Diese 'Wunderpflanze' kann dabei helfen, Ihre Akne an den Straßenrand zu bringen

Wenn Sie etwas wie ich sind, platzt Ihr Badezimmerschrank vor Schönheitsprodukten. Sie verwenden einen Kristallgesichtsroller, wie er Ihre Aufgabe ist, und verabreichen regelmäßig Porenreinigungsmasken. Aber es gibt eine gelblich-braune Flüssigkeit, die wahrscheinlich in Ihrer Routine fehlt - und die Ihre Aufmerksamkeit mehr als verdient. Aus den Samen des Neembaums gewonnen, verwenden die Menschen seit Jahrhunderten Neemöl auf ihrer Haut und ihren Haaren. Tatsächlich sind die Vorteile von Neemöl seit der Vorgeschichte kein Geheimnis mehr.

In der Vergangenheit wurde Neemöl zur Vorbeugung gegen Pocken und andere Infektionskrankheiten, zur Behandlung von Läusen und Verdauungsstörungen und sogar als natürlich vorkommendes Pestizid eingesetzt. Kein Wunder, dass der Neembaum als Wunderpflanze bezeichnet wurde. Lassen Sie sich nicht von seinem Aroma täuschen (so etwas wie eine Kombination aus Knoblauch und Schwefel), das alles andere als hübsch ist. Heutzutage beinhaltet eine der am meisten unterschätzten Möglichkeiten, das Öl zu nutzen, Ihre Schönheitsroutine. Immerhin war Neemöl einer der meistgesuchten Inhaltsstoffe für die Hautpflege im Jahr 2018.



Dies sind die besten Schönheitsvorteile von Neemöl.

1. Es wird von Schuppen befreit

Sie haben es vielleicht noch nicht bemerkt, aber Neemöl ist bereits in vielen Schuppenshampoos in den Regalen zu finden. Das Öl ist ein natürliches Antimykotikum, und Schuppen werden häufig durch den hefeartigen Pilz Malassezia verursacht.

Wie man es benutzt: Laut der Naturheilkundlerin Melissa Gallagher, ND, können Sie ein paar Tropfen Neemöl direkt in eine Handvoll Shampoo geben, bevor Sie es in Ihre Kopfhaut einarbeiten.



2. Es fördert die Gesundheit und das Wachstum der Haare

Wenn Sie versuchen, Ihre Fäden stark und lang zu halten, kann Neemöl helfen. Es lindert nicht nur Trockenheit und Juckreiz, sondern spendet auch Feuchtigkeit, sodass Ihr Haar das ganze Jahr über super gesund aussieht.



Wie man es benutzt: Pratima Raichur, der Ayurveda-Arzt hinter Pratima Skincare, empfiehlt die Herstellung einer DIY-Haarmaske. Erstellen Sie eine Paste, indem Sie 10 Teelöffel Wasser mit je 1 Teelöffel Neemöl, Triphala-Pulver, Sandelholzpulver und Lakritzpulver mischen. Tragen Sie es auf Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie es 30 Minuten einwirken. Spülen Sie es mit warmem Zitronenwasser aus.

3. Es behandelt trockene Haut

Neemöl ist mit Inhaltsstoffen wie Vitamin E und essentiellen Fettsäuren gefüllt, die der Haut zugute kommen. Dies macht es zu einer großartigen natürlichen Methode zur Bekämpfung von Trockenheit. Frühere Forschungen haben ergeben, dass es tief in die Haut eindringen kann, Risse heilt, die durch starke Trockenheit entstehen, und dafür sorgt, dass Ihre gesamte Feuchtigkeit eingeschlossen bleibt.

Wie man es benutzt: So wie Sie Neemöl in Ihr Shampoo geben würden, um Schuppen zu bekämpfen, können Sie eine Handvoll Lotion mit ein paar Tropfen einreiben, bevor Sie es in Ihre Haut einreiben, um bei Trockenheit zu helfen.

4. Es bekämpft das Auftreten von Falten

Wer hätte gedacht, dass Neemöl so ein erstklassiger Kampf gegen Falten sein kann? Untersuchungen haben gezeigt, dass es die Kollagenproduktion stimulieren und die Elastizität verbessern kann, sodass Ihre Haut auch im Alter jugendlich bleibt. Sein hoher Vitamin E-Gehalt verhindert außerdem, dass freie Radikale Ihre Haut schädigen.

Wie man es benutzt: Dr. Gallagher sagt, dass Sie Neemöl topisch verwenden können, um die altersbekämpfenden Vorteile zu erzielen. Massieren Sie ein paar Tropfen in Ihre Haut oder mischen Sie es mit Kokosöl. Führen Sie zunächst einen Patch-Test durch, um sicherzustellen, dass Ihre Haut nicht gereizt wird.

5. Es behandelt Akne

Aufgrund der antibakteriellen Eigenschaften von Neemöl eignet es sich hervorragend zur Behandlung von Akne. Es kann nicht nur bei der Vor-Ort-Behandlung helfen, sondern es hat sich auch als erfolgreich erwiesen, um es langfristig abzuwehren.

Wie man es benutzt: Siva Mohan, ein in Kalifornien ansässiger Ayurveda-Arzt, empfiehlt, ein Wattestäbchen zu nehmen und Neemöl direkt auf Ihre Pickel aufzutragen. »Lass es über Nacht zaubern. Es trocknet und ähnelt Teebaumöl, ist aber kühler, sagt sie.

6. Es verblasst Narben

Das Vitamin E in Neemöl ist auch hervorragend für die Heilung Ihrer Haut geeignet - insbesondere bei Narben. Untersuchungen zufolge hilft Neemöl dabei, das Auftreten von Narben zu verringern. Es ist auch gezeigt worden, um zu helfen, Wunden zu heilen und dunkle Punkte von Akne zu verblassen. Grundsätzlich sind seine hautheilenden Eigenschaften beeindruckend.

Wie man es benutzt: Tragen Sie Neemöl direkt auf Ihre Narben auf, so wie Sie es mit Ihren Pickeln tun würden, um die Heilung in der Region zu fördern.

7. Es bekämpft Fußpilz

Wenn Sie mit dem Fuß eines Athleten zu kämpfen haben, könnte Neemöl die Lösung sein, die Sie endlich vor dem lästigen Pilz bewahrt. 'Es ist ein natürliches entzündungshemmendes und antiseptisches Mittel, das es zu einer perfekten Wahl für Menschen macht, die anfällig für Fußpilz sind', sagt Dr. Dendy Engelman, ein Dermatologe aus New York City. „Es hilft, den Pilz abzutöten, der den Fuß des Athleten verursacht.

Wie man es benutzt: Dr. Engleman empfiehlt, Neemöl mit Karanjaöl zu kombinieren, das zusätzliche Konditionierung bietet, um die Füße zu erweichen und zu glätten. Sie können es direkt in Ihre Füße einmassieren.

Dies ist das Produkt, das Jenna Dewan 'Himmel in einer Flasche' nennt. Und dies sind die schimmernden Körperöle, die Ihnen helfen, einen tropischen Urlaub vorzutäuschen.