Liposomale Vitamine sehen aus wie Rotz in Form von Nahrungsergänzungsmitteln - aber sind sie echt?

Generell bin ich skeptisch, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel geht. Ich habe auf zu viele Schlagzeilen geklickt, um zu warnen, dass ich sie nur auspinkle, was buchstäblich Geld in der Toilette ist. Ich brauche mein Wellness-Budget für süße Leggings, Blumenkohl-Gnocchi und $ 25-Spin-Kurse. Wenn ich Geld für etwas im Namen des Wohlbefindens verdienen will, dann möchte ich kennt es funktioniert.

Natürlich können einige der seltsamsten Wellnesserlebnisse - Schlafroboter, Edelsteingesichtsbehandlungen, Lymphdrainagemassagen - mit einigen überraschend legitimen Vorteilen verbunden sein. Es ist der Eckpfeiler unserer YouTube-Serie, Was zum Wellness, die erforscht, welche Behandlungen sich lohnen und welche einfach komisch sind. Als ich die Aufgabe hatte, liposomale Vitamine auszuprobieren, die einst im Büro von Well + Good als „Vitamin Rotz“ beschrieben wurden, entschied ich mich, meine Skepsis an der Tür zu überprüfen und zu untersuchen, ob das trendige Supplement den Hype wirklich wert war.



Apropos Vitamine, hier ist der Deal mit IV Tropfentherapie:



Was die Wissenschaft sagt

Liposomale Vitamine verwenden keine Kapseln oder Tabletten oder Pulver, um Nährstoffe zu liefern. Stattdessen sind die Vitamine in Taschen von Fettzellen eingekapselt, die als Liposomen bezeichnet werden (daher der Name). Offensichtlich ist dies der effektivste Weg, um sicherzustellen, dass die Vitamine in der Ergänzung tatsächlich in Ihren Körper aufgenommen werden (und nicht nur, wie Sie wissen, ausgeschüttet werden).



Das gesamte Konzept der Fettpolster war verwirrend, und so bat ich Pauline Jose, MD, Mitglied des pH Labs Proactive Health Care-Teams und klinischer Ausbilder an der UCLA, es für mich aufzuschlüsseln. 'Die liposomale Technologie zur Abgabe von Medikamenten gibt es bereits seit den 60er Jahren', sagt sie. Die Technologie wurde als Verabreichungssystem für Impfstoffe und Gentherapien (beide injiziert) verwendet, zusätzlich zu oral eingenommenen Ergänzungsmitteln, fügt sie hinzu.

Liposomen sind Kugeln aus Phospholipiden, die die Hauptbausteine ​​von Zellmembranen darstellen. Sie werden synthetisch aus Cholesterin und anderen Fettarten hergestellt, erklärt Dr. Jose. „Da es aus demselben Material besteht wie die Zellmembranen - oder die Zellhaut -, werden sie besser absorbiert, da sie sich zuerst an diese Membranen binden und die Nährstoffzufuhr erleichtern. Ihrer Meinung nach checkt die Technik aus.

Die wissenschaftlichen Studien zu liposomalen Vitaminen sind vielversprechend. Man fand heraus, dass das Abgabesystem Vitamin C in höheren Konzentrationen im Körper zirkulieren ließ als ein nicht verkapseltes Vitamin C-Präparat. Eine andere Studie, die diesen Sommer veröffentlicht wurde, kam zu den gleichen Ergebnissen. Ein Artikel veröffentlicht in Integrative Medizin: Ein Klinikjournal stellten fest, dass liposomale Vitamine die intrazelluläre Abgabe erhöhten und eine hohe Bioverfügbarkeit und Absorption im Vergleich zu anderen oralen Formen von Nahrungsergänzungsmitteln aufwiesen. Der Skeptiker in mir war beeindruckt.

