Wasserfasten kann eine Abkürzung für Ketose sein - aber sollten Sie es * tatsächlich * versuchen?
1/4

Wenn Sie eine schnelle Google-Suche nach prominenten Wellness-Trends durchführen, werden Sie bei Wiederholung ein Ergebnis sehen: die ketogene Diät. Bei dieser kühlen Diät wird viel Fett und sehr wenig Kohlenhydrate gegessen, wodurch Ihr Körper in eine Ketose versetzt wird - ein Zustand, in dem Sie anfangen, Fett als Brennstoff zu verbrennen. Wenn Sie Spaghetti zugunsten von Lachs abschwören, sagen die Keto-Gläubigen, werden Sie mit mehr Energie, geistiger Konzentration und schnellem Gewichtsverlust belohnt. Und doch ist es angesichts der strengen Nährstoffverhältnisse der Diät und der restriktiven Liste zugelassener Lebensmittel nicht einfach, tatsächlich Ketose zu erreichen und in dieser zu bleiben.

Als Jordan Younger, die auch als The Balanced Blonde bekannte Wellness-Bloggerin, einen Beitrag darüber schrieb, wie sie Ketose durch eine alternative Methode erreicht hat - eine, die angeblich die zusätzlichen Vorteile der Verringerung von Entzündungen, der Vorbeugung von Krankheiten und der Erhöhung der Lebenserwartung bietet -, war ich fasziniert.



Diese Methode ist das Fasten mit Wasser oder der Konsum von Wasser über einen längeren Zeitraum. Anfang 2018 riet ein ayurvedischer Arzt Younger, drei Tage lang zu trinken, um einen schlimmen Ausbruch von Ekzemen und Nesselsucht zu heilen. Als dies ihre Haut nicht vollständig aufräumte, checkte sie in ein Wellnesscenter ein und ließ sich von einem betreuten, dreitägigenWoche Wasser schnell. Und obwohl Ketose nicht ihr Ziel war, stellte sich heraus, dass dies ein Nebeneffekt bei der Aufgabe der Essenszeit war.

Dies ist nicht gerade überraschend, da das Fasten ein Grundnahrungsmittel der Ketodiät ist. Einige Experten glauben, dass durch eine Unterbrechung der Verdauung Ihr Körper in die Ketose gerät und gleichzeitig Energie frei wird, damit sich Ihre Zellen selbst reparieren können. (Mehr dazu in einer Minute.) Während das intermittierende Fasten nach Keto-Art eine Unterbrechung des Essens um 12 Stunden bedeutet, erfordert das Fasten mit Wasser mehrere Tage, die nur mit H2O betrieben werden. Experten gehen davon aus, dass im Gegenzug eine längere Ketose und eine tiefere Zellreparatur auftreten können.



Es ist freilich eine extreme Herangehensweise, die an der Oberfläche nicht sehr gesund klingt. Warum empfehlen es einige Experten als effizienten Weg zur Heilung? Um einen Einblick in die Risiken und Vorteile des langfristigen Fastens zu erhalten, sprach ich mit drei Ernährungsprofis, die sich mit dieser alten Praxis auskennen, die ihren Weg in moderne Behandlungsmethoden findet.



Hier finden Sie alles, was Sie über die umstrittene Praxis des Wasserfastens wissen müssen.

Erste Schritte 2/4

Warum manche glauben, dass Wasserfasten heilende Wirkung hat

Genau wie Akupunktur und Kräuterkunde sind die Wurzeln des Wasserfastens tief verwurzelt. Weise wie Aristoteles, Sokrates und Hippokrates schworen auf die Praxis für ihre angeblichen Reinigungs- und Heilfähigkeiten. Außerdem taucht es in den Texten fast aller religiösen Traditionen auf.

Schneller Vorlauf ins 21. Jahrhundert, und die moderne Wissenschaft zeigt, dass diese Ältesten auf etwas gestoßen sind. Obwohl nur wenige Studien an menschlichen Probanden durchgeführt wurden, haben frühe Untersuchungen an Tieren ergeben, dass eine 24-48-stündige Kalorienentfernung die Autophagie fördert - ein zellulärer Reinigungsprozess, der dazu beitragen kann, Krankheiten wie Krebs und Alzheimer abzuwehren.

Laut Josh Axe, D. N. M., C. N. S., D. C., Gründer von Ancient Nutrition und DrAxe.com, geht die Liste der Vorteile von dort aus weiter. 'Es gibt klinische Studien zum Fasten zur Gewichtsreduktion und zu Dingen wie Epilepsie', sagt er.

Als ob diese potenziellen Vorteile nicht für sich genommen mikrofallwürdig wären, ergab ein Experiment an Ratten aus dem Jahr 2015, dass Autophagie auch Ihre Lebensdauer verlängern könnte. Sowohl Dr. Axe als auch Joel Fuhrman, MD, Autor einer Flotte von Fastbüchern, einschließlich Fasten und Essen für die Gesundheit, Glauben Sie das, wenn Ihr Körper ist nicht Wenn Sie die Energie aufwenden, die Sie verdauen, wird diese Energie Ihren Körper von innen nach außen heilen. Und vielleicht verlängern Sie Ihr Leben.

3/4

Warum Wasserfasten einen ketogenen Zustand induziert

Was hat das mit Ketose zu tun? Eine kurze Einführung in die Biologie: Der Verdauungszyklus besteht aus zwei Phasen - anabol und katabol. Während der anabolen Phase essen und verdauen Sie, während Sie während der katabolen Phase von gespeicherten Kalorien und Nährstoffen leben. In der ersten Phase speichert der Körper Glykogen als Glukose - einen einfachen Zucker, auf den Ihr Gehirn bei Erreichen der Ruhephase mit Energie rechnet. Überspringen Sie jedoch eine Mahlzeit (oder drei) und Ihre Glukoseversorgung werden irgendwann rauslaufen.

Zum Glück hat Ihr Körper einen Backup-Plan. 'Der Körper ist schlau. Es will kein Muskelgewebe verschwenden, erklärt Dr. Fuhrman. Nachdem das Gehirn nach 16 bis 24 Stunden, in denen es nichts gegessen hat, keine Nahrung mehr zu sich nimmt, entwickelt es die Fähigkeit, Ketone (aus den Fettreserven) als alternativen Kraftstoff zu akzeptieren, um Muskeln zu schonen. Stichwort Gewichtsverlust, Energie, geistige Klarheit und vieles mehr.

Ja, dies ist im Wesentlichen dasselbe, was passiert, wenn Sie eine kohlenhydratarme, fettreiche Diät zu sich nehmen - Ihr Körper ist gezwungen, sich an die Fettverbrennung als Brennstoff anzupassen. Warum sollten Sie also so extrem vorgehen, dass Sie das Essen komplett ausschneiden? Auf die Autophagie kommt es zurück. Da Sie immer noch auf der Ketodiät essen und verdauen, treten die Vorteile der Autophagie nicht auf. Und denken Sie daran, es wird nicht angenommen, dass die Autophagie einsetzt, bis Sie die 24-Stunden-Marke ohne Nahrung erreicht haben. Daher wird Sie selbst ein zeitweiliges Fasten nach Keto-Art wahrscheinlich nicht dorthin bringen.

4/4

Die potenziellen Risiken eines langfristigen Fastens

Während die Vorteile eines No-Cal auf den ersten Blick verlockend erscheinen mögen, ist Bonnie Taub-Dix, RDN, Erfinderin von Besser als eine Diät und Autor von Lesen Sie es, bevor Sie es essen: Bringen Sie Sie vom Etikett zum Tisch, bittet Sie dringend, über Ihre Absichten nachzudenken, bevor Sie Ihren Kühlschrank aufräumen.

'Mein Fazit ist, warum? Wofür machst du das ?, fragt sie. „Wenn Sie es tun, um Ihren Körper zu reinigen, gibt es andere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Körper durch den Verzehr von Lebensmitteln reinigen können. Die Wissenschaft zeigt uns, dass Ihre Leber, Ihre Nieren-sie sind Entgiftungsmittel. Sie brauchen keine & lsquo; Entgiftung. '

Sie warnt auch davor, dass es physiologische Risiken gibt, wenn Perioden ohne Grub verlängert werden. Zuallererst kann das häufige An- und Ausziehen des Fastens dazu führen, dass der Blutdruck sinkt und dann immer wieder ansteigt. 'Es könnte bei manchen Menschen auch zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel führen, insbesondere wenn sie anfälliger für Hypoglykämie sind', fügt Taub-Dix hinzu. „Diese unberechenbare Art des Lebens, ob es sich um unregelmäßige Gewichts- oder Blutdruckveränderungen oder um einen Blutzuckeranstieg handelt, der Ihren Körper verwüstet, ist also kein positiver Zustand.

Was mehr ist, behauptet Taub-Dix, dass, während eine flüssige Diät Ihnen helfen kann, schnell Gewicht zu verlieren, sein Mangel an nachhaltig Sie auf lange Sicht wahrscheinlich zurücksetzen wird. 'Abnehmen durch diese Art von Diät-oder irgendein Eine wirklich restriktive Ernährung - und sie zurückzugewinnen, ist wie ein erfolgreiches Geschäft, das dann scheitert, erklärt sie.

Ein Kompromiss? Dr. Ax empfiehlt seinen Klienten häufig, ein Keto-Fasten zu versuchen, bei dem Sie 16 Stunden am Tag fasten (einschließlich der Zeit, in der Sie schlafen) und alle Ihre Lebensmittel innerhalb eines 8-Stunden-Fensters zu sich nehmen. Auch für den Esszyklus ist das gerade Richtig für Sie, Sie müssen sich an einen Ernährungsprofi wenden. Und Sie sollten das Fasten ganz vermeiden, wenn Sie schwanger sind, stillen oder in der Vergangenheit Essstörungen hatten. Aber bevor Sie das tun, nehmen Sie ein Stichwort von Taub-Dix und überlegen Sie, wie genau Sie Ihre Lebensweise gestalten möchten.

'Leben, damit Sie Ihr Leben genießen können, bedeutet, eine der größten Freuden des Essens im Leben einzuschließen', sagt sie. „Ich sehe viele Leute, die zu meiner Praxis kommen, nachdem sie viele dieser Diäten ausprobiert haben, ob es nun Paläo, Keto oder was auch immer ist, und es funktioniert einfach nicht für sie in ihrem Leben. Mit anderen Worten, wenn Sie aus Gründen der Langlebigkeit beim Abendessen auf die Blumenkohlpizzanacht mit Ihren besten Freundinnen verzichten müssen, ist es das auch Ja wirklich es ist es wert?

Sie können auch heilen durch Essen. Dies sind die Lebensmittel, die Sie essen sollten, wenn Sie mit Ekzemen zu tun haben, und diejenigen, die Sie für einen optimalen Hormonhaushalt auffüllen sollten.

SaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSave

SaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSaveSave

SaveSaveSaveSaveSaveSave