Wir können nicht aufhören, uns zu fragen: Warum sind Birkenstöcke gerade jetzt so beliebt?

Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt - Menschen, die Birkenstocks lieben und Menschen, die sie hassen. Ich bin fest im letzteren Lager. Aber ich muss zugeben, ich bin neugierig. Sowohl die klassischen Birkenstocks als auch ihre High-Fashion-Iterationen sind derzeit so beliebt, dass sich die Frage stellt: Warum verkaufte das Unternehmen jetzt, mehr als 50 Jahre nach dem Verkauf, seine ersten Sandalen mit Korksohlen?

Stilbeeinflusser und Designer, die sie vor ein paar Jahren zum Schuh gemacht haben, haben etwas damit zu tun. Nachdem Phoebe Philo (R.I.P., alte Celine) 2012 ihre pelzbesetzten Versionen von der Startbahn schickte, feierte Birkenstocks ein Comeback. Sie werden nicht nur von Müsli-Hippies getragen, sondern auch von Prominenten, Models und vielen Frauen, die von Los Angeles bis New York City nicht in der Mode sind. Und es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung - allein in den letzten zwei Monaten hat Birkenstock Kooperationen mit hochmodischen Kultfavoriten wie Opening Ceremony und Rick Owens eingeführt.



Es gibt Leute, von denen viele Fuß von mir entfernt in diesem Büro sitzen, die Birkenstöcke religiös tragen, die sie lieben und die sie nur dann gegen echte Schuhe eintauschen, wenn ein Polarwirbel zuschlägt - manchmal nicht einmal dann; Sie investieren einfach in Fuzzy-Versionen oder ziehen ihre OGs mit einem gemütlichen Paar Socken an. Um die Anziehungskraft von Birkenstocks um 2019 zu verstehen, richtete ich mit einigen meiner Kollegen, der Videoproduzentin Ella Dove, der mit Fitness- und Schönheitsredakteurin Rachel Lapidos und der Chefredakteurin für Lebensmittel und Gesundheit, Jessie Van Amburg, einen lockeren Roundtable ein. um zu verstehen, warum Birkenstöcke so lebhaft sind.

Tamim Alnuweiri: Habt ihr jemals ein Paar Birkenstöcke besessen oder getragen? Wie viele Paare hast du derzeit? Wie viele hast du in deinem Leben durchgemacht?



Rachel Lapidos: Ella, ich möchte mich im Voraus für meine Meinung entschuldigen. Ich meine keine Beleidigung.



Jessie Van Amburg: NIE besessen oder getragen, und wird es niemals tun

RL: Ich habe in meinem Leben nur ein Paar Birken besessen. Es war die geschlossene, runde, beigefarbene Zehenform. Ich habe sie buchstäblich nur gekauft - ich musste sie haben -, weil ich die Olsen-Zwillinge gesehen habe, die sie trugen. Aber ich werde nie wieder ein Paar kaufen - ich war in der High School für das, was es wert ist.

Ella Dove: Ich besitze derzeit vier Paare mit genau demselben Stil, ich habe sie alle, weil ich mich nicht dazu bringen kann, die alten loszulassen, wenn ich ein neues Paar bekomme - sie sind eine Erweiterung meines Wesens. Der Stil ist der weiße Birkencrock.

JVA: BirkenCROCK? Ich kann nicht.

TA: Warten Sie, was ist ein Birkencrock?

ED: Sie sind ein Lebensstil, und ja, ich habe diesen Begriff selbst geprägt. Es ist die Form eines Birkenstock, die Textur eines Krokodils.

JVA: Ich schnappte nur hörbar nach Luft an meinem Schreibtisch

TA: Was ist der Reiz des Birkenstock? Jessie und Rachel, was denkst du, ist der Reiz? Ich persönlich verstehe das nicht - vom ästhetischen Standpunkt aus gesehen sind sie flüchtig und vom Komfort her gibt es so viele andere Schuhe, die bequem sind, aber optisch nicht anstößig

RL: Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, was der Reiz ist. Ich denke, es ist das BETT für den Fuß, das angeblich das bequemste auf der Welt ist.

ED: Gut für mich Komfort, Stil, und es ist meine Unterschrift lewk ... aber vor allem Komfort. Und sie lassen meine Füße braun aussehen.

JVA: Ich denke, es spielt sich in dieser hässlichen coolen Sache ab, die gerade läuft, aber das war ehrlich gesagt schon immer eine Sache. Als wären sie fast genau cool, weil sie NICHT cool sind. Es ist ein großer Kraftakt, diese zu tragen, denn Sie erklären, dass es Ihnen egal ist, was die Essenz von Coolness ist

RL: Ich denke auch, dass die Leute alles mögen, was sie auf die Beine stellen können

ED: Ich gebe meinen Birken auch gerne ein #Birkybad

JVA: Bitte erläutern Sie, das ist faszinierend.

