Dieses Sprudelwasser kann für Sie schlimmer sein als Diät-Soda

Zuerst fällt die Nachricht, dass ein Schluck Seltzer deine Zähne zerstört und jetzt das? Das Wallstreet Journal hat berichtet, dass Sparking Ice, obwohl es sich selbst als eine Alternative für Sie eignet, eigentlich überhaupt nicht gesund ist.

Das Problem? Sucralose ist einer der Hauptbestandteile. Genau wie bei Splenda, das laut Gesundheitsexperten wie Dr. Frank Lipman für Sie schlimmer ist als Zucker, wurde Sucralose mit einer Steigerung des Appetits in Verbindung gebracht, indem es mit Hormonen im Gehirn interferierte, die Ihnen sagen, dass Sie satt sind. Es kann auch die guten Bakterien in Ihrem Darm töten.

Was ist Ja wirklich Schade ist, dass viele Leute sich an Sparkling Ice wenden, um mit der Limonade aufzuhören, ohne zu wissen, dass ihr neues Ersatzgetränk ungesund ist. Das Wallstreet Journal Berichten zufolge sind die Umsätze mit Diet Coke und Diet Pepsi im Jahr 2015 aufgrund gesunkener Umsätze mit Sparkling Ice auf 636 Millionen US-Dollar gestiegen.

Die Warenmeldungen: Nicht jedes Mineralwasser ist mit Surcalose versetzt. La Croix wird mit natürlichen ätherischen Ölen gesüßt und Spindrift verwendet echte Früchte. Es gibt verschiedene großartige Möglichkeiten. Ihre Sektgewohnheit kann weiterleben - vielleicht möchten Sie zuerst ein wenig recherchieren.

Ursprünglich veröffentlicht am 21. Juli 2016. Aktualisiert am 13. August 2018.



Probieren Sie eines dieser 12 Rezepte aus, die Kokoswasser als Basis verwenden, oder tun Sie Ihrem Magen etwas Gutes und schlürfen Sie einen Schluck Kombucha.