Warum wird mein Gesicht beim Training so viel röter als das aller anderen?

Beim Training gehen Schweiß und ein leuchtend rotes Gesicht normalerweise Hand in Hand. Zu diesem Zeitpunkt habe ich einfach akzeptiert, dass ich jedes Mal wie eine Tomate aussehen werde, wenn ich meine Herzfrequenz erhöhe. Aber ich muss zugeben, ich bin neugierig ... Warum bin ich der nur einer in meiner Klasse, der wie ein Feuerwehrauto geht?

Um meiner Gesichtsrötung auf den Grund zu gehen, habe ich mich an jemanden gewandt, der sich jeden Tag mit Hautproblemen befasst: einen Dermatologen. Und natürlich gibt es eine einfache Erklärung dafür, warum es überhaupt passiert.



'Es ist völlig normal, während des Trainings ein rotes Gesicht zu bekommen. Dies ist die natürliche Reaktion unseres Körpers auf die Regulierung der Temperatur', sagt Sheel Desai Solomon, MD, ein Dermatologe aus North Carolina. „Während wir trainieren, wird Blut schneller durch unsere Blutgefäße oder Kapillaren gepumpt, um die Sauerstoffaufnahme zu maximieren. Die Kapillaren weiten sich, um den arbeitenden Muskeln mehr Sauerstoff zuzuführen und Wärme an die Hautoberfläche zu leiten, um eine Überhitzung zu vermeiden. Dies kann dazu führen, dass Ihr Gesicht rot erscheint und ist besonders bei Menschen mit heller Haut sichtbar.

Helle Haut ist definitiv in meinem Fall zu sehen. Aber der Grund, warum Sie immer so viel röter sind als Ihre Trainingskameraden, geht über den Hautton hinaus.



'Wenn Sie jemand sind, der röter wird als andere, könnte dies daran liegen, dass Sie mehr Kapillaren im Gesicht haben als andere, die hellrosa leuchten', erklärt Dr. Solomon. Andere Ursachen für Gesichtsrötungen können Hauterkrankungen wie Rosacea, Alkoholkonsum, bestimmte Lebensmittel und verschiedene Medikamente sein.



Egal, was der Grund für Ihren überdurchschnittlich rötlichen Teint nach dem Training sein mag, Sie müssen nicht durch das Leben gehen und sich in diesem übermäßig hellen Schein aalen. Verwenden Sie stattdessen diese von Experten unterstützten Tipps, um Ihrer Haut eine gewisse Erleichterung zu verschaffen.

Verwenden Sie diese 8 Tipps, um Ihr superrotes Gesicht nach dem Training zu beruhigen

1. Spritzen oder besprühen Sie Ihr Gesicht während des Trainings mit kaltem Wasser.
Sprühen Sie sich während des Trainings kein Wasser ins Gesicht, um Rötungen vorzubeugen.

'Dies ist ein großartiger Tipp, um Gesichtsrötungen nach dem Training vorzubeugen', sagt Dr. Solomon. „Sprühen oder spritzen Sie während des Trainings kaltes Wasser auf Ihr Gesicht, um Ihren Körper abzukühlen und den Kreislauf zu beruhigen. Der Schweiß, den Sie beim Sport produzieren, versucht dies bereits für Sie zu tun, aber ein Spritzer kaltes Wasser wird diesen Abkühlungsprozess noch einen Schritt weiter bringen.

2. Verwenden Sie nach dem Training eine kalte Kompresse und eine Feuchtigkeitscreme.
Abgesehen von zusätzlichen Haargummis und Deodorants sollten Sie einen Waschlappen in Ihre Sporttasche packen. Ihre Haut wird es Ihnen danken. 'Wenn Sie nach dem Training ein kaltes, feuchtes Waschlappen auf Ihr Gesicht auftragen, wird die Straffheit auf der Haut gelindert und die Rötung verringert, bevor Sie Ihr Gesicht reinigen', sagt Dr. Soloman. Verwenden Sie anschließend eine sanfte, parabenfreie Feuchtigkeitscreme, die die Haut nährt und Entzündungen lindert.

3. Verwenden Sie ein Reinigungstuch.
Wenn Sie das nächste Mal einkaufen, machen Sie einen kurzen Halt am Gang der Hautpflege, um eine Packung Reinigungstücher aufzunehmen. 'Derzeit gibt es viele großartige Reinigungstücher auf dem Markt, die dazu beitragen, Rötungen zu reduzieren und die Haut nach dem Training zu erfrischen', sagt Dr. Soloman. „Wenn Sie Ihr Gesicht mit einem Reinigungstuch auf Aloe Vera-Basis abwischen, können Sie alles beruhigen und weitere Reizungen vermeiden.

