Was bedeutet Ihr Myers-Briggs-Persönlichkeitstyp für Ihre Liebessprache?

Es gibt einen Grund Die fünf Liebessprachen von Gary Chapman sprang an die Spitze der Bestsellerliste: Jeder Mensch zeigt - und muss gezeigt werden - Liebe auf eine andere Art und Weise. Wie Chapman es ausdrückt, seid ihr ein 'Affirmationswort' oder sehnt ihr euch nach 'körperlicher Berührung'? Nicht sicher? Ihr Myers-Briggs-Persönlichkeitstyp könnte der Schlüssel sein, um es herauszufinden.

Jeder Typ hat zugeordnete kognitive Funktionen (Wahrnehmen, Denken, Fühlen oder Intuition), die Informationen auf unterschiedliche Weise verarbeiten. (Müssen Sie immer noch Ihren Typ herausfinden? Lesen Sie dies, und kehren Sie dann zurück.) Ein ENTP führt zum Beispiel nach außen, mit einer breiten, weitreichenden Sicht auf Muster in der Welt, und so fühlen sie sich oft durch nachdenkliche Diskussionen geliebt. Ein ISTJ hingegen führt mit einem sehr ruhigen, persönlichen Ansatz zur Bewahrung und Fortführung von Traditionen. als solche sind sie oft zutiefst sentimental.



Verwenden Sie diesen Leitfaden, um herauszufinden, welche Vorlieben jeder Typ hat, wenn er sich gesehen, verstanden und geschätzt fühlt. So sind Sie auf dem besten Weg, noch gesündere Liebesbeziehungen aufzubauen.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Partner je nach Ihrem Persönlichkeitstyp lieben können.

ISFJ



ISFJs sind die hoffnungslosen Romantiker der Myers-Briggs-Typen; Sie sind ruhig, aber unerschütterlich, wenn es darum geht, Liebe zu zeigen. Dies bedeutet, dass sie immer auftauchen - egal ob es sich um eine große Veranstaltung handelt oder einfach nur um ein Abendessen - und dass ihre Lebensgefährten sich immer bemerkt, umsorgt und zufrieden fühlen sollen. Auf der anderen Seite lieben sie es, wenn ein Partner ihre Bedürfnisse anerkennt, ihre Träume fördert, Traditionen achtet und sich um Romantik bemüht. ISFJs zögern oft, große Sprünge zu machen, deshalb schätzen sie es, wenn ein Partner sie dazu anstößt, einem wilden Traum nachzugehen.



ESFJ

ESFJs lieben es, anderen ein gutes Gefühl zu geben, insbesondere ihr Partner, ob durch verbale Ermutigung oder freundliche Gesten. Sie haben ein wachsames Auge auf die praktischen Bedürfnisse ihrer SO, sind mündlich und körperlich anhänglich und machen Feiertage und Geburtstage immer zu etwas Besonderem. Im Gegenzug fühlen sich ESFJs geliebt, wenn ihr Partner einen sicheren Raum für ihre Sorgen, Ängste und täglichen Schwierigkeiten bietet. ESFJs schätzen auch viel Zeit und mündliche Bestätigung.

ISTJ

ISTJs sind zuverlässige Partner. Sie zeigen Liebe durch wertvolle Zeit, kümmern sich um die alltäglichen Bedürfnisse, beraten bei zwischenmenschlichen oder beruflichen Problemen und stellen die Gefühle ihres Partners immer über alles. Um Liebe zu empfangen, sind ISTJs ein wenig altmodisch. Sie brauchen Worte der Bestätigung und Zeit mit ihren Partnern, und sie sind auch sehr sentimental - ein Liebesgedicht würde sie total zum Schmelzen bringen.

ESTJ

ESTJs sind alles über Gesten. Sie sind die Ersten, die ihrem Partner mitteilen, dass sie stolz auf sie sind (und den Kuchen und die Luftballons haben, um dies zu beweisen) und was sie an ihnen schätzen, und sie werden als Sprungbrett für Probleme und Ideen dienen. Sie werden auch dort eingreifen, wo sie gebraucht werden. Sie werden häufig einen ESTJ finden, der seine Proaktivität und Intelligenz einsetzt, um seinem Lebensgefährten das Leben zu erleichtern. ESTJs fühlen sich lieb, wenn ihr Partner sich Mühe gibt, ihnen ein wenig Romantik zu zeigen.

