Richtig oder falsch: Sollten Avocados länger frisch im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Avocados haben einen besonderen Platz im Herzen von Wellness-Enthusiasten - und natürlich von jedem, der Brunch mag -, aber sie sind eine Art instabiles Objekt der Zuneigung. Ihr Hauptreifezeitfenster scheint schneller zu vergehen als ein HIIT-Training, und daher schwören manche Menschen, sie im Kühlschrank zu lagern, um zu verhindern, dass sie sich schnell bräunen. Aber ist das so? Ja wirklich der beste Weg, um die unbeständigen Früchte zu lagern?

Laut Kris Sollid, RD, ist es nicht unbedingt eine schlechte Idee, Ihre Avocados im Kühlschrank zu lagern - es hängt jedoch davon ab, wie reif sie sind und ob sie geöffnet wurden oder nicht.



Hier ist der Deal: Wenn Sie das nächste Mal ein Avo mit nach Hause nehmen, sollten Sie es zuerst auf seine Reife prüfen. Sollid empfiehlt ein leichtes Zusammendrücken, da die Farbe nicht immer der beste Indikator für die Reife ist. Wenn es reif ist, sollte es fest sein, aber mit ein wenig geben.

Ob es noch schwer ist oder nicht ist reif und du hast vor, es sofort zu verwenden - deine Avocado kann in einer Obstschale weggelassen werden. Möchten Sie Ihre reife Avocado für später aufbewahren? Hier kommt Ihr Kühlschrank ins Spiel. “Wenn Sie nicht vorhaben, sie sofort zu verwenden, sollten reife, ungeschnittene Avocados im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ihre Reifezeit zu verlängern, sagt Sollid, der Senior Director für Nutrition Communications bei der International Food Information Ratsstiftung. »Prüfen Sie nach ein paar Tagen, ob sie weich sind.



Sobald Sie Ihre Avocado in Scheiben geschnitten, gewürfelt oder zerdrückt haben (möglicherweise mit einem dieser hilfreichen Tools, um Avocado-Hand zu vermeiden), ändern sich die Dinge geringfügig. Sie möchten, dass Ihre Avocado einige Tage lang frisch und grün bleibt, und Sie müssen dazu die folgenden Schritte ausführen.



Zunächst sagt Sollid, er solle es mit Zitronen- oder Limettensaft einspritzen, da solche Säuren den Bräunungsprozess verlangsamen. Decken Sie es dann mit einer durchsichtigen Plastikfolie ab. Achten Sie auf eine gute, dichte Versiegelung. Wenn Sie Guacamole bedecken, drücken Sie die Luftblasen heraus. 'Sauerstoff beschleunigt die Bräunung, sodass Sie Ihre umhüllte Avocado für eine zusätzliche Schutzschicht in einen luftdichten Behälter legen können', fügt er hinzu. »Bewahren Sie Ihre geöffnete Avocado immer im Kühlschrank auf.

Irgendwann deine Avocado werden Braun werden. Das heißt aber nicht, dass es ungenießbar ist, sagt Sollid. »Wenn Sie Avocado- oder Guacamolereste ausbrechen möchten, aber feststellen möchten, dass sie eine unansehnliche braune Deckschicht haben, kratzen Sie sie einfach ab und servieren Sie sie, schlägt er vor. Oh, und vergeuden Sie auch nicht die Grube - das ist der gesündeste Teil.

Dieser einfache (aber brillante) Hack wird Ihre Avocado retten, wenn es schlecht wird. Oder Sie kaufen einfach die neuen Avocados von Costco, die doppelt so lange frisch bleiben.