Ist Kombucha schlecht für IBS?
1/4 Erste Schritte 2/4

Kombucha ist der Repräsentant des wohlgesunden Getränks der Wellness-Welt. Sogar Leute, die sich gegen den leicht essigartigen Geschmack wehren, werden ihre Nase verstopfen und runter - wissen Sie, um der Verdauung willen. Aber letzten Monat, als die überaus beliebte Bloggerin für gesunde Ernährung Lee Tilghman-AKA Lee von America auf Instagram veröffentlichte, dass sie kein Kombucha trinkt, weil es ihr Reizschüsselsyndrom (IBS) auslösen kann, erhielt der Beitrag fast 11.000 Likes und über 650 Kommentare . Ihre Erfahrung fand eindeutig Anklang bei vielen Menschen.

In ihrem Beitrag sagt Tilghman, dass Kombucha sehr viele FODMAPs enthält, eine Gruppe von Lebensmitteln, von denen bekannt ist, dass sie die IBS-Symptome verschlimmern. 'Daher kann Kombucha bei Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall und Gasen Symptome des Reizdarmsyndroms hervorrufen', heißt es in ihrem Beitrag. „Für manche bedeutet ein bisschen Aufblähen hier und da nicht viel. Wenn Sie jedoch mit IBS zu kämpfen haben, wissen Sie, dass der Kampf real ist und Ihre Lebens-, Arbeits- und Familienqualität beeinträchtigen kann.

Ist sie auf etwas? Hier setzen sich zwei IBS-Experten mit der Kombucha-IBS-Debatte auseinander. Kann das geliebte probiotische Getränk wirklich Ihren Darm verletzen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Scrollen Sie nach unten, um herauszufinden, ob Kombucha schlecht für IBS ist.

3/4

Das Low-FODMAP-Urteil zu IBS

Suzanne Perazzini, Autorin von Der Low-FODMAP 6-Wochen-Plan und das Kochbuch und eine auf IBS und Low-FODMAP-Diäten spezialisierte Ernährungstherapeutin absolvierte ihre Ausbildung an der Monash University in Australien - genau dort, wo der Low-FODMAP-Ernährungsplan entwickelt wurde. Und ja, der Lehrplan deckte den Booch ab.

Die Monash University hat den FODMAP-Inhalt von kombucha getestet und getestet ist Sie hat einen hohen Anteil an FODMAPs, was zu IBS-Symptomen bei einer vollen Tasse mit 8 Unzen führt, sagt sie. Eine kleinere Portion - ungefähr sechs Unzen - sollte jedoch A-okay sein. (Die meisten vollen Flaschen sind 16 Unzen und enthalten zwei Portionen.)



Perazzini sagt, Menschen mit IBS sollten kohlensäurehaltige Getränke im Allgemeinen vermeiden, weil sie Gas in das Verdauungssystem einleiten. 'Übermäßiges Gas dehnt den Darm und verursacht aufgrund seiner Überempfindlichkeit Krämpfe und Schmerzen', erklärt sie.

Aber nur weil kombucha FODMAPs hat, bedeutet das nicht, dass jeder mit IBS seine Aufnahme begrenzen muss. Die Verbindung ist etwas komplizierter als eine Ein-und-Fertig-Regel.

4/4

Jedes Mikrobiom ist anders

Was IBS so schwierig zu behandeln macht, ist, dass es historisch schwierig war, seine Auslöser zu lokalisieren. Das weltweit tätige medizinische Unternehmen Biomerica hat jedoch ein Diagnosetool für IBS-Patienten entwickelt, das mithilfe eines einfachen Bluttests die problematischen Lebensmittel identifiziert, sodass die Menschen genau wissen, was sie vermeiden müssen. 'Der Test erkennt, was Antikörper im Körper dieser Person verursacht, die dann eine Entzündungsreaktion auslösen', erklärt Zack Irani-Cohen, CEO von Biomerica. Und auf Makroebene hat das Tool namens InFoods dem Unternehmen einen guten Einblick gegeben, wofür viele mit IBS sensibel sind und nicht.

Wenn Sie ein Superfan der Bauchgesundheit sind, werden Sie Irani-Cohens Haupt-Imbiss vielleicht nicht so schockierend finden: Niemand gleicht dem anderen. 'Das Mikrobiom ist wie ein Fingerabdruck', sagt er. „Es ist sehr selten, dass zwei Menschen genau die gleichen Lebensmittel haben, die Entzündungen verursachen.

'Das Mikrobiom ist wie ein Fingerabdruck. Es ist sehr selten, dass zwei Menschen genau die gleichen Nahrungsmittel haben, die Entzündungen verursachen. - Zack Irani-Cohen, CEO von Biomerica

Laut Irani-Cohen ist die pauschale Empfehlung eines Ernährungsplans zur „Behandlung von IBS“ mit der Aussage vergleichbar, dass jemand bestimmte Aktivitäten meiden sollte, weil er Allergien hat. 'Das ist nicht hilfreich; allergisch auf was? er sagt. Sie würden eine Erdnussallergie nicht so behandeln wie Heuschnupfen - und das ist bei Darmproblemen nicht anders. 'Kombucha könnte für einige Menschen mit IBS in Ordnung sein, aber nicht für andere', sagt Irani-Cohen. „Einige Menschen profitieren möglicherweise von den guten Bakterien im Kombucha, andere haben jedoch möglicherweise bereits zu viele dieser spezifischen Bakterien im Darm, was zu einem Überwachsen und einem Rückschlag führen kann.

Er weist auch darauf hin, dass nicht jeder Kombucha auf die gleiche Weise herstellt. 'Viele sind aromatisiert, also könnte jemand auf eine bestimmte Zutat reagieren', sagt er. Während all dies super frustrierend klingen mag-Sag mir einfach, ob ich es haben kann oder nicht!-Irani-Cohen bietet einen hilfreichen Tipp: Probieren Sie es einfach aus und sehen Sie, wie Sie sich fühlen. Dein Körper werden Teilen Sie Ihnen mit, wenn etwas hilfreich oder verletzend ist.

Das Leben mit wenig FODMAP zu führen bedeutet nicht, auf Mexikaner zu verzichten. Und hier sind knusprige Mahlzeiten, die Sie in maximal 15 Minuten zubereiten können.