Wie es wirklich ist, liposomale Vitamine zu verwenden

Da sich die meisten wissenschaftlichen Untersuchungen zu liposomalen Vitaminen auf Vitamin C zu konzentrieren scheinen, habe ich mich entschlossen, mit Lypo-Spheric Vitamin C-Nahrungsergänzungsmitteln von LivOn Labs zu experimentieren (33 US-Dollar für 30 Päckchen). Dann rief ich Kaili Carpenter, den Geschäftsführer von LiveOn Labs, an, um weitere Informationen zu erhalten. „Sie werden feststellen, dass wir eine sehr begrenzte Produktpalette haben. Das liegt daran, dass wir nur Vitamine einkapseln wollen, die Ihr Körper nur schwer aufnehmen kann, sagt sie. Dies gilt für Vitamin C, das normalerweise nur langsam vom Körper aufgenommen wird.

Die Vorteile von Vitamin C sind natürlich im Allgemeinen gleich, unabhängig davon, wie Sie es essen. Das Antioxidans unterstützt ein gesundes Immunsystem, steigert die Kollagenproduktion (die zur Reparatur von Haut und Muskeln beiträgt), spielt eine Rolle bei der Proteinproduktion und bekämpft Schäden durch freie Radikale im Körper. Die Einkapselung des Vitamins in Liposomen kann jedoch eine schnellere und effektivere Abgabe gewährleisten und Ihrem Körper helfen, schneller von den Vorteilen zu profitieren.

Carpenter schlägt vor, den Zuschlag ein- bis zweimal täglich einzunehmen, und sagt, dass die meisten Leute nach etwa drei Wochen einen Unterschied bemerken. Ich beschloss, mich darauf einzulassen und nahm mir nur einen pro Tag. Carpenter meint, ich könnte die klebrige Beilage in jede Flüssigkeit einrühren - wie meinen Kaffee oder einen Smoothie -, aber für meinen ersten Versuch habe ich mich entschlossen, sie einfach schnell in ein wenig Wasser zu schlucken. Als ich die fluoreszierende Orange ins Wasser goss, war ich fasziniert. Es war so glitzernd und ziemlich. Dies war definitiv das aufregendste Vitamin, das ich seit meinen Flintstone-Tagen eingenommen habe.

Leider hat es nicht so gut geschmeckt, wie es aussah. Es schmeckte wie Pam Kochspray. Kein Wunder, dass Carpenter mir vorgeschlagen hatte, es in meinen Kaffee zu mischen. Nachdem ich meinen Schuss gemacht hatte, fuhr ich mit meinem Tag fort. Ich habe keine guten oder schlechten Effekte bemerkt. Mein empfindlicher Magen vertrug es ganz gut. Davon abgesehen habe ich nicht viel darüber nachgedacht.

Ich fuhr fort, meine tägliche Aufnahme von liposomalem Vitamin C jeden Tag für zwei Wochen bis zu meiner Deadline zu nehmen. Zumindest bis jetzt sieht meine Haut genauso aus - noch nicht strahlender. Und es verhinderte mit Sicherheit nicht, dass ich mich eine Woche lang erkältete. Dann lag ich im Bett und schnüffelte und nieste zwei Tage lang im Sturm. Aber auch hier ist es möglicherweise zu früh, um endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Obwohl ich in der kurzen Zeit, die mit liposomalen Vitaminen angereichert war, keinen Unterschied bemerkte, scheint die Wissenschaft zumindest in Bezug auf Vitamin C da zu sein. Wenn Sie also ein Vitamin C-Präparat einnehmen, könnten Sie auch eine auswählen eine mit einer Liefermethode, die legitim erscheint. Aber ein liposomales Vitamin nehmen, um ein liposomales Vitamin zu nehmen? Ich weiß es nicht. Sie könnten dieses Geld für etwas anderes ausgeben, von dem die Wissenschaft bewiesen hat, dass es funktioniert: Orangen.

Lesen Sie vor dem Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln in diesem Handbuch nach, wonach Sie suchen müssen, um Ihr Geld nicht zu verschwenden. Und hier ist das Urteil darüber, ob man tatsächlich Vitamin C zu sich nehmen kann.