Wir haben den besten Weg gefunden, um Ihren Unterkörper während eines Liegestützes zu trainieren

Sie machen Liegestütze hauptsächlich, um die Armstärke zu erhöhen und den Trizeps zu stärken. Wenn Sie den Rest Ihres Körpers trainieren möchten, peitschen Sie die Kniebeugen, Planken und Burpees aus. Aber es gibt eine Möglichkeit, das Obermaterial zu trainieren und Unterkörper mit TRX Liegestützen. Sie brauchen nur die richtige Ausrüstung.


Wenn es um Liegestütze geht, ist offensichtlich die beliebteste und bekannteste Version (auf dem Boden) nicht die beste, die Sie machen können. In einer älteren Studie, veröffentlicht im Journal of Exercise Science & FitnessDie Forscher verglichen Liegestütze, die auf dem Boden gemacht wurden, mit denen, die Wobble-Boards, Stabilitätsscheiben, Fitness-Domes und TRX-Aufhängungstrainer verwendeten. Es war keine Konkurrenz. GQ berichtet, dass, während die anderen Instabilitätsgeräte dazu beitrugen, dass die Übung mehr Muskelgruppen traf, ein Liegestütz in der Luft bei weitem die beste Methode war, um den Unterkörper zu befeuern.

Jetzt ist es bei weitem nicht so einfach, einen TRX-Fahrwerkstrainer zu finden, wie einen Gymnastikball im Fitnessstudio zu schnappen. Wenn Sie jedoch Zugang haben, werden Sie die Auswirkungen auf den Unterkörper sofort spüren. Im folgenden Video erklärt der Nike-Trainer und zertifizierte TRX-Trainer Joselynne Boschen genau, wie die Übung durchgeführt wird. Beginnen Sie damit, dass Sie mit Ihren Knöcheln in einer Linie mit Ihren Schultern stehen, und beugen Sie Ihre Arme langsam in eine Liegestützposition, und strecken Sie sie dann, um sich wieder hoch zu bringen. Wenn Sie weitere Schwierigkeiten hinzufügen möchten, treten Sie ein paar Schritte zurück und führen Sie die Liegestütze in einem größeren Winkel aus.

Anstatt nur deine Arme zu schmerzen, wenn du fertig bist, wirst du diese Liegestütze spüren überall.




Diese Longe-Sequenz von Ariana Grandes Trainer funktioniert in jedem Winkel Ihres Unterkörpers. Oder trainieren Sie Ihren Unterkörper mit diesem 10-minütigen, Ballett-inspirierten Training.