4. Vermeiden Sie Alkohol und scharfe Speisen.
Es sind nicht nur Ihre Workouts, die Gesichtsrötung verursachen - es ist auch, was Sie tun nach Du verlässt das Fitnessstudio.

'Wenn Sie Gesichtsrötungen reduzieren möchten, ist es wichtig, Dinge zu vermeiden, die Entzündungen verursachen oder verschlimmern können', sagt Dr. Soloman. „Übermäßiger Alkoholkonsum kann beim Training die gleiche Reaktion in Ihren Blutgefäßen auslösen, sodass Entzündungen auf Ihrer Haut, insbesondere im Gesicht, sichtbar werden. Das gleiche gilt für scharfes Essen. Sie dehnen die Kapillaren unter Ihrer Haut aus, wodurch Gesichtsrötungen stärker wahrgenommen werden.

5. Fügen Sie Ihrer Hautpflege Aloe Vera hinzu.
Mit Aloe Vera infundierte Reinigungstücher können Rötungen nach dem Training entgegenwirken, aber auch das Hinzufügen der beruhigenden Pflanze zu Ihrem Tagesablauf kann Wunder bewirken.

'Gesichtsrötung ist normalerweise ein Indikator für Entzündung oder Reizung, daher kann das Einseifen von Aloe Vera oder einer Feuchtigkeitscreme auf Aloebasis dazu beitragen, das Erscheinungsbild zu verringern', sagt Dr. Soloman. 'Seine heilenden Eigenschaften tragen dazu bei, Rötungen zu reduzieren, die Haut wieder aufzufüllen und das Zellwachstum zu fördern. Wenn Sie jemand sind, der mehr errötet als die meisten anderen, empfehle ich Ihnen, Aloe Vera täglich auf die Haut aufzutragen.

6. Versuchen Sie nicht zu oft zu peelen.
Ja, durch das Peeling fühlt sich Ihre Haut an tolle. Wenn Sie sich regelmäßig mit Gesichtsrötungen auseinandersetzen, ist es leider am besten, diese auf ein Minimum zu beschränken. „Peeling ist eine großartige Methode, um die Haut von Ihrem Gesicht zu befreien, aber es ist leicht, über Bord zu gehen, sagt Dr. Soloman. „Wenn Sie zu Rötungen neigen oder empfindliche Haut haben, peelen Sie Ihre Haut sparsam und halten Sie sich an chemische Peelings.

7. Nehmen Sie die Hydrocortisoncreme.
Wenn sich Ihre Gesichtsrötung nicht rührt, müssen Sie möglicherweise die großen Gewehre einführen. Und damit meine ich Hydrocortisoncreme. 'Eine topische Steroidcreme mit Hydrocortison wird zur Behandlung von Rötungen, Schwellungen und anderen irritierenden Hauterkrankungen verwendet', erklärt Dr. Soloman. 'Tragen Sie täglich eine kleine Menge eines rezeptfreien 1-prozentigen Hydrocortison-Steroids auf die betroffenen Stellen auf, um eine sichtbar weniger gerötete Haut zu sehen.

8. Probieren Sie eine Laser- oder Lichttherapie aus.
Während natürliche Behandlungen großartig sind, können Sie Gesichtsrötungen auch mit Laser- oder Lichttherapie bekämpfen. Es dauert nur ein paar Behandlungen, um Ergebnisse zu sehen.

„Eine Laser- oder Lichttherapie kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit von Blutgefäßen, Rötungen und Hautverdickungen zu verringern. Die vaskulären Laserwellenlängen zielen auf die Blutgefäße und erhöhen die Wärme, wodurch sie zerfallen und sich auflösen, während sie gleichzeitig die Reparatur und das Kollagenwachstum fördern, sagt Dr. Soloman. „Die Patienten können bereits nach den ersten beiden Behandlungen eine Abnahme des Erscheinungsbilds von Rötungen um 50 bis 75 Prozent feststellen. Der Puls-Dye-Laser wie der VBeam-Laser ist eine hervorragende Behandlungsoption für Personen mit leichter bis mittelschwerer Rosazea oder chronischer Gesichtsrötung.

Probieren Sie diese von Ernährungswissenschaftlern unterstützten Lebensmittel zur Linderung von Gesichtsrötungen, um weitere Unterstützung zu erhalten. Dann gib dir eine Eiswürfel-Gesichtsbehandlung, weil es sich anfühlt ah-mazing.