Das Tragen nasser Socken im Bett verhindert wahrscheinlich keine Erkältung, aber Sie tun es

Ich habe viele Mythen in der Wellness-Welt gehört, die bizarr zu sein scheinen, denen wir aber als Evangelium folgen: In die Kälte zu gehen, führt zu einer Erkältung, zu nah am Fernseher zu sitzen kann Ihre Augen verletzen und eine Scheiße davon essen Karotten geben Ihnen eine großartige Sicht. Aber ich wurde mit einem anderen solchen Mythos bekannt, der mir besonders seltsam vorkommt: Das Tragen nasser Socken im Bett kann Ihnen helfen, eine Erkältung zu verhindern. Sagen wir einfach ... Ich habe einige Gedanken.

Als heißblütiger Mensch kann ich mir nicht einmal vorstellen, etwas zu tragen trocken Socken ins Bett - meine Füße würden sich ersticken und meinen ganzen Körper überhitzen lassen. Der Gedanke, etwas zu tragen, um nicht nur meine Füße zu bedecken, sondern meine Füße zu bedecken, während ich sie in Wasser tauche, ist ein Pass von mir. Aber einige Leute sagen, dass es eine Sache ist, und ich bin hier, um sie anzuhören.



'Nasse Socken sind eigentlich ein alter europäischer Trick in der Hydrotherapie', sagt Dr. med. Alan Christianson, ein naturheilkundlicher Arzt und Autor. Der vermeintliche Vorteil besteht darin, dass sie die Durchblutung fördern se, um dies zu unterstützen). „Die Verbesserung Ihrer Durchblutung führt zu einer besseren Muskelkraft, weniger Schmerzen und weniger Ermüdungserscheinungen.

Ich denke, wenn Sie darüber nachdenken, wird es sicherlich stimulieren, nasse Socken an Ihren Füßen zu haben etwas-wenn nur ein komisches Gefühl (denn wer will schon feuchte Socken ?!). Dr. Christianson sagt, Sie sollten den Trick ausprobieren, wenn Sie besser schlafen müssen oder erschöpft sind und sich erkälten möchten.



Sie ziehen sich aber nicht nur ein klatschnasses Paar Socken an. »Sie brauchen zwei Paar Socken«, sagt Dr. Christianson. »Du brauchst ein Paar dünne Baumwollsöckchen und eines, das lang und schwer ist und idealerweise aus Wolle besteht. Spülen Sie die Baumwollsocken kurz vor dem Zubettgehen feucht mit Wasser von Raumtemperatur aus und wringen Sie sie vollständig aus. Pro-Tipp: Wenn Sie sehr schnell erkältet sind, können Sie den Bereich, der Ihren Zehen am nächsten liegt, einfach anfeuchten.



Als nächstes ziehst du das feuchte Baumwollpaar auf deine Füße und dann die Wollpaare darüber. 'Die ganze Idee ist, dass die Durchblutung in einen Bereich strömt, in dem sich Wasser auf Ihrer Haut befindet', erklärt Dr. Christianson und fügt hinzu, dass der Sinn der Wollsocken darin besteht, trotz der feuchten Baumwollsocken in Wärme zu bleiben Ausruhen. „Während du schläfst, werden die Socken trocken, während deine Füße - und dann der Rest deiner Muskeln - die Durchblutung steigern. Ihm zufolge könnten Sie beim ersten Versuch, den Hack auszuführen, einen besseren, tieferen Schlaf erleben. Ich meine, wenn Sie es versuchen wollen, dann auf jeden Fall - aber Sie wissen, dass es auch funktioniert, wenn Sie Vitamin C zu sich nehmen und sich ausruhen (ohne Socken). Jedem das Seine.

Übrigens sind dies die besten gesunden Anwendungen für Apfelessig. Oder Sie können diese immunstärkenden Smoothie-Zutaten aufladen.