ED: Naja… ungefähr viermal in einer Birkenstock-Saison (also würde ich sagen, März bis November ist Birk-Saison) fülle ich mein Bad mit heißem Wasser, Bleichmittel und Backpulver und schicke meine Birken zum Schwimmen.

TA: Trägst du sie auch im Winter?

JVA: Sie müssen an einem warmen Ort leben, um sie im Winter zu tragen, wie können Sie sie heute überhaupt tragen? Selbst mit Socken (was so anstößig ist) würden Sie Erfrierungen bekommen.

RL: Ich bin nicht damit einverstanden, dass jemand Socken mit Sandalen trägt. Es ist wie mit Tevas Socken. Es macht mir übel. Sandalen sind nicht dafür gedacht.

ED: SO trage ich sie mit Socken, aber ich habe Regeln. Ich muss fliegen oder einen langen Drehtag arbeiten (drinnen).

TA: Aber Sie werden nicht nur ... in der Öffentlichkeit? Glauben Sie, dass Menschen, die Birkenstöcke tragen, wissen, dass sie hässlich sind, sie aber trotzdem mögen oder ...

ED: Ich glaube, ich habe sie so sehr geliebt, dass sie für mich süß aussehen, als hätte ich einen hässlichen Hund oder ein Baby.

JVA: Ich denke, es gibt zwei Arten von Birk-Trägern: Menschen, die es wirklich lieben, wie sie aussehen, und Menschen, denen es egal ist, weil sie es bequem haben. Ella ist die erstere, mein Opa war die letztere.

RL: Ich denke, viele Leute mögen sie aufrichtig, was ... Ich denke, ich bin nicht überrascht. Die Leute mögen hässliche Dinge. Die Leute tragen Pullover mit Schleifen und Bootcut-Jeans, also….

ED: Hey ... ich liebe Bootcut-Jeans.

RL: ES TUT MIR LEID!!!!!

ED: Hier trage ich meine Birks in Bootcut-Jeans.

TA: Sind sie in Mode, weil sie gegen Mode sind?

RL: Ich würde lieber klobige Turnschuhe tragen, aber ich würde Birken über Tevas tragen.

JVA: Ich würde Birks sofort über Fila-Turnschuhe bringen.

ED: Ich habe gerade ein paar weiße Tevas bestellt, weil ich das Gefühl hatte, meine weißen Birken zu missbrauchen.

RL: Mir ist klar, dass ich im Allgemeinen eine Art Anti-Sandale bin. Ich hasse Füße - ich habe fast aufgehört, jemanden zu sehen, weil ich ihn in Flip-Flops gesehen habe. Ich denke, sie zu besitzen ist eine Sünde. Aber das ist eine andere Geschichte.

JVA: LMAO.

TA: Sandalen sind die hartgekochten Eier von Schuhen.

RL: AMEN TAMIM

ED: Lassen Sie die Aufzeichnung festhalten, dass ich in einer exklusiven Beziehung zu den weißen Birkenstocks aus Gummi stehe. Ich kann nicht unbedingt mit der traurigen alten Lederart sprechen.

RL: Ich erinnere mich, als ich Birkenstocks besaß, dass, nachdem ich sie die ganze Zeit getragen hatte, der Fußbett-Teil von ihnen dunkel wurde und wie ... rutschig und komisch. Es hat mich verdorben.

ED: Es hat meine Füße für andere Schuhe ziemlich ruiniert. Meine Mutter ist überzeugt, dass es meine Füße breiter macht. Sie haben eine hervorragende Unterstützung des Bogens! Ehrlich gesagt, ich werde jedem ein Paar bringen - ich denke, ich könnte euch alle auf die Birk-Seite bringen

TA: Ich habe das Gefühl, dass Birkenstöcke Krokodile für Menschen sind, die vor 2000 geboren wurden.

ED: Crocs sind viel schlimmer als Birkencrocs, aber ich bin dankbar, dass es in den Neunzigern keine Meme gab. Ich möchte nur Hippies sein, die Birks tragen

JVA: Ich sage für die Platte, Ella, dass du mich beinahe dazu bringen willst, sie zu probieren, aber dann erinnere ich mich, dass es ein echtes Gefühl von -9 außerhalb ist und die Idee von Sandalen mich dazu bringt, sterben zu wollen

RL: Meine Füße werden schrumpfen und sich in Stiefeln und Schuhen mit geschlossenen Zehen verstecken, bis ich sterbe.

TA: Das einzige, was mich jemals dazu bringen würde, es zu versuchen, wäre, wenn Liberace aus dem Grab zurückkam und sie mit einem seiner Glitzerumhänge auf einer Bühne in Las Vegas trug.

Wenn Sie bereit sind, die niedlich-hässliche Ästhetik zu genießen, sind japanische Socken die besten Socken, die Sie zu Ihren Sandalen tragen können.