Dieses Widerstandband-Rückentraining verbessert die Haltung in 10 Minuten flach

Willkommen beim Trainer des Monats, unserer brandneuen Fitness-Serie, in der wir die coolsten und bekanntesten Fitness-Führungskräfte ansprechen, um eine einmonatige Fitness-Herausforderung zu erstellen. Montags haben wir unsere Schweißtropfen, bei denen Sie Zugriff auf das Training der Woche erhalten, das Sie zu Hause mitverfolgen können. Diese Woche trainiert Bec Donlan Ihre Rückenmuskulatur mit einem feurigen 10-minütigen Widerstandstraining.

Unabhängig davon, wie gut ich darin bin, mich auf die Reg zu konzentrieren, das Absolute einer Körperteil, der ignoriert wird, ist mein Rücken. Ich werde meine Arme arbeiten, bis sie bereit sind, herunterzufallen und mein Inneres, bis es bebt, aber wenn es um meine Rückenmuskeln geht, ist es außer Sicht, außer Verstand.



Dies ist jedoch nicht zu meinem Vorteil. Obwohl ich meinen Rücken nicht persönlich sehen kann, ist er dafür verantwortlich, mich vertikal zu halten. Und Ihre Rückenmuskulatur ist hauptsächlich für Ihre Körperhaltung verantwortlich. Es ist also eine gute Idee, diese Muskeln nicht zu vernachlässigen (Hm) Dort. Bec Donlan hat diese Woche eine kurze, aber effektive (und schweißtreibende… vertraue mir) Routine, die ein Widerstandsband und deinen Rücken umfasst, und du wirst ebenfalls Arbeite deine Arme, während du dabei bist.

„Wir werden die hintere Kette bearbeiten, die für Ihre Haltung so wichtig ist, aufrecht stehen und uns einfach gut fühlen“, sagt Donlan. Es dauert nur etwas weniger als 10 Minuten, und Sie werden in kürzester Zeit größer aufstehen.



Probieren Sie Bec Donlans 10-minütiges Widerstandstraining aus

Führen Sie jede Bewegung für jeweils 15 Sekunden durch und schalten Sie dann insgesamt zwei Sätze durch.



1. Gebänderte Lat-Impulse: Steh schön und gerade mit dem Band um deine Hände auf. Halten Sie Ihren Kern fest, drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und entspannen Sie Ihre Schultern - Sie möchten nicht an Ihren Fallen arbeiten, Sie möchten stattdessen den Rücken Ihrer Arme bearbeiten. Deine Arme sind gerade vor dir, ein Fuß ist leicht vor dem anderen und mache winzige Impulse mit deinen Armen. Dies ist wirklich gut, um Ihre Lats zu aktivieren, bevor Sie anfangen, den Rest Ihres Arms oder Ihrer Rückenarbeit zu erledigen.

2. Über die Reihe gebeugt: Legen Sie das Band mit den Füßen nach vorne um beide Füße. Bilden Sie zwei Fäuste und halten Sie Ihren Rücken nett und gerade. Steck deinen Hintern raus - es ist, als ob du dich in einer Kreuzheben-Position befindest. Hängen Sie Ihren Hintern so weit wie möglich aus und halten Sie Ihren Rücken flach. Atme aus, während du deine Arme hoch drückst und gleichzeitig deine Ellbogen zusammenhältst.

3. Einarmige Latzüge: Ziehen Sie das Band mit einem Arm über dem Kopf nach unten, während der andere Arm gerade gehalten wird. Wechseln Sie bei jedem Herunterziehen. Drücken Sie die Schulterblätter nach unten und atmen Sie beim Ziehen aus, wobei Sie die Ellbogen breit halten.

4. Einarmige Reihen: Dies ist eine Pfeil- und Bogenposition, also sperren Sie im 45-Grad-Winkel beide Hände aus und machen Sie eine Faust mit dem Band um Ihre Hände. Halte deine Handgelenke super gerade. Atme aus, während du deine Hand bis zur Schulter führst. Seiten wechseln.

5. Biegen und nach links schnappen: Legen Sie das Band um Ihren linken Fuß und stehen Sie schön gerade. Stellen Sie sich das als Kreuzheben mit einem Bein vor oder leiten Sie Elle Woods ein Natürlich blond: Drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen, schieben Sie Ihren Po so weit wie möglich heraus und halten Sie Ihren Rücken super flach. Ihre linke Hand reicht nach unten in Richtung Ihrer Wade und zieht sich dann gerade zurück. Wenn Sie es im unteren Rückenbereich spüren, strecken Sie Ihren Hintern noch weiter aus.

6. Biegen und rechts einrasten: Legen Sie das Band um Ihren rechten Fuß und beugen Sie sich mit Ihrer rechten Hand, dann kommen Sie nach oben und drücken Sie. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haltung beim Hochschnappen wirklich gut ist, und drücken Sie die Schulterblätter zusammen. Noch eine Runde durchfahren. Wenn Sie es schwieriger machen möchten, fügen Sie eine dritte Runde hinzu oder machen Sie jeden Zug 20 bis 30 Sekunden lang anstelle von 15 Sekunden.

Steigern Sie Ihre Herzfrequenz mit diesem HIIT-Training zu Hause, das von Meg Takacs, der Trainerin des Monats, zur Verfügung gestellt wurde. Und hier ist ein 10-minütiges Armtraining mit Widerstandsbändern, wenn Sie gerade dabei sind.