OK, TMI: Warum riecht die Rückseite meiner Ohrringe absolut widerlich?

Sagen Sie mir, wie genau dieses Szenario ist: Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch im Büro oder sitzen gemütlich auf der Couch und drehen Ihren Ohrring zurück (was beruhigend mit Ihren Händen zu tun hat, ähnlich wie wenn Sie sich die Haare drehen oder auf einen klicken) Kugelschreiber oder Freundschaftsband basteln), nur um einen Hauch von Fingern zu fangen, die nach ... weißem Cheddar-Popcorn riechen? Nährhefe? Stinkkäse? WTF?

ich kennt ich bin es nicht Jede einzelne Person, mit der ich darüber gesprochen habe, nickt solidarisch, weil es nur eine Tatsache ist, dass es Piercings gibt, über die niemand spricht. Da ich jetzt befürchte, dass jemand in meinem Leben meint, meine Finger riechen nach Hefe, habe ich die wichtige Aufgabe erledigt, die Situation hinter den Ohren zu untersuchen. Und alles stammt von Öl und Bakterien.



Ihre Ohren sind ein schöner, warmer anatomischer Spalt für Öl, Bakterien und die Ansammlung abgestorbener Hautzellen. Deshalb hat deine Mutter dir immer gesagt, du sollst dich hinter deinen Ohren waschen. 'Es ist so, dass Sie das Öl entfernen, das sich dort ansammelt', erklärt Dr. Purvisha Patel, eine von der Hautpflegebehörde zertifizierte Dermatologin und Gründerin von Visha Skincare. 'Diese verursachen & lsquo; Ohrenkäse', auch bekannt als eine Ansammlung von ranzigem Öl-Öl, das luftleeren Hautzellen ausgesetzt wird, da wir ständig vergießen, Bakterien und Schweiß. Es ist häufiger bei Menschen, die ihre Ohrringe nicht viel wechseln und die viel schwitzen. (Mir.)

Ihre Ohrhaken sind der perfekte Nährboden für diesen käsigen Geruch, besonders wenn Sie mit aufgesetzten Ohrringen trainieren (schuldig), diese nicht auf der Passform reinigen (auch ich) und große, enge Ohrhaken verwenden (yep). 'Enge und größere Ohrhaken können mehr Schweiß und Talg ansammeln und das Reinigen oder Waschen unter der Dusche erschweren', sagt Dr. Patel, der darauf hinweist, dass diese großen Plastikhaken die Hauptursache für das Sammeln von Flippern sind.



Wenn die Rückseite Ihrer Ohren stark riecht, aber nicht genau nach weißem Cheddar-Popcorn riecht, wie es bei mir der Fall ist, liegt das wahrscheinlich an Ihrer Körperchemie. Das Öl, die Bakterien und das Metall können bei verschiedenen Menschen unterschiedlich riechen, sagt sie. So oder so, es ist wahrscheinlich kein Geruch, von dem man möchte, dass andere etwas mitbekommen. Pro-Tipp von Dr. Patel? »Nehmen Sie die Ohrringe ab, reinigen Sie Ihre Ohren und Lappen mit Wasser und Seife und waschen Sie Ihre Ohrringe nach jeder Wäsche, sagt sie. Sie empfiehlt auch, darauf zu achten, dass Ihre Kissenbezüge und Kopfbedeckungen sauber bleiben und dass das Schrubben mit einem Peeling hinter Ihren Ohren dazu beiträgt, dass der Käse nicht riecht. Je mehr du weisst.



Übrigens, hier ist, wie man Schmuck putzt, so die Profis. Und das ist es, was Ihre Anzahl von mehrfachen Ohrlochstechen über Ihre Persönlichkeit aussagt (es ist eine Sache).