Raues wochenende Hier ist ein ganzer Tag mit Rezepten, die Ihnen beim Entgiften helfen
1/5 Erste Schritte 2/5 Achtung: Entgiften mit Pfannkuchen ist jetzt eine Sache.

Nein, dies ist kein verspäteter Aprilscherz. Die witzglutenfreien Pfannkuchen mit Zimt und Kurkuma stehen in Nikki Sharps neuem Buch auf der Speisekarte. Die 5-Tage-Entgiftung mit echtem Essen.

Sharp entwickelte das Programm nach einer besonders festlichen Weihnachtsfeier, als sie kein Reinigungsprogramm fand, das keine flüssige Diät beinhaltete. Entsaften kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Ernährung zu ergänzen. Allerdings ist es im Grunde genommen ein Hunger für den Körper, wenn man Mahlzeiten auslässt, argumentiert das frühere Modell, das einen angemessenen Teil seiner Zeit mit ungesunden Diäten verbracht hat. „Es ist auch nichts, was man langfristig tun kann… Und Saftreinigungen lehren dich nicht, wie man nach dem Entsaften richtig isst.

Die einzige andere Option, die sie finden konnte, war Rohkost, die für manche Menschen schwer verdaulich sein kann und sie sich aufgebläht fühlen lässt.

In diesem Sinne hat Sharp gemeinsam mit der Ernährungsberaterin Jill Swyers und der klinischen Ernährungsberaterin Helen Phadnis fünf Tage lang Rezepte entwickelt, die alle Zutaten enthalten, die speziell für ihre reinigenden Eigenschaften ausgewählt wurden (denken Sie an Nüsse und Samen mit hohem Ballaststoffgehalt, Gemüse mit entgiftenden Phytonährstoffen, und entzündungshemmende Kräuter und Gewürze). Sie berücksichtigte auch die Portionskontrolle und das Timing der Mahlzeiten. „Mein Plan sieht vor, dass Sie zur Mittagszeit Rohkost zu sich nehmen, wenn Ihr Verdauungssystem am besten ist, und dass Sie nachts gekochte Lebensmittel zu sich nehmen, wenn Ihre Verdauung nicht so stark ist, sagt sie.

Und obwohl diese nicht unbedingt anders aussehen als andere gesunde Rezepte - außer einem viertel Teelöffel lymphstimulierenden Cayennepfeffer oder einem Esslöffel alkalisierenden Apfelessigs -, besteht Sharp darauf, dass die spezifischen Kombinationen von Zutaten ausdrücklich zur Unterstützung entwickelt wurden die natürlichen Entgiftungs- und Reparaturprozesse des Körpers.



'Der Plan basiert auf dem Entfernen von Lebensmitteln, die Entzündungen im Körper verursachen, und vor allem auf dem Hinzufügen von Lebensmitteln, die nahrhaft sind und in kurzer Zeit positive Auswirkungen haben', sagt sie. (Einschließlich Tonnen davon.)

Am Ende des Tages, sagt Sharp, kann jeder von fünf Tagen Tugend profitieren - auch diejenigen von uns, die sich bereits gesund ernähren. „Alle Aspekte dieses Plans geben Ihnen mehr Energie, helfen Ihnen, sich schlanker zu fühlen und haben mehr Klarheit, egal wie Sie normalerweise essen, sagt sie. „Ich persönlich empfehle den Leuten, dies an den ersten fünf Tagen eines jeden Monats zu tun. Auf diese Weise haben Sie es sich zum Ziel gesetzt, sich den ganzen Monat über fantastisch zu fühlen.

Lesen Sie einen ganzen Tag lang die Rezepte von Nikki Sharp 5-tägige Entgiftung mit echtem Essen-Ja, jene Pfannkuchen enthalten.

3/5

Frühstück: Liebe Pfannkuchen

Zutaten
1/4 Tasse ungekochter Hafer
1 Tasse Beeren
12 Mandeln
1 TL Zimt
1 ganzes Ei
1/4 TL Kurkuma
Kleine Handvoll gehackte Minze

Um den Teig zuzubereiten, mischen Sie Hafer, Ei, Zimt, Kurkuma und 2 Esslöffel Wasser (fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu) in einem Mixer, bis er glatt ist. Die Konsistenz sollte leicht dick und dennoch gießbar sein.

Geben Sie große Löffel Teig in eine beschichtete Pfanne oder eine normale Pfanne, die mit 1 Esslöffel Kokos- oder Olivenöl überzogen ist.

