Der wissenschaftliche Grund, warum Sie 'Yanny' oder 'Laurel' hören

In letzter Zeit ist das Internet völlig gespalten. Und nein, diesmal ist es nicht wegen der Farbe eines Kleides. Vor drei Jahren lernten die Leute, dass ihre Augen ihnen einen Streich spielen können. Dieses Mal sind es Ihre Ohren, die das Chaos auslösen, denn in einem einfachen Audioclip hören einige Leute 'Yanny' und andere 'Laurel'.

Wie zum Teufel hat diese Debatte überhaupt begonnen? Lustigerweise im Klassenzimmer. Gemäß VerdrahtetEin Neuling in der High School lernte für einen Wortliteraturkurs, und Lorbeer stand auf ihrer Liste. Nachdem sie das Audio auf Vocabulary.com abgespielt hatte, hörte sie 'yanny' und löste eine kleine Debatte mit ihren anderen Freunden im Unterricht aus. Danach teilte die beliebte YouTuber Cloe Feldman die Debatte auf Instagram und Twitter: Der ursprüngliche Tweet hat jetzt fast 90.000 Retweets und 209.000 Likes.



Die Leute sind ziemlich aufgeregt, auf welcher Seite sie stehen - und es ist fast eine Spaltung in den Umfragen, da Feldmans eigene Instagram Story 53 Prozent für Yanny und 47 Prozent für Laurel beträgt. Der YouTube-Kanal AsapSCIENCE zeigt auf, warum Menschen unterschiedliche Dinge hören, und es gibt ein paar verschiedene Faktoren, die eine Rolle spielen.

'Die Töne in Yanny werden mit einer höheren Frequenz wiedergegeben als die Töne in Laurel. Mit zunehmendem Alter sind unsere Ohren weniger in der Lage, höhere Frequenzen zu hören. Wenn Sie also Yanny hören, haben Sie möglicherweise jüngere Ohren.



Laut dem Video sind die beiden Wörter zwar nicht ähnlich, aber tatsächlich nicht zu weit voneinander entfernt, wenn man die Schallwellen abbildet. Aus diesem Grund können Sie beim Hören über verschiedene Geräte - sei es Ihr Telefon, Computer, iPad oder Kopfhörer - verschiedene Dinge hören, wenn Ihr Gehirn unbewusst auswählt, auf welche Frequenzen Sie achten sollen. Aber eine der größten Erklärungen für die Trennung ist das Alter Ihrer Ohren.



'Die Sounds in Yanny werden mit einer höheren Frequenz wiedergegeben als die Sounds in Laurel', erklärt das Video. „Wenn wir älter werden, können unsere Ohren höhere Frequenzen weniger gut hören. Wenn Sie also Yanny hören, haben Sie möglicherweise jüngere Ohren.

Am Ende könnte es eine richtige Antwort auf die Debatte geben - # LaurelFTW! Aber was während der Aufnahme tatsächlich gehört wird, ist von Person zu Person unterschiedlich, also quäle deine Freunde nicht auch viel, wenn Sie eine Kluft finden. Nun machen Sie sich bereit: Das Internet ist zweimal kaputt - welche der Sinne wird als nächstes verwirrt sein?

Brauchen Sie eine Pause von Internet-Verrücktheit? Gehen Sie nach draußen für diese gehende Meditation. Oder sehen Sie sich diese 5 leckeren Dinge an, die Sie auf Netflix sehen können, um Ihr Wissen über Lebensmittel zu erweitern.