Was passiert wirklich mit Ihrer Haut, wenn Sie sich nicht das Gesicht waschen?

Wenn Sie es mit einem weniger als idealen Teint zu tun haben, gibt es eine Menge Ratschläge, wie Sie Ihre Haut reinigen oder einen frischen Gesichtsausdruck erhalten können, der von einer einfachen dreistufigen Behandlung bis zu einer Behandlung reicht Next-Gen-Behandlungen wie Microneedling oder Cryofacials.

Aber wann haben Sie diesen Rat das letzte Mal gehört? Nichts tun.



Es mag sakrilegisch klingen, aber Adina Grigore-Gründerin der Hautpflegelinie S.W. Grundlagen und Autor von Hautreinigung- schwört, dass dieser einfache, faule Trick, der von Mädchen unterstützt wird, Wunder für deinen Glanz bewirken wird.

'Neue Untersuchungen haben ergeben, dass das Schneiden Ihrer Produkte und das Verzichten auf die Verwendung von Wasser auf Ihrer Haut das Beste ist, was Sie tun können', betont sie. 'Lassen Sie Ihre Haut schmutzig' ist wirklich gut, weil Reinigungsmittel den richtigen Anteil an Bakterien auf Ihrer Haut abwerfen, damit sie sich selbst regulieren können.



'Lassen Sie Ihre Haut schmutzig' ist wirklich gut, weil Reinigungsmittel den richtigen Anteil an Bakterien auf Ihrer Haut abwerfen, damit sie sich selbst regulieren können.



Sogar einige Dermatologen können hinter die scheinbar kontraproduktive Idee kommen. „Jedes Mal, wenn Sie Ihr Gesicht waschen, nehmen Sie Ihrer Haut etwas Öl ab“, sagt Jennifer Chwalek, MD, eine Hautarztin aus New York City. Übermäßiges Waschen kann die Hautbarrierefunktion beeinträchtigen. Mit anderen Worten, es in Ruhe zu lassen ist besser für die Bakterien auf der Oberfläche Ihres Gesichts - wodurch Ihr Teint von sich aus optimal funktioniert.

Natürlich ist es nicht jedermanns Sache. Dr. Chwalek empfiehlt ihren Klienten nach wie vor, sich das Gesicht zu waschen am wenigsten einmal täglich mit einem sanften Reinigungsmittel, vorzugsweise nachts (wenn Ihr Gesicht mit einem Tag voller Schmutz bedeckt ist). 'Wenn Sie Ihr Gesicht nicht waschen, kann sich Öl und Schmutz ansammeln, was zu Akne, stärker ausgeprägten Poren und Entzündungen führen kann', sagt sie.

Trotz des (qualifizierten) Lobes für diesen Hands-Off-Ansatz habe ich mich gefragt, wie ich das tun würde tatsächlich ohne mein Gesicht waschen. In Anbetracht dessen, dass es meine Aufgabe ist, Schönheitsprodukte auszuprobieren, und meine nächtliche Routine ungefähr so ​​komplex ist wie ein vollwertiger Bootcamp-Kurs (obwohl ich mein Gesichtswaschmittel durch rohen Honig ersetzt habe) große Veränderung.

Was genau würde eine minimalistische Herangehensweise an meinen Teint bewirken?

Folgendes ist passiert, als ich für eine Woche aufgehört habe, mein Gesicht zu waschen.

Die Woche ohne Waschen beginnt

Obwohl ich ursprünglich vorhatte, mich von etwa einem Dutzend Produkten fernzuhalten, die ich in meinen Kosmetikregalen habe, entscheide ich mich immer noch, einen einfachen Rosenwassertoner zu verwenden, um mein Serum aufzunehmen. (Es gibt nur so viele Schritte zu meiner Routine, dass ich bereit bin, darauf zu verzichten.) Grigore ist damit einverstanden und sagt, es würde nicht die gesamte Reinigungskraft beeinträchtigen (ha).

Mein erster Morgen ist einfach - ich wasche mein Gesicht einfach nicht mit Honig, wie ich es normalerweise tun würde. Nachdem ich einen Tonerspritz gefolgt von meiner Winzertochter auf den neuesten Stand gebracht habe, entscheide ich mich für ein leichtes Make-up. da ich mein übliches reinigungsmittel später nicht mehr habe, denke ich, könnte ich meine poren genauso gut nicht überladen. Meine Haut sieht ein bisschen feuchter aus als sonst, wahrscheinlich aufgrund einer kleinen Menge überschüssigen Öls, das nicht abgewaschen wurde - aber ich bin damit einverstanden (hey, das ist jetzt sowieso der Trend).

In der Nacht wird es schwierig: Ich nehme mit einer Kombination aus Rosenwasser und Wattebausch mein ganzes Stück Wimperntusche ab und trage mein Serum auf, aber es fühlt sich ehrlich gesagt seltsam an, wenn ich Öl auf einen ungewaschenen Teint auftrage. Mein Gesicht fühlt sich schmutzig an (grob aber wahr), was mich definitiv beunruhigt. Ich döste vor albtraumhaften Visionen des Aufwachens mit einem massiven Pickel am Kinn.

Am nächsten Morgen nähere ich mich ängstlich meinem Badezimmer, besorgt über das, was ich im Spiegel sehen würde. Aber mein Gesicht sieht genauso gut aus wie immer.

Mein Teint wird im Laufe der Zeit immer strahlender - obwohl ich oft mit etwas zu Bett gehe, das sich wie dicker Schmutz anfühlt, wenn ich nur seine Sache auf meinem Gesicht tue.

Im Laufe der Woche bin ich angenehm überrascht, dass es keine Ausbrüche gibt. Tatsächlich sieht meine Haut, obwohl ich mit einem Schmutzbelag auf meinem Gesicht ins Bett gehe, geradezu strahlend aus. (Punktzahl eins für Bakterien, die ihre Magie ausüben?) Das Beste daran: Ein Akne-Fleck, der von einem besonders großen Pickel übrig geblieben ist, verschwindet tatsächlich - eine Leistung, die mein nächtliches Retinol nicht hatte vollbringen können.

Ein weiterer Bonus ist, dass es meine a.m. und p.m. Schönheitsroutinen sinken dramatisch - und was mich schneller ins Bett bringt (und mich länger dort bleiben lässt), macht mich glücklich. Eine andere Sache, die meine Stimmung steigert? Die Tatsache, dass ich keine Hautnotfälle hatte, als ich mein siebentägiges Experiment abschloss (AKA, meine schlimmsten Befürchtungen wurden nicht erkannt), während ich gleichzeitig große Ausstrahlung erreichte.

Werde ich also meinen Lieblingsreiniger komplett wegwerfen? Nicht ganz - ich bin Schönheitsredakteur, daher ist es nicht ganz realistisch, sie aus meinem Leben zu streichen. (Ich nehme meinen Job ernst - woher willst du sonst wissen, welche Produkte es wert sind?) Aber ich habe ein besseres Verständnis für die eingebauten ausgleichenden Superkräfte meiner Haut, also habe ich gelernt, die Produkte, die ich habe, zu rationalisieren tun verwenden. Immerhin ist weniger mehr.

Ursprünglich veröffentlicht am 4. Mai 2017; aktualisiert am 25. Mai 2018.

Wenn Sie nicht bereit sind, auf die Reinigung Ihres Gesichts zu verzichten, gehen Sie wie folgt vor, um eine Schönheitsentgiftung durchzuführen (die ähnliche Vorteile bietet). Und um die Dinge zu vereinfachen, erhalten Sie auf diese Weise den Look ohne Make-up.