Die beste Zeit für die Einnahme von Kollagen ist…?

Sie nehmen morgens und über Nacht vor dem Schlafengehen Vitamin-C-Serum zu sich - das ist Standard. Aber gibt es einen idealen Zeitpunkt für Sie, Ihr Kollagenpräparat einzunehmen, um den ultimativen Glanz zu erzielen?

Wenn es darum geht, Ihren Teint von innen zu glätten, gibt es zwei Grundgedanken: Manche schwören, es sei am besten, morgens, wenn Ihr Magen leer ist (manche sagen Magensäure), an Ihrem flüssigen Kollagen zu nippen oder eine Ergänzungspille zu nehmen wird das Kollagen abbauen, wodurch es unwirksam wird). Wieder andere glauben, dass Sie es nachts einnehmen sollten, weil Ihre Haut ihre verjüngende Magie (einschließlich der Kollagenproduktion) ausübt, während Sie einschlafen.



Beide Argumente überzeugen - aber welches ist richtig? Ich habe mit zwei Experten gesprochen, um das herauszufinden.

Lesen Sie weiter, um die beste Zeit für die Einnahme Ihres Kollagenpräparats zu finden.

Das Urteil

Die Kollagen-Profis, die ich befragt habe, sind sich einig… Es ist eigentlich egal, wann Sie Ihr Kollagen trinken. (Keuchen!)



'Kollagen kann jederzeit eingenommen werden, solange Sie die tägliche Dosis an Kollagenpeptiden erhalten', sagt Louise Marchesin, weltweite Marketingleiterin bei Skinade, einem flüssig hydrolysierten Kollagengetränk. „Es ist erwiesen, dass die Fibroblasten-Kollagenfabriken in unserer Haut in Flammen aufgehen, wenn Sie zwischen 5.500 und 6.500 Milligramm Kollagenpeptide konsumieren. Möglicherweise beginnen sie mit einer noch geringeren Dosis: Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass 2.500 Milligramm Kollagen das Auftreten von Cellulite bei Frauen wirksam reduziert.



Und die Vorstellung, dass Ihr Kollagenpräparat durch die Magensäure abgebaut wird? Es ist ein Mythos. „Ihre Magensäure nimmt tatsächlich mit dem Essen ab. Wenn Sie also das Supplement vor Säure schützen müssten, würden Sie es einnehmen mit Essen, sagt Dr. Hadley King, Hautarzt im Skinney Med Spa in New York City. 'Kollagenpräparate werden in der Regel durch die Magensäure - mit oder ohne Nahrung - in Aminosäuren zerlegt, die dann zum Aufbau von Kollagen verwendet werden.

Dr. King glaubt auch nicht, dass es genug Beweise gibt, um die Annahme zu untermauern, dass Sie die Nahrungsergänzungsmittel nachts einnehmen sollten, um sich mit der natürlichen Reparaturzeit Ihres Körpers zu synchronisieren. Ihre Haut wird es Ihnen danken, ob Sie es vorziehen, Ihr Kollagen in Ihren kugelsicheren Kaffee (a la Busy Philipps) oder in einen entspannenden nächtlichen Smoothie einzurühren.

Ursprünglich veröffentlicht am 18. September 2017; aktualisiert am 28. Juli 2018.

Neben Kollagen ist Maca ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel mit erheblichen Schönheitsförderungskräften. Aktuell ist das Summen von Chlorophyll ein wirksames Mittel, um einen klaren Teint zu bekommen.