Ich fand die eine Sache, die Make-up aus weißen T-Shirts schneller macht als ein Tide-Stick

Jeden Tag trage ich fleißig meine Hautpflege auf und trage dann eine leichte Schicht CC-Creme und Concealer auf, damit es so aussieht, als würde ich den No-Make-up-Make-up-Look rocken (und ich fühle mich schlau dabei). Niemand kann sagen, dass ich ein voll geschminktes Gesicht trage (richtig, Kollegen?). Aber dann schaue ich unweigerlich nach unten und stelle fest, dass mein Geheimnis an alle weitergegeben wurde, weil mein Hemd mit Make-up-Flecken übersät ist.


Mit einem Shirt voller Foundation herumzulaufen, ist nicht gerade der stylischste Look, und es ist auch eine wahre Qual, das Zeug rauszuholen. Ich kann dir nicht sagen, wie viele weiße T-Shirts ich dauerhaft ruiniert habe, indem ich sie versehentlich zu kurz nach dem Auftragen der Grundierung berührt habe… weil ich keine Ahnung habe, wie ich die Flecken entfernen soll. Aber anscheinend gibt es einige wirklich gute und erprobte Methoden, um diese lästigen Make-up-Flecken aus Ihren Kleidern zu entfernen (die ich soeben entdeckt habe), und es ist tatsächlich nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken.

Ein Weg, um die Arbeit zu erledigen? Verwenden Sie Ihre Spülmittel (unterhaltsame Tatsache: Spülmittel kann auch Ihre schmutzigen weißen Turnschuhe reinigen). 'Spülmittel macht den Trick', sagt Maeve Richmond, Gründerin der Firma Maeve's Method. 'Öl ist ein wesentlicher Bestandteil in den meisten Make-ups, und Spülmittel wurde entwickelt, um Öle sanft aufzubrechen, damit die Dinge sauberer werden. Aha.

Es gibt Dinge, die Sie versuchen sollten, sobald Sie feststellen, dass Sie auch Make-up auf Ihre Kleidung aufgetragen haben. 'Als erste Verteidigungslinie sollten Sie den Fleck mit einem sauberen Tuch abtupfen, um Make-up-Reste zu entfernen, die sich noch nicht im Hemd befinden', sagt Richmond. 'Heben Sie das Hemd immer hoch und drücken Sie es niemals hinein, da dies das Make-up tiefer in die Kleidungsfasern drücken kann.

Dann musst du es nass machen. »Sprühen Sie den Fleck mit destilliertem Wasser ein, wenn Sie ihn haben, damit beim Trocknen des Stoffes keine mineralischen Rückstände zurückbleiben. Reiben Sie vorsichtig einen Tropfen Spülmittel auf den Fleck und lassen Sie ihn 10 bis 15 Minuten einwirken, sagt sie. 'Abspülen und wenn der Fleck anhält, wiederholen Sie diesen Vorgang dieses Mal mit einer weichen Bürste, wie einer alten Zahnbürste, um das Make-up aus den Hemdfasern herauszuarbeiten. Wenn Sie keine Spülmittel zur Hand haben, ist laut Richmond auch ein Dove-Riegel der Trick.




Und wenn Sie ein Hemd aus synthetischem Stoff haben, ist es vielleicht etwas einfacher. „Wenn Ihr Hemd aus Polyester oder einer anderen Chemiefaser besteht, müssen Sie möglicherweise nicht einweichen, da der Fleck möglicherweise sofort herausfällt“, sagt Richmond. »Aber wenn Sie einen Fleck auf Baumwolle oder Leinen haben, nehmen Sie sich Zeit, da es sich um saugfähige Fasern handelt. Lassen Sie die Seife eindringen und tun Sie es. Und jetzt kenne ich das Geheimnis, meine weißen Hemden nicht in eine Palette von Maskenbildnern verwandeln zu lassen.

Wenn Sie Lust auf mehr Putzereien haben, finden Sie hier die von Experten empfohlenen Methoden zum Reinigen Ihres Schmucks. Und das sind Backpulver-Putzereien, mit denen man Spaß hat.