Die Schaumstoffrolltechnik, bei der ein Orthopäde auf Hüftschmerzen schwört

Früher dachte ich, Hüftschmerzen seien nur etwas, worüber sich süße alte Damen beschwerten. Aber wenn Sie den ganzen Tag bei der Arbeit an einen Schreibtisch geklebt sind, kennen Sie sich wahrscheinlich aus. Wenn Sie so viel Zeit auf einem Stuhl vor Ihrem Laptop verbringen, können Sie zwar Ihre Karriereziele erreichen, aber es tut Ihrem Körper nicht gut. Glücklicherweise sagt ein Experte, dass die Bekämpfung von Hüftschmerzen mit einer Schaumstoffrolle einfacher ist, als Sie denken.

Laut dem New Yorker Orthopäden und Sportmediziner Steven Struhl gibt es viele Ursachen für Hüftschmerzen. Manchmal kommt es von engen Hüftbeugern, die sich durch langes Sitzen versteifen, und manchmal durch Laufen, Verstauchungen und Belastungen. Was auch immer der Fall sein mag, der Umgang mit Hüftschmerzen macht keinen Spaß, und das Ergreifen Ihrer zuverlässigen Schaumstoffrolle ist eine einfache und effektive Möglichkeit, dies zu beheben.



'Kurz gesagt, das Schaumrollen glättet Ihr Faszien-Bindegewebe, das Ihre Muskeln bindet und stabilisiert - und ähnelt einer Tiefenmassage', sagt Dr. Struhl. Schaumrollen kann Knoten oder Triggerpunkte in Muskeln und Bindegewebe lösen, die Schmerzen verursachen. In ähnlicher Weise kann es die Durchblutung der Muskeln steigern, die Genesung unterstützen und die Beweglichkeit der Gelenke verbessern.

Dr. Struhl sagt, der beste Weg, um Hüftschmerzen mit einer Schaumstoffrolle zu lindern, besteht darin, langsam über schmerzhafte Körperregionen zu rollen. 'Es hilft, Verwachsungen und Narbengewebe aufzubrechen, was zu einem schnelleren Heilungsprozess und entspannteren Muskeln führt, was wiederum bei Muskelschmerzen hilft', erklärt er. »Wenn Sie anfangen, verwenden Sie eine Schaumstoffrolle auf der weicheren Seite. Wenn Sie sich dann wohler fühlen und sich an verschiedene Techniken gewöhnen, können Sie beginnen, eine dichtere Rolle zu verwenden.



Probieren Sie Dr. Struhls Lieblingsübung mit einem Schaumstoffroller gegen Hüftschmerzen

Hüftbeugerolle

1. Legen Sie sich in Richtung Schaumstoffrolle hin, wobei sich die Rolle etwas unterhalb Ihrer rechten Hüfte befindet.



2. Bewegen Sie Ihr linkes Bein zur Seite, wobei das linke Knie in einem Winkel von etwa 90 Grad gebeugt ist. Unterstützen Sie Ihr Körpergewicht, indem Sie Ihre Unterarme vor sich auf den Boden legen.

3. Strecken Sie Ihr rechtes Bein direkt hinter sich aus, wobei Ihre Zehen nach hinten zeigen und Ihr Fuß flach auf dem Boden aufliegt.

4. Beginnen Sie langsam hin und her zu rollen, auch mit einigen Bewegungen von Seite zu Seite.

5. Wenn Sie einen Triggerpunkt gefunden haben, halten Sie ihn 20 Sekunden lang an und fahren Sie dann fort. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Versuchen Sie diese Strecken, die bei Hüftschmerzen helfen können. Es könnte auch eine gute Idee sein, Ihr Training entsprechend zu modifizieren, bis die Schmerzen verschwunden sind, und hier ist genau, wie es geht.