ESFP

Um Liebe zu zeigen, tun ESFPs wirklich gerne Dinge für ihren Partner. Sie bieten auch viel Ermutigung. Um eine ESFP-Liebe zu zeigen, achten Sie darauf, wer sie sind, und versuchen Sie niemals, sie zu ändern, damit sie völlig sich selbst sein können, ohne ein Urteil abzugeben. Planen Sie für sie und helfen Sie ihnen, die weniger aufregenden Aufgaben in ihrem eigenen Leben zu erledigen. Sei körperlich liebevoll, verspielt und lache oft mit ihnen.

ESTP

ESTPs haben den Ruf, Charmers und Flirts zu sein, aber sie können auch Softies sein. Sie zeigen oft Liebe durch Handeln, erfüllen die praktischen Bedürfnisse eines Partners, schützen sein Wohlbefinden und zeigen viel körperliche Zuneigung. ESTPs wissen es zu schätzen, wenn ihr Partner körperlich sehr anhänglich ist und ihre Hobbys teilen wird. Während dieser Typ nicht viel verlangt, lieben sie es, wenn ihr Partner ihnen hilft, sich auf die größeren Pläne des Lebens zu konzentrieren.

ISTP

ISTPs sind der starke, stille Typ. Sie mögen nicht verbal matschig sein, aber sie werden es tun tun fast alles für die Person, die sie lieben. Sie zeigen normalerweise Liebe, indem sie genau herausfinden, was ihr Partner braucht, sich um die Hausarbeit kümmern und Steuern zahlen (!!!). Im Gegenzug können Sie einem ISTP Liebe zeigen, indem Sie ihm helfen, ein Ziel zu erreichen, oder ihm Raum geben, an einem persönlichen Projekt zu arbeiten, körperliche Zuneigung zu zeigen, ihn zu organisieren, ihn zu ermutigen oder zu sagen: „Ich liebe dich verbal.

ISFP

ISFPs scheinen oft wie freie Geister zu sein, die nicht gebunden werden können, aber sie wollen sich wirklich einem bedeutenden Anderen verpflichten und sich tief verlieben. Um Liebe zu zeigen, werden sie nachdenklich und sorgfältig auf Probleme hören, körperlich anhänglich sein und Karten und Geschenke entwerfen, die zeigen, wie gut sie ihren Partner kennen. Bezaubernd, richtig? Um einem ISFP Liebe zu zeigen, konzentrieren Sie sich darauf, sie für ihre Individualität zu erkennen, zu wissen, mit welchen Worten sie sich gesehen und verstanden fühlen, und niemals zu versuchen, sie zu ändern oder zu binden. Darüber hinaus zeigen Sie viel körperliche Zuneigung, kümmern sich gelegentlich um praktische Dinge wie Rechnungen und Wäsche (die sie Ja wirklich Abneigung), und geben Sie ihnen Platz, wenn sie es zu brauchen scheinen.

INFP

Für ein INFP bedeutet Liebe, dass eine Person ihre Einzigartigkeit sieht und sie sich selbst zulässt - und gleichzeitig feststellt, wie sie sich gesehen und unterstützt fühlen kann. (Denken Sie: Begleiten Sie sie auf einer Reise nach Hause, um ihre Familie zu sehen, oder geben Sie ihnen ein durchdachtes Geschenk.) Sie wissen es auch sehr zu schätzen, wenn jemand eintritt, um sich um praktische Belange zu kümmern. Im Gegenzug sind INFPs sehr liebevoll und überschütten ihre Zuneigung auf so viele Arten wie möglich.

ENFP

Wenn eine ENFP jemanden wirklich liebt, zeigen sie dies auf jede erdenkliche Weise, indem sie ihre S.O. Fühlen Sie sich auf einer Familienveranstaltung wohl, wenn Sie auf dem Heimweg von der Arbeit ihr Lieblingsessen einnehmen. Sie sind nicht nur liebevolle Hausmeister und großartige Partner, sondern stärken auch Cheerleader. ENFPs empfinden Liebe, wenn ihre Träume zutiefst unterstützt werden. Sie sind auch sehr sentimental - eine Überraschungsgeste oder ein unerwarteter Kuss reichen weit.

