissen, wenn Wimpernverlängerungen dazu führen können, dass Ihre Wimpern ausfallen.