Der überraschende Grund, warum Sie Ihre Füße vor dem Schlafengehen waschen möchten

Menschen haben alle ihre eigenen Regeln, wenn es um die Welt des Waschens geht. Ich zum Beispiel werde niemals mein Gesicht unter der Dusche waschen (derms unterstützt mich dabei). Es gibt auch solche (einschließlich Moi), die sich die Hände waschen, bevor sie sich das Gesicht waschen. Dann gibt es diejenigen, die darauf bestehen, sich die Füße zu waschen, bevor sie ins Bett gehen.


Ich bin zwar fleißig in Bezug auf die beiden früheren Praktiken, aber ich war noch nie ein Mädchen, das mir die Füße vor dem Schlafengehen wusch. Anscheinend ist dies nicht nur aus hygienischen Gründen der Fall - es kann auch der schnellste Weg sein, das F abzukühlen (was wir wahrscheinlich alle bei diesem extrem feuchten Wetter brauchen).

Im Ayurveda ist das Waschen der Füße eine der Grundvoraussetzungen, um die Körpertemperatur niedrig zu halten, da die Füße mit den Elementen des Feuers in Verbindung gebracht werden, so Erin Casperson, Dekanin der Kripalu School of Ayurveda. Sie wissen, wie Sie nach einem langen, heißen Tag Ihre Turnschuhe ausziehen und sich sofort erleichtert fühlen? „Das liegt daran, dass Sie überschüssiges Feuer aus dem Körper freisetzen, erklärt sie.

Wenn Sie also Ihre Füße waschen, werfen Sie im Wesentlichen Wasser auf das Feuer. 'Die Theorie hinter dem Waschen Ihrer Füße ist, dass Sie dann das Feuerelement im Körper abkühlen', sagt Casperson. »Wenn Sie sich an einem Gewässer in der Sonne sonnen, stellen Sie einen Stuhl in die Nähe des Wasserrands und lassen Sie Ihre Füße einweichen. Sie werden erstaunt sein, wie cool es Ihren Körper hält. Zu Hause empfiehlt sie, am Rand der Badewanne zu sitzen und kühles Wasser über die Füße laufen zu lassen oder sie ein paar Minuten lang einzuweichen. Die Dusche wird auch funktionieren.

„Es wird deinen ganzen Körper kühlen und auf deine Fußsohlen achten, sagt sie. Außerdem sind Ihre Füße ein kühlender Hotspot, da sie die wichtigsten Kreislaufpunkte Ihres Körpers beherbergen, fügt Emily Splichal, DPM, eine in New York ansässige Podologin, hinzu. „Wenn Sie Ihre Füße in kühles Wasser oder einen kühlen Waschlappen auf der Innenseite des Knöchels legen, kann dies den gesamten Körper kühlen, da in diesen Regionen die Durchblutung leicht zugänglich ist“, sagt sie. „Sie werden als Impulspunkte bezeichnet, da sie schnelle Systemeffekte bieten, darunter das Abkühlen des Körpers oder das Aufwärmen des Körpers.




Werfen Sie ein paar kühlende Öle hinein, um den Einsatz zu verbessern. 'Ein großartiges Kühlmittel ist Pfefferminzöl, Aloe und Gurke', sagt Dr. Splichal, der auch die Verwendung von Arm & Hammer Moisturizer + Gentle Exfoliator (9 US-Dollar) empfiehlt, da es den Geruch bekämpft, und Kühlen Sie Ihren Körper ab.

Natürlich profitieren Sie von den hygienischen Vorteilen, wenn Sie gerade dabei sind. Das ist immer schön. Bonuspunkte dafür, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Füße sich in der Nähe des Bodens befinden, was bedeutet, dass sie beim Gehen leicht Schmutz und Bakterien aufnehmen können, sagt Dr. Splichal. Bei so vielen Schweißdrüsen sollten die Füße täglich gewaschen werden, um Schweiß und Gerüche zu beseitigen. Ist das nicht die Wahrheit? Nun, jetzt muss ich mich in meiner nächtlichen Routine noch waschen.


Oh, und Pro-Tipp: So lange solltest du laut Dermatologen duschen. Und so kann eine vollständige kalte Dusche Ihrem Stoffwechsel zugute kommen.