Warum Dermis sagen, dass die Verwendung eines einfachen Drogerie-Reinigers gut für die Haut sein kann

Von der Apotheke bis zur Hautarztpraxis hat ein Reiniger die Zeit überdauert: Cetaphil Gentle Skin Cleanser (6 US-Dollar). Die scheinbar einfache Formulierung hat 41 (Anzahl: 41!) Schönheitspreise in der ganzen Branche, unzählige Namensüberprüfungen von Promis und mehr dermatologische Empfehlungen hervorgebracht, als wir zählen möchten. Aber was steckt hinter den leuchtenden Bewertungen, wenn nur acht Inhaltsstoffe - eine überraschend geringe Anzahl - und keine Wirkstoffe vorhanden sind?

Meine persönliche Einführung in Cetaphil erfolgte mit 15 Jahren. Mein Dermatologe hatte mir Retin-A verschrieben und mich mit Dutzenden von Cetaphil-Proben nach Hause geschickt meine Akne, und es war zu der Zeit. 'Ich finde es toll, wie gut es von meinen Patienten vertragen wird, die sich häufig anderen topischen Behandlungen für ihre Haut unterziehen', sagt Dr. Tiffany Libby, Dermatologin.



Die Formel ist ziemlich einfach: Sie enthält ein Tensid oder Reinigungsmittel, Konservierungsmittel und ein Feuchthaltemittel oder ein Feuchtigkeitsspeichermittel, so dass die Haut nicht ausdörrt (und TBH, es gibt nicht viel anderes). 'Letztendlich ist manchmal weniger mehr', sagt Matthew Meckfessel, der im Forschungs- und Entwicklungsteam von Galderma, dem Unternehmen hinter Cetaphil, arbeitet. „Sie brauchen nicht unbedingt 8.000 Zutaten, um davon zu profitieren. Das Nötigste für sich zu haben, ist ein Vorteil, insbesondere für Patienten mit empfindlicher Haut.

Wie bei allen Reinigungsmitteln ist der Star der Show ein Tensid. In diesem Fall handelt es sich um eine Zutat namens Natriumlaurylsulfat, die in der Regel auch die Fähigkeit der meisten Reinigungsmittel beeinträchtigt, am Spülbecken aufzuschäumen (es handelt sich auch um eine Fülle von Dingen, die vom Waschmittel bis zur Zahnpasta reichen). „Damit ein Reinigungsmittel wirksam ist, müssen Verbindungen verwendet werden, die sowohl Schmutz und Öl als auch Wasser binden können. Wenn Sie dieses Reinigungsmittel wegspülen, wird das Öl tatsächlich damit weggespült“, erklärt Meckfessel mir. »Sonst spritzt du dir nur ein bisschen Wasser ins Gesicht - du reinigst es nicht wirklich.



SLS hat viel Aufsehen erregt, da es in bestimmten Amped-Up-Formeln manchmal hart auf der Haut ist und den Teint ein wenig austrocknen lässt. Cetaphil verwendet die Zutat jedoch nur in geringen Mengen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Reiniger trotz des Rufs von SLS als Schaumbildner nicht schäumt, wenn er mit Wasser gemischt wird.



Was die anderen sieben Zutaten anbelangt, aus denen dieses Schönheitsregal besteht, gibt es ein Feuchthaltemittel und ein Weichmachungsmittel, die dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wasser, das hilft, die Formel in flüssiger Form zu halten; und drei Konservierungsstoffe in Form von Parabenen. Zugegeben, für diejenigen, die zu 100 Prozent saubere Arbeitsplatten für die Schönheitspflege haben, könnte dies ein Deal-Breaker sein, da die Zutat in den letzten zehn Jahren in Frage gestellt wurde. Zur Erinnerung: Wenn ein Schönheitsprodukt Wasser enthält, muss es ein Konservierungsmittel enthalten, damit keine Kulturen wachsen. Schimmelige Schönheitsprodukte können ebenfalls Beeinträchtigen Sie die Gesundheit Ihrer Haut (und dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Gesichtswäsche in der Dusche verstauen, wo eine heiße und dampfende Umgebung Bakterien hervorbringt).

Viele Derms werden Ihnen sagen, dass es egal ist, ob Sie 8 Dollar für Ihr Reinigungsmittel oder 800 Dollar ausgeben. In diesem Fall brauchen Sie nur 6 US-Dollar und acht Zutaten für eine, die funktioniert. Für welchen Hauttyp, welches Anliegen oder welche Situation Sie auch haben.

Hier sind die anderen Drogerieprodukte, die Derms nicht einen Tag ohne Empfehlung verpassen. Und was geschah, als ich meine teure Hautpflegeroutine gegen eine eintauschte, die weniger als 200 Dollar kostete?.