Ich habe eine Woche lang versucht, in einem Skort zu trainieren
1/3 Erste Schritte 2/3

Da Aktivkleidung immer mehr Mädchen-Pom-Pom-Sneakers, Panzer mit Peek-A-Boo-Schlüssellöchern und sogar Schleifen bekommt, war es nur eine Frage der Zeit, bis Workout-Skorts als Leggings-Alternative für femininere Dressers eine ernstzunehmende Rolle spielten. In den letzten Jahren hat jede lebhafte Activewear-Marke eine eigene Iteration herausgebracht: Athleta hat ein breites Sortiment auf Lager, Koral und Sweaty Betty haben sich in die Silhouette vertieft, und sowohl Adidas als auch L'Etoile bieten moderne, schicke Updates.

Persönlich verstehe ich, warum sie im Trend liegen - letztes Jahr war es meine Sommergarderobe MVP. Ich trug meins als Strand-Vertuschung, Geburtstagsfeier und als Grundvoraussetzung für das Vegging. Ich niemals tatsächlich es hat jedoch geklappt.

„Ich möchte süß aussehen, aber auch cool und bequem sein - es ist, als würde ich einen Rock tragen, ohne die Angst zu haben, die ganze Klasse zu blitzen.

Als ich dieses Jahr hörte, dass Outdoor Voices, Designerin des coolen Court Skort für Mädchen, eine optimierte Version seines charakteristischen Kompressionsgewebes herausgebracht hatte, das eine höhere Taille hat und etwas körperbewusster ist, entschloss ich mich, es einer Fitness zu unterziehen Prüfung. Und nachdem ich mit Tyler Haney, dem Gründer von OV, gesprochen hatte, war ich optimistisch - sie versteht die Kämpfe der echten Mädchen in Bezug auf das Kleidungsstück.

'Das Tragen von Röcken ist normalerweise hemmend - Sie sind sich bewusst, wie Sie sitzen, ob Ihre Beine gekreuzt sind -, aber die integrierten Shorts halten Sie mit einem Hauch von Flirt fest und verdeckt,' sagt sie. Lassen Sie sich jedoch nicht von seinem femininen Design täuschen: Sie versichert, dass eine Skort alles von HIIT bis hin zu heißem Yoga bewältigen kann. (Sie trägt ihre zum Tennis, Radfahren, Joggen und Golf.)



Aber könnte man wirklich ein Ersatz für meine Lieblingsgamaschen sein? Laut Jennifer Ares Cruz, Ausbilderin bei New York Pilates, auf jeden Fall. „Ich weigere mich buchstäblich, von Mai bis September Hosen zu tragen, also sind Skorts die perfekte Option, sagt sie mir. „Ich möchte süß aussehen, aber auch cool und bequem sein - es ist, als würde ich einen Rock tragen, ohne die Angst zu haben, die ganze Klasse zu blitzen. Abgesehen von Pilates zieht sie sich für Barre, Yoga, Tanz, Wandern und Radfahren an. (Haney sagt auch, dass Cartwheels als Skort-angemessene Aktivität sehr empfohlen werden.) Mit ihren Vertrauensvoten war ich bereit, einen zu meinem neuen Fitness-Kumpel zu machen.

Folgendes passierte, als ich eine Woche lang in einem Outdoor Voices Court Skort trainierte.

3/3

Was genau ist ein Skort-geeignetes Training?

Tennis ist die Sportart, die am häufigsten mit Röcken (oder Skorts) in Verbindung gebracht wird. Ich habe mich jedoch dafür entschieden, mein Training an einem Ort zu beginnen, an dem das weibliche Teil weniger häufig anzutreffen ist: im Fitnessstudio.

Ich wollte mich nicht auf eine Art und Weise ausbilden lassen und trat vorsichtig auf eine Ellipsentrainer-Maschine. Aber als ich mich in Bewegung setzte, hielt sich mein Skort bei Ausbrüchen von Kardio hoch. Das Rudergerät war jedoch schwieriger. Bei jedem Zug am Lenker kämpfte ich gegen den Drang an, eine Pause einzulegen und die Rockklappe anzupassen. Schlag auf Schlag drehte es sich um, fiel auf meinen rechten Oberschenkel und krümmte sich im Schritt. Ich bin auf einem stationären Motorrad auf ähnliche Probleme gestoßen (obwohl die Shorts zum Glück an Ort und Stelle geblieben sind, hatte ich nicht das Gefühl, meine Mitfahrer blitzen zu lassen).

Obwohl ich mich körperlich wohl fühlte, fühlte ich mich immer noch ein wenig selbstbewusst, als ich einen verherrlichten Rock auf dem von Männern dominierten Grundstück des Fitnessstudios trug, und entschied mich, ihn für einen PiYo-Kurs (Pilates-Yoga-Fusion) als nächstes zu nehmen. Ich war beeindruckt, wie… sexy es sich anfühlte, als ich auf meinen sehr exponierten Oberschenkel schaute und die Ausrichtung in der Mitte von Krieger drei überprüfte. Während Drehungen und Schrägarbeiten streifte der Rockteil die Matte - es unterbrach meinen Fluss nicht.

Dort, vor einer Wand aus Spiegeln und einem Raum voller Fremder, war ich wirklich fand den Sweet Spot des Skorts.

Aber was ist mit Burpees? Eine sehr verschwitzte HIIT-Klasse schien der ultimative Weg zu sein, um die Trainingsgrenzen eines Skorts zu testen. Überraschenderweise blieb es auch bei Skatersprüngen und Side-Shuffles an Ort und Stelle. Es wurde jedoch bei plankenbasierten Bewegungen wie Liegestützen oder Beinheben etwas störend - die Rockkomponente lief mit jeder Wiederholung über den Boden, und die Radhose stieg um einige Zentimeter an. Nichts zu aufschlussreiches.

Ich fühlte mich gut in Bezug auf die Gesamtleistung, die ich in mein letztes Workout der Woche gesteckt habe: den Tanzkurs. Dort, vor einer Wand aus Spiegeln und einem Raum voller Fremder, war ich wirklich fand den Sweet Spot des Skorts. Seine knackige Form und ich blieben bei jedem Shimmy- und Hip-Shake synchron. Als ich euphorisch zu Despacito in der hintersten Reihe stolperte, fühlte ich mich völlig frei und unbewusst - was meine beiden Bewegungen betraf und meine Fitness-Mode Entscheidungen. Es ist das Beste, was ich jemals erreicht habe, um meine Karriereziele als Backup-Tänzerin oder Bat Mitzvah-Hype-Frau zu verwirklichen. Jetzt möchte ich nicht wirklich in irgendetwas anderem tanzen.

Mit diesen femininen Sneaker-Optionen und Schnür-Leggings haben Sie noch zwei weitere Möglichkeiten, um in den Trend der Mädchen-Aktivkleidung einzusteigen.