Die Pfannkuchen je 3 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Die Beeren 1 Minute lang in einer Schüssel mikrowellen, damit sie ihren Saft abgeben, oder bei mittlerer Hitze in einer kleinen Pfanne kochen.

Top Pfannkuchen mit den Beeren und ihren Säften, Mandeln und extra Zimt, wenn gewünscht, und mit gehackter Minze garnieren.

Tipp: Wenn Sie dieses Produkt vegan halten möchten, legen Sie 1 Esslöffel Chiasamen 10 Minuten lang in 3 Esslöffel Wasser, um das Ei zu ersetzen. Kombinieren Sie die Pfannkuchen Zutaten wie gewohnt.

Zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen eine Kleinigkeit Hummus mit 1 Tasse Gurkenscheiben zu sich nehmen. Dann…

4/5

Mittagessen: Spiralisierte Nudeln

Zutaten
1/2 Zucchini
1 große Karotte
1 kleine rote Beete, geschält
1/4 Tasse gekochte Linsen
1 Tomate, geschnitten oder kleine Handvoll Kirschtomaten

Dressing:
1/4 Avocado
1/2 Zitrone, entsaftet
1 bis 2 EL Apfelessig
1 EL Tahini
1 kleine Handvoll frischer Koriander
1 Knoblauchzehe
1/4 TL Cayennepfeffer
1/4 TL schwarzer Pfeffer

Mit einem Spiralisierer Nudeln aus Zucchini, Karotte und Zuckerrüben herstellen. Wenn Sie keinen haben, verwenden Sie einen Gemüseschäler, um lange, dünne Streifen zu erstellen. Mit den Tomaten in eine Schüssel geben. (Hinweis: Die Rüben in diesem Salat färben das ganze Gericht rosa. Wenn Sie keine Rüben mögen oder möchten, dass sie grün bleiben, tauschen Sie sie gegen zusätzliche Zucchini oder die Karotte aus.)

Alle Zutaten für das Dressing in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen. Wenn Sie keine Ausrüstung haben, hacken Sie den Knoblauch und den Koriander fein und mischen Sie von Hand.

Das Dressing mit den Nudeln mischen. Lassen Sie die Mischung für 10 Minuten in Ihrem Kühlschrank abkühlen, um das Gemüse zu erweichen.

Zwischen dem Mittag- und Abendessen erhalten Sie einen Snack mit 8 Paranüssen und 1 Tasse Beeren Ihrer Wahl, gemischt mit Zimt. Dann…

5/5

Abendessen: Gebratener roter Pfeffer

Zutaten
1 rote Paprika
1 mittelgroße Karotte, geschreddert
1/4 Zucchini, geschreddert
1 EL gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1/2 Tasse Blumenkohlreis, erwärmt
Apfelessig
Kurkuma
Cayenne Pfeffer
Schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse gekochte Quinoa, erwärmt
1/5 einer 14-Unzen-Tofupackung, gehackt
1 EL Olivenöl
1/4 Avocado, gehackt
Kleine Handvoll Koriander, gehackt

Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F.

Schneiden Sie die Oberseite des Pfeffers ab oder schneiden Sie ihn in Hälften. Entfernen Sie die Samen und den weißen Teil von innen.

Karotte, Zucchini, Zwiebel und Knoblauch 2 Minuten lang oder bis sie weich sind, in der Mikrowelle kochen. alternativ bei mittlerer Hitze in einer Pfanne 2 Minuten mit 1/4 Tasse Wasser kochen, bis das Gemüse weich ist und das Wasser verdunstet ist. Fügen Sie den Blumenkohlreis hinzu. Kombinieren Sie eine kleine Prise Apfelessig, eine Prise Kurkuma, Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer und mischen Sie alles gut unter das Gemüse. Quinoa und Tofu untermischen.

Die Gemüsemischung in den Pfeffer füllen, mit dem Olivenöl beträufeln und 8 bis 10 Minuten auf einem unterlegten Backblech braten. Sie möchten, dass die Pfefferhaut leicht blubbert und zart anfühlt, aber nicht verbrennt.

Den gefüllten Pfeffer aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Top mit Avocado und Koriander.

Warum nicht eine digitale Entgiftung neben der gesamten Lebensmittelreinigung durchführen? Hier ist, wie es gemacht wird. Und wenn Sie es nicht ertragen können, sich von Ihrem iPhone zu trennen, können Sie stattdessen immer Ihre Haut oder Ihr Zuhause entgiften.