Lernen Sie diese CrossFit-Begriffe, damit Sie nicht wie ein Idiot klingen

Viele Fitness- und Wellnesswelten haben ihre eigenen komplexen Sprachen. Hier bringen wir Ihnen das grundlegende Vokabular bei, das Sie benötigen, um während Ihres ersten CrossFit-Kurses oder in jeder zukünftigen Situation, in der CrossFit-Begeisterte zu finden sind (Dinnerpartys, Arbeitswasserkühler usw.), zu kommunizieren (und cool auszusehen).

CrossFit ist bekannt für seine Insiderkultur und Community, und der Jargon spielt dabei eine große Rolle. „Viele Leute nennen uns Kool-Aid-Trinker, gesteht Nate Larrea, Inhaber von CrossFit Red Hook. 'Es könnte so scheinen. Bei uns geht es aber darum, alle willkommen zu heißen.



In jedem Fall fühlen Sie sich wohler, wenn Sie sich nicht fragen, warum alle von WODs und Snatches sprechen.

Wir verbrachten einige Zeit unter CrossFit-Leuten in CrossFit NYC und wandten uns dann an Larrea, um uns bei der Übersetzung der Wörter und Sätze zu helfen, die während des Trainings so oft herumgeworfen werden wie Kettlebells und Springseile. Leider hilft Ihnen nichts dabei, 100 Klimmzüge zu machen.



Scrollen Sie nach unten, um 11 CrossFit-Begriffe für Anfänger anzuzeigen.

Box: Ein CrossFit-Fitnessstudio. Wie in 'Zu welcher Box gehörst du? Und die meisten (aber nicht alle) ähneln großen, leeren Kisten, Garagen oder Versandbehältern.



WOD: Ausgesprochen wie a Defekte von Gummi. Es steht für 'Workout of the Day', was genau die Übungen sind, die Sie machen werden, wenn Sie zu einer Sitzung erscheinen. Es ändert sich täglich. „Niemand möchte Workout des Tages sagen, erklärt Larrea. „Es ist zu lang und nicht cool.

Fran, Cindy, Diane, Murph: Dies sind nicht die netten, freundlichen Leute, die CrossFit gegründet haben - sie sind Namen bestimmter WODs, die dir den Hintern kicken werden. Laut meinem Trainer bei CrossFit NYC solltest du immer einen WOD mit dem Namen einer Person fürchten. Fran zum Beispiel beinhaltet eine gottlose Anzahl von Triebwerken (eine Kombination aus Kniebeugen und Drücken) und Klimmzügen.

AMRAP: Steht für 'so viele Wiederholungen wie möglich' und ist eine von zwei Herangehensweisen an WODs. Sie müssen so viele Wiederholungen einer Reihe von Übungen wie möglich innerhalb eines festgelegten Zeitraums ausführen. Die Kehrseite davon ist, wenn Sie eine festgelegte Anzahl von Wiederholungen erhalten, die Sie ausführen müssen, egal wie lange Sie brauchen. „Wenn du die Wiederholungen bekommst, ist deine Aufgabe Zeit, wenn du Zeit hast, ist deine Aufgabe Wiederholungen“, erklärt Larrea.

CrossFit Total (CFT): Dies ist ein Maß für Ihre Gesamtstärke, die Sie erhalten, wenn Sie Ihre maximale Wiederholungszahl (die maximale Menge an Gewicht, die Sie einmal heben können) für drei beliebte CrossFit-Bewegungen - Kreuzheben, Drücken und Kniebeugen - kombinieren.

Entreißen; Sauber und Wichsen: Die unglücklichen Bedingungen für die beiden olympischen Lifte, die bei CrossFit-Boxen üblich sind. 'Ich weiß nicht, warum sie diese Namen bekommen haben', sagt Larrea. „Zuerst nimmst du an, dass die Leute schmutzig reden.

Paleo: Eine Diät mit Prinzipien, die darauf basieren, wie Menschen in der Altsteinzeit gegessen haben. Die Grundlagen: Viel Fleisch, Gemüse, Obst, Nüsse; Keine verarbeiteten Lebensmittel, Getreide, Milchprodukte. Es ist nicht erforderlich, CrossFit zu machen, aber viele Mitglieder der Community folgen dem und einige Boxen bieten sogar die Abholung von Paleo-Mahlzeiten vor Ort an.

Bonus Gesprächsstarter: 'Wie wund bist du? Bist du wund? Wo tut es dir weh? Können Sie die U-Bahn-Treppe hochgehen oder tut es weh, die Arme zu heben? CrossFitter lieben es, über all dies zu sprechen, solange Sie klar machen, dass Sie nur endlos darüber sprechen, weil Sie damit völlig fertig werden.

Folgendes passiert, wenn Yogis CrossFit zum ersten Mal ausprobieren. Außerdem, wie die Community mit ihrer jüngsten LGBTQ-Kontroverse umgeht.

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 13. Oktober 2013 veröffentlicht; Es wurde am 19. Juni 2018 aktualisiert.