Die ätherischen Öle, an die Sie sich wenden können, wenn Sie Zahnschmerzen bekommen

Live-Berichterstellung mit Ihrer täglichen Dosis an ätherischen Ölen Nachrichten: Während wir wissen, dass ätherische Öle für PMS-Symptome ebenso wichtig sind wie EOs für Juckreiz und Kopfschmerzen, nutzen manche Menschen die Kräfte von ätherischen Ölen, um nagende Zahnschmerzen zu lindern.

Wenn Sie mit Zahnschmerzen zu tun haben, Sie kennt es. Sie spüren diesen tiefen Schmerz um einen Zahn, der es schwierig macht, sich auf etwas anderes in Ihrem Leben zu konzentrieren. Nun ist es wichtig zu beachten, dass Sie sich bei Symptomen wie diesen an Ihren Zahnarzt wenden sollten, da ätherische Öle keine langfristige Lösung darstellen. Einige Menschen glauben jedoch, dass sie bei einigen Arten von Zahnschmerzen eine mäßige Linderung bringen könnten.

'Ätherische Öle können eine natürliche und wirksame Alternative zu verschiedenen oralen Anliegen sein und die allgemeine Mundgesundheit unterstützen', sagt Damian Rodriguez, DHSc, MS, Gesundheits- und Bewegungswissenschaftler für ätherische doTerra-Öle. Natürlich ist es wichtig, bei der Verwendung dieser kraftvollen Pflanzenextrakte vorsichtig zu sein. 'Bei der topischen Anwendung von Substanzen, insbesondere im Mund, besteht immer die Gefahr einer Nebenwirkung', sagt er. 'Um das Risiko zu minimieren, befolgen Sie stets die empfohlenen Richtlinien, einschließlich der Minimierung des Gesamtverbrauchs (zwei bis drei Tropfen direkt auf den betroffenen Bereich) und der erforderlichen Verdünnung.

Wenn Sie bereit sind, die Öle auszuprobieren, scrollen Sie weiter, um die ätherischen Öle für Zahnschmerzen auszuprobieren.

Nelke: Nelke ist ein duftendes Gewürz, aber als ätherisches Öl hat es einige Vorteile für die Perlweiß. 'Ätherisches Nelkenöl wird seit langem für verschiedene Zwecke der Mundgesundheit verwendet, und die moderne wissenschaftliche Forschung hat herausgefunden, warum', sagt Rodriguez. 'Gewürznelke ist eine häufige Zutat in Zahnpasten, Mundwässern und anderen Mundpflegemitteln, da experimentelle Untersuchungen darauf hindeuten, dass Eugenol, der primäre chemische Bestandteil der Gewürznelke, eine Reihe verschiedener Eigenschaften aufweist, die dazu beitragen, die Mundgesundheit zu verbessern.' Diese Eigenschaften sind die Tatsache, dass es die richtige Entzündungsreaktion fördern kann, beruhigend wirkt und über Reinigungsfähigkeiten verfügt, die für Mund, Zahnfleisch und Zähne besonders vorteilhaft sind, stellt er fest. Rodriguez empfiehlt, zwei bis drei Tropfen ätherisches Nelkenöl in einen Wattebausch zu geben oder ihn direkt auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Fenchel: Sie kennen Fenchel als eine köstliche und gesunde Salatzutat, aber als ätherisches Öl ist es ein mächtiges Zeug. Der Duft ist ein bisschen wie Lakritz und ist gut für die Gesundheit des Verdauungssystems. Aber Profis sagen, dass es auch in Ihre Mundhygiene integriert werden kann, wenn Sie mit Zahnschmerzen zu tun haben. „Fenchel hat einige schmerzlindernde Eigenschaften und ist nicht so hart für das Zahnfleisch wie Pfefferminze“, sagt Amy Galper, zertifizierte Aromatherapeutin und Gründerin des New York Institute of Aromatic Studies. Wenn Sie es gegen Zahnschmerzen anwenden möchten, verwenden Sie es wie bei Nelken, indem Sie ein paar Tropfen in einen Wattebausch geben und auf die Stelle auftragen, die Schmerzen hat.



Pfefferminz & Eukalyptus Mundwasser: Galper sagt, dass Mundwässer mit ätherischen Ölen bei Zahnschmerzen hilfreich sein können, da einige Öle selbst zu stark sein können, um sie direkt auf Ihr Zahnfleisch aufzutragen. Eines ihrer Rezepte sind zwei Esslöffel destilliertes Wasser und ein Tropfen der folgenden ätherischen Öle: Pfefferminze, Eukalyptus, Zimtblatt, Majoran und Thymian. 'Pfefferminze, Eukalyptus und Majoran sind entzündungshemmend', sagt Galper. Alle von ihnen sind antibakteriell und antimikrobiell, was gut für eine Infektion ist, bemerkt sie und fügt hinzu, dass die Pfefferminze gut für einen betäubenden und kühlenden Effekt ist. Wischen Sie es einfach um Ihren Mund, wie Sie es mit einem normalen Mundwasser tun würden.

Fenchel-Zimt-Mundwasser: Sie können auch die entzündungshemmenden, antibakteriellen und antimikrobiellen Eigenschaften von Fenchel und Nelke in einem Mundwasser zum Selbermachen nutzen, um Zahnschmerzen zu lindern. Galpers anderes Mundwasserrezept beinhaltet zwei Esslöffel destilliertes Wasser (was einer Unze destilliertem Wasser entspricht) und jeweils einen Tropfen der folgenden Grundzutaten: Fenchel, Nelke, Pfefferminze und Zimtblatt. 'Fenchel ist gut für die Durchblutung, Reinigung und Schmerzlinderung', sagt sie. Und Nelke kann betäuben. Wischen Sie das Mundwasser um Ihren Mund, halten Sie es länger auf den Bereich der Zahnschmerzen und spucken Sie.

Für mehr EO inspo sind dies die 10 ätherischen Öle, die * jeder * besitzen sollte. Und so fokussieren Sie sich auf ätherisches Öl.