Würzen Sie jede gesunde Mahlzeit mit dieser zuckerarmen hawaiianischen Variante von Sriracha

ich könnten Erzählen Sie etwas über das mörderische Kokosnusseis, das ich auf Maui's Road to Hāna entdeckt habe - oder über das mit Zucker verkrustete Bananenbrot, die handgemischte Orangenschokolade, den frisch gefangenen Fisch oder verschiedene mit Lilikoi (AKA Passionsfrucht) versetzte Lebensmittel, die ich in meiner letzten Zeit gegessen habe langes wochenende auf der insel. Aber stattdessen schreibe ich eine Liebeserklärung an ein weitaus weniger anschauliches hawaiianisches Essen: Chili-Pfeffer-Wasser.

Ich bin ehrlich - als jemand mit einer erbärmlich geringen Toleranz gegenüber scharfen Speisen hätte ich beinahe meinen ersten Geschmack von Chili-Pfeffer-Wasser abgelehnt, als er mir im Rahmen eines Frühstücks mit Eiern und Gemüse im Travaasa Hāna-Erlebnisresort angeboten wurde . Ja, ich habe es allein wegen seines Namens abgelehnt. (Pfefferwasser? Nein, danke.) Aber ich werde für immer dankbar sein für die Kellnerin, die darauf bestand, dass ich ihr eine Chance gebe, weil sie im Grunde die Heiratsvermittlerin ist, die mich mit meiner Seelenverwandten auseinandersetzt.



Chili-Pfeffer-Wasser enthält viele der gleichen Zutaten wie Sriracha-Chili-Pfeffer, Knoblauch, Essig, Wasser und Salz - der Zuckergehalt ist jedoch viel geringer. Dies ist hilfreich, wenn Ihr Urlaubsessenplan wie ich bereits viel Zucker enthält. (Sehen Sie das oben erwähnte Kokosnusseis, Bananenbrot, Schokolade und Lilikoi alles.) Es sieht auch ganz anders aus als seine entfernte Cousine mit scharfer Soße. Während Sriracha feuerwehrrot und ziemlich undurchsichtig ist, ist Chili-Pfeffer-Wasser mit seinen verschiedenen Inhaltsstoffen buchstäblich Wasser. Dies macht es viel weniger scharf als Sriracha, aber immer noch mit der gleichen Fähigkeit, fast jede Mahlzeit millionenfach besser schmecken zu lassen.

James Watts, Küchenchef bei Travaasa Hāna, stimmt zu. 'Die Leute haben alles aufgesetzt - Sack, Kalua-Schweinefleisch, angebratene Steaks vom Grill, roher Fisch, der nur mit Chili-Wasser und Meersalz gewürzt ist', sagt er. '(Du wirst sehen) Leute, die am Strand angeln und mit ihrem Bier Chili-Wasser trinken. Ich persönlich konnte nicht genug davon auf ein einfaches Frühstück mit zu leichten Eiern, Reis, gedünsteten lila Süßkartoffeln und sautiertem Spinat bekommen.



Laut Watts ist die genaue Herkunft von Chili-Pfeffer-Wasser ein Rätsel, aber wie Maui Magazine Berichten zufolge hat das Gewürz eine Vielzahl von Iterationen durchlaufen, seit es im 19. Jahrhundert auf Hawaii zum ersten Mal populär wurde. 'Die Art des Essigs und die verwendete Menge verändern den Geschmack erheblich', erklärt er. „Manche geben rohen Ingwer, andere nicht. Ich mache meine mit Zwiebeln, schwarzen Pfefferkörnern, Koriandersamen, Senfsamen und Apfelessig. Das Ergebnis, sagt der ehemalige Einwohner von North Carolina, schmeckt ähnlich wie traditionelles Carolina BBQ.



Seit ich auf das Festland zurückgekehrt bin, sehne ich mich ununterbrochen nach Chili-Pfeffer-Wasser Schlecht. Zum Glück für mich (und für euch alle, die das lesen) ist die scharfe Soße zu Hause super einfach zum Selbermachen. Lesen Sie weiter für Watts 'Variation des traditionellen Rezepts und bereiten Sie sich darauf vor, sich beim ersten Bissen zu verlieben.

Das Chili-Pfeffer-Wasser-Rezept von Travaasa Hāna-Chef James Watts

Zutaten
1/2 Tasse geschnittene gelbe Zwiebel
4 gehackte Knoblauchzehen (ca. 2,5 EL)
3 gehackte hawaiianische Chilischoten oder Chilis aus der Vogelperspektive (Option, 1 entkerntes Jalapeño zu ersetzen, falls erforderlich)
1 EL schwarzer Pfeffer
1 EL Koriandersamen
1 EL Senfkörner
1 EL Meersalz
2 Tassen Wasser
1 Tasse Apfelessig
1 TL Zucker

1. Gelbe Zwiebel mit gehackten Knoblauchzehen weich anschwitzen.

2. Fügen Sie Chilischoten, Gewürze und Salz hinzu.

3. Sautieren Sie bis duftend und fügen Sie Wasser und Apfelessig hinzu. Zum Kochen bringen.

4. Vom Herd nehmen und Zucker hinzufügen.

5. Entweder auf Hāna-artigem High mixen oder ungemischt in eine Salatsoße mit einem kleinen Loch gießen, durch das der Wasseressig beim Auftragen von den zusätzlichen Zutaten abgetrennt wird.

6. Lassen Sie die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen und kühlen Sie sie dann 2 Tage lang, damit die Aromen vor der Verwendung vollständig verheiraten.

Warum nicht ein paar vegane Wassermelonen zum Chili-Pfeffer-Wasser schmecken lassen? Es passt auch hervorragend zu gegrilltem Gemüse, IMO.