ENFJ

ENFJs beugen sich nach hinten, um sicherzustellen, dass sich ihre Partner gut aufgehoben fühlen. Ein ENFJ zeigt oft Liebe durch Ermutigung und dient als Ausgangsbasis, wenn es Probleme gibt. Sie werden auch eingreifen, um sich um praktische Bedürfnisse zu kümmern, oder etwas tun, um ihren Partner daran zu erinnern, dass sie sich interessieren. Um eine ENFJ-Liebe zu zeigen, seien Sie emotional für sie verfügbar, planen Sie eine Zukunft mit ihnen (von Terminen bis zu langfristigen Plänen) und seien Sie körperlich anhänglich.

INFJ

INFJs sind treue Partner. Sie werden lange Diskussionen über Hoffnungen und Träume sowie Sorgen und Ängste führen. Sie lieben auch körperliche Zuneigung, auch wenn sie es nicht tun Fragen dafür. Um einen INFJ zu zeigen, den Sie interessieren, machen Sie Pläne. (Sie lieben Pläne!) Erinnern Sie sie auch an ihre Einzigartigkeit, fragen Sie, wie sie sind Gefühl täglich, und engagieren sie sich mit ihren (oft Nischen-) Interessen.

INTJ

INTJs erleben Liebe, wenn sie mit jemandem eine Zukunft sehen können. Sie brauchen jemanden, der versteht, wie sehr sie eine tiefe Verbindung auf alle intellektuellen, emotionalen und physischen Weisen wollen, und der zeigt, dass sie sich sorgen, indem er mit ihnen in die Zukunft plant. INTJs fallen nicht oft, aber sie fallen schwer und anstrengen. Wenn sie jemanden lieben, lernen sie von ihnen und spüren ihre Bedürfnisse. Sie tun alles in ihrer Macht stehende, um ein guter Partner zu sein - sei es, um bei einem Projekt zu helfen, um Ratschläge zu geben oder um Sex zu initiieren.

INTP

INTPs führen immer mit ihrem Verstand. Wenn du ihren Kopf infiltriert hast, infiltrierst du ihr Herz und sie zeigen Liebe, indem sie ihre Lieblingshobbys, ihre tiefsten Gedanken, ihren sozialen Kreis und ihr tägliches Leben mit dir teilen. Im Gegenzug fühlen sich INTPs geliebt, wenn ihr Partner sich auf Debatten und philosophische Diskussionen einlässt und ihre Familie und Freunde kennenlernt.

ENTP

ENTPs haben die Fähigkeit, auf viele Arten und oft Liebe zu schenken wollen Um das zu tun: Sie kommen herein, um eine Mahlzeit für ihren Partner zuzubereiten, ihnen zuzuhören, wie sie sich über die Arbeit unterhalten oder über ein Thema nachdenken, von dem sie wissen, dass es sie liebt. Um sich selbst lieben zu können, müssen sich die ENTPs intellektuell engagiert fühlen, und ihre Emotionen können oft durch sentimentale oder nostalgische Gesten ausgelöst werden. Sie lieben also auch die Aufregung tun Probieren Sie neue Dinge mit ihnen aus - rein und raus aus dem Schlafzimmer.

ENTJ

HNO-Ärzte sind in erster Linie Macher. Sie zeigen häufig ihre Liebe, indem sie sich Zeit nehmen, um QT ausschließlich mit ihrem Partner zu verbringen, ihnen dabei zu helfen, ihre persönlichen Ziele zu erreichen und sich um Bedürfnisse zu kümmern, von denen sie wissen, dass ihr Partner sie nicht gerne angeht. HNO-Ärzte wissen es zu schätzen, wenn ein Partner im Voraus plant und seine Ziele und sein Leben auf einer Zeitachse vereint. Sie brauchen nicht viel mündliche Bestätigung, aber ENTJs schätzen es wirklich, sich geschätzt zu fühlen.

Ursprünglich gesendet am 16. Mai 2018. Aktualisiert am 5. September 2018.

Ihr Myers-Briggs-Persönlichkeitstyp kann Ihnen auch dabei helfen, festzustellen, was als nächstes auf Ihrem Karriereweg steht. Auch: Introvertierte und Extrovertierte haben in der Wohnkultur häufig gegensätzliche Meinungen.