Der Rübentisch hat ein Geheimnis: Er ist wirklich gesund

Der The Little Beet Table von Chefkoch Franklin Becker, der am 5. November in der Park Avenue und in der 25th Street eröffnet wurde, ist ein Wunderland für gesunde Esser.

Die gesamte Speisekarte ist glutenfrei, die meisten Zutaten stammen aus biologischem Anbau und aus der Region, Fleisch wird mit Gras gefüttert, Superfood gibt es überall und es gibt köstliche vegane Optionen wie ein Quinoa-Risotto.



Und dennoch finden Sie keines dieser Schlagworte auf der Speisekarte. 'Ich denke, es gibt viele Leute, die eine Abneigung gegen alles haben, was anders ist, und sie werden einen Platz negativ beurteilen, bevor sie überhaupt die Chance bekommen, es zu versuchen', erklärt Becker. „Warum fühlen sich diejenigen, die ein Problem haben, fehl am Platz?

Stattdessen präsentiert er das Restaurant, bei dem es sich um die Full-Service-Version seines schnell-legeren Midtown-Favoriten The Little Beet handelt, als ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis das passiert gesund sein.



Durchsuche das Menü



Eine Sache, die sich sofort bemerkbar macht, ist natürlich der saisonale Marktfokus, bei dem fast alle Bereiche der Speisekarte von Gemüse dominiert werden. „Wir achten darauf, dass wir uns auf gesunde Elemente konzentrieren - ein Gericht mit Eiweiß, gesunden Fetten und Kohlenhydraten ausbalancieren - und es ist sehr, sehr pflanzlich, sagt er.

Dazu gehören ein Rohkost, den er wie jedes Gemüse auf dem Union Square Greenmarket erklärt, und kleine Teller wie perfekt gerösteter Kürbis mit Haselnüssen, Honig und Pecorino. (Diese ändern sich regelmäßig.)

Er konzentriert sich auch auf das Kochen mit gesunden Fetten, was angesichts seines kürzlich veröffentlichten Kochbuchs nicht verwunderlich ist Gute fette Küche, und hat ein Händchen dafür, dass sich vegetarisch geprägte Lebensmittel herzhaft anfühlen. Wie beim oben genannten Quinoa-Risotto aus Kräutern, einer Mischung aus Gemüse der Saison und zwei Pürees aus Blumenkohl, Lauch, Knoblauch und Champignons, die ihn super cremig machen. Die Barkarte umfasst ausgewogene Cocktails mit Spirituosen wie Prairie Organic Vodka, biodynamischen Weinen und glutenfreien Bieren.

Atmosphäre

Und mit Elementen der bauernhausinspirierten (und dennoch modernen) Einrichtung fühlt sich The Little Beet Table wie ein schickes Reiseziel an. Farbenfrohe, von Graffiti inspirierte Gemälde hängen an unverputzten Ziegeln und weiß getünchten Wänden, die eine hübsche Bar umrahmen, die mit Tischen aus unbehandeltem Eichenholz, kommunalen (und individuellen) Holzmöbeln und zweckentfremdeten Leuchten eingerichtet ist.

Als wir an einem kalten Abend zum Abendessen ankamen, fühlte es sich warm und intim an (mit perfektem Service), wie der perfekte Ort für eine Verabredung oder ein Wintermahl nach der Arbeit mit einem Freund. Und hey, Sie müssen Ihrem Partner nicht einmal sagen, dass die gegrillten Rüben superfrisch und nahrhaft sind oder dass der dekadente Schokoladenkeks, mit dem sie das Essen beendet haben, aus glutenfreiem Cup4Cup-Mehl hergestellt wurde. Es sei denn natürlich, sie sind begeistert. -Lisa Elaine Held

The Little Beet Table, 333 Park Avenue South, zwischen der 24. und 25. Straße, Flatiron District, www.thelittlebeettable.com