Ja, die globale Erwärmung ist der Grund, warum es gerade so kalt ist

Ungewöhnliches Wetter, nicht wahr? In der Tat erhält der Satz eine ganz neue Bedeutungsebene, wenn Sie die globale Erwärmung berücksichtigen. Wenn Sie sich gerade irgendwo in Nordamerika befinden, werden Sie sich wahrscheinlich in zusätzlichen Schichten zusammenschließen, bevor Sie nach draußen gehen - das heißt, wenn es sicher genug ist, überhaupt nach draußen zu gehen. Das Wetter ist im Moment in weiten Teilen des Landes geradezu gefährlich, und in einigen Gegenden wird vor Erfrierungen gewarnt. Ja, es ist verdammt kalt! Schnelle Firma berichtet via ABC News, dass in der Stadt Chicago diese Woche die kältesten Temperaturen einer Generation zu erwarten sind. Tatsächlich sind mehr als zwei Drittel des Landes auf Temperaturen unter dem Gefrierpunkt eingestellt. Bedeutet die Tatsache, dass es draußen so unerträglich kalt ist, dass die globale Erwärmung kein Grund zur Sorge ist? Sollten die