Diese Lebensmittel verursachen keine Akne (Puh!)
1/4 Erste Schritte 2/4

Die Akne-Diät-Verbindung ist real; Es gibt keine Diskussion darüber, dass Lebensmittel dazu führen können, dass Ihre Haut ausbricht, und dass Sie diese lästigen Akne-Leiden bekämpfen können, indem Sie sie herausschneiden. Auch wenn Sie selbst noch kein Opfer waren, haben Sie wahrscheinlich von Prominenten oder Influencern gelesen, die auf eine Wunderdiät für makellose Haut schworen (für Kate Hudson wurde sie vegan, und für Khloé Kardashian gab sie die Milchproduktion auf ).

'Wenn Sie an Akne leiden, ist Ihr Darm möglicherweise aus dem Gleichgewicht geraten und braucht Unterstützung', sagt die ganzheitliche Ernährungsberaterin Elissa Goodman.



Aber nicht alle Lebensmittel sind Schuldige, und es gibt einige, die zu Unrecht für Ausbrüche verantwortlich gemacht wurden. Unhöflich. Um einen sauberen Darm und ein sauberes Gesicht zu haben, habe ich mich für Goodmans Gehirn entschieden, um herauszufinden, welche Lebensmittel hautverträglich sind und mit einem unbegründeten schlechten Ruf belegt wurden. Spoiler-Alarm: Schokolade ist eigentlich nicht so schlimm, wie Sie dachten. (Ja, wir jubeln auch.)

Lesen Sie weiter, um kompetente Ratschläge zu erhalten, welche Lebensmittel Sie genießen und meiden sollten.

3/4

Also welche Lebensmittel eigentlich tun Akne verursachen?

Zucker- und kohlenhydratreiche Lebensmittel: Fügen Sie 'Hautgesundheit der langen Liste von Gründen hinzu, um Zucker (der ein Kohlenhydrat ist) zu verringern, gemäß Goodman. Wenn Sie zu viel davon zu sich nehmen, können Hefen und Candida in Ihrem Körper ernährt werden - und dies kann Ausbrüche verstärken.



Gluten- und Weizenprodukte: Goodman sagt, dass das Carb-y-Zeug, obwohl es köstlich ist, Entzündungen in Ihrem Darm hervorrufen kann, die letztendlich zu Pickeln in Ihrem Gesicht führen könnten.



Milch: Konventionelle Milchprodukte können wie Weizen zu einer Entzündung des Darms führen, die sich wie Akne auf Ihrem Gesicht zeigt. (Khloé Kardashian könnte auf etwas gestoßen sein.)

Gebratene und Fastfood: Hydrierte Öle, Natrium, Chemikalien, Aromastoffe und Zucker sind in dem traditionell ungesunden Zeug enthalten, das dazu führen kann, dass sich die Köpfe hässlich aufrichten, sagt Goodman.

Eier: Wenn Sie zu viele Eier zu sich nehmen, kann dies zu einer Unverträglichkeit führen - und eine Entzündungsreaktion auslösen, erklärt sie. Nicht-Bio-Eier können außerdem voller Hormone, Antibiotika und Pestizide sein, was auch zu Entzündungen führen kann.

4/4

Und welche Lebensmittel sind A-OK?

Schokolade: Gute Nachrichten, Schokoladenliebhaber. Schokolade - das Mittel der Natur gegen Krämpfe und schlimme Tage - ist seit Generationen die falsche Schuld für die Entstehung von Pickeln. 'Sie dürsten nach Schokolade, wenn Sie gestresst sind, weil sie Mineralien enthält, die den Körper entlasten', sagt Goodman. „Stress kann mit Akne gleichgesetzt werden, daher kann es sein, dass der falsche Täter feststeckt. Sie merkt jedoch an, dass Schokolade, die mit Zucker beladen ist, möglicherweise Aufflackern verursachen kann. Daher ist es am besten, sich an Schokolade aus einer Hand zu halten, die mindestens 85% Kakao enthält.

Muttern: Bei Snacks der Sorten Mandel, Walnuss und Pistazie ist die Beziehung zu Akne… kompliziert. „Sie haben ein ähnliches Problem wie Schokolade, Schimmel und Pestizide, die Ausbrüche verursachen können. Stellen Sie beim Kauf von Nüssen sicher, dass sie aus biologischem Anbau und aus einer hochwertigen Quelle stammen, sagt Goodman. 'Ein weiteres Problem mit Nüssen ist, dass sie Ausbrüche für diejenigen mit geschwächtem Verdauungssystem verursachen können. Es sind möglicherweise nicht die Nüsse selbst, die das Problem sind, sondern ein undichter Darm, der Proteine ​​in die Blutbahn befördert und Entzündungen hervorruft, die zu Akne führen.

Und zu Ihrer Information: Die Beziehung zu Darmgesundheit und Akne ist nicht nur Nüssen vorbehalten. 'Es gibt viele ansonsten gesunde Lebensmittel, die das gleiche Problem verursachen können', sagt Goodman. „Wenn Sie Ausbrüche aus einem Lebensmittel haben, sollten Sie zuerst die Qualität und dann die Notwendigkeit einer Verdauungsunterstützung berücksichtigen.

Fett: Wenn Sie ein Stück fettige Pizza essen, verwandelt sich dies möglicherweise nicht in ein Pizzagesicht. „Wir sind der Meinung, dass fettige Lebensmittel zu Ausbrüchen führen, aber das ist nicht das ganze Bild. Ja, ein fettiges Stück Pizza wird Ihre Akne wahrscheinlich verschlimmern, aber Fett selbst ist nicht schuld, sagt Goodman. 'Geringe Qualität, gehärtete Öle sind. Goodman merkt, dass Avocado, Kokosnuss und Olivenöl extra vergine gesunde Fette sind, die tatsächlich dazu beitragen können Kampf Akne, ob Sie sie essen oder buchstäblich auf Ihrer Haut reiben.

Also, was ist zu tun? 'Um auf eine Weise zu essen, die Akne beseitigt, will man die Verdauung unterstützen und giftige und entzündliche Nahrungsmittel beseitigen', sagt Goodman. Um es zusammenzufassen: Wenn Ihr Magen aus dem Gleichgewicht gerät, wird es Ihnen ins Gesicht geschrieben. Betrachten Sie sich also als Detektiv und arbeiten Sie rückwärts, um den Täter zu finden.

Auf der Suche nach natürlicheren Lösungen für Ihre klarste Haut aller Zeiten? Hier sind unsere Tipps für die Behandlung von Pickeln zu Hause: schnell, und die einzige entzündungshemmende Zutat, nach der Sie in Ihrer Hautpflege suchen sollten.