SOS: Was tun, wenn Ihre Menstruationstasse wie bei Kristen Bell hängen bleibt?

In letzter Zeit haben Damen überall das Lob der Menstruationstasse gesungen. (Es ist besser für die Umwelt! Es rettet mich so viel Geld! Eine ganze Reihe von Pokalfirmen wird von Frauen geführt!) Aber die Begeisterung tat es anscheinend nicht, ähm, Spiel Über an Kristen Bell, die sich kürzlich mit einem festgefahrenen DivaCup befasste und den für Hechte angemessenen Punktestand auf Bell festlegte: Null, Menstruationstasse: 1.

'Ich dachte, es wäre eine gute Zeit für eine Veränderung, und ich ging, um sie zu nehmen, und es gab etwas, das an den falschen Teil von ... mir angesaugt wurde', sagte Bell in einer kürzlich erschienenen Episode von Busy Philipps brandneu Heute Abend beschäftigt Talkshow. Die Situation eskalierte schnell und ein Ruck an der Tasse ließ Bell ohnmächtig werden. Als sie zu sich kam, gelang es ihr, das Menstruationszubehör herauszufinden, aber die ganze Tortur veranlasste sie, sich endgültig von ihrer Tasse zu trennen.

Sollten Sie jemals einen ähnlichen SOS-Moment haben, fragte ich Dr. Adeeti Gupta, Gründer von Walk In GYN Care in New York City, genau Was tun, um zu verhindern, dass Ihre Ergebnisse so katastrophal sind wie die von Bell? Erstens lege dich auf den Rücken und lege deinen Zeigefinger vorsichtig in die Vagina und versuche, vorsichtig entlang des Randes der Tasse zu gehen und sie zu lösen, befiehlt sie. (Oder, wie Bell es ausdrückt: 'Du musst bereit sein Finger es raus.)

‚Du musst bereit sein Finger es raus. -Kristen Bell, auf hartnäckig festsitzenden Menstruationstassen

'Schieben Sie es nicht weiter hinein; Versuchen Sie einfach, Ihren Finger über die Kante zu führen, um eventuell entstehende negative Saugkräfte abzulassen. Sobald Sie Ihren Finger eingeklemmt haben, führen Sie ihn einfach an den Rändern entlang, um die Tasse freizugeben, und dann sollte er leicht zu entfernen sein, sagt Dr. Gupta. Wenn Sie den äußeren Rand der Tasse nicht mit dem Finger berühren können, empfiehlt sie, so bald wie möglich Ihren Arzt aufzusuchen.



Was denn? könnten Dr. Gupta sagt, dass es wahrscheinlich ist, dass sich die Tasse an den vasovagalen Nerv gesaugt hat, was dazu führt, dass Sie sofort ohnmächtig werden, wenn sie stimuliert wird. „Wahrscheinlich ist der Becher durch einen Unterdruck getroffen worden, und dann konnte sie ihn nicht mehr freisetzen. Es ist fast derselbe Weg, der während der Wehen benutzt wird, sagt sie.

Dr. Gupta sagt, es sei völlig in Ordnung, die gleiche Tasse wiederzuverwenden, die fast zu einer Katastrophe geführt habe. „Denken Sie daran, es nicht zu tief hineinzuschieben und vorsichtig zu entfernen, anstatt es weiter hineinzuschieben“, wiederholt sie.

Noch mehr Lektionen von Kristen Bell? Halten Sie Ihre Käsereibe von Ihren Füßen fern und überprüfen Sie Ihre Grüns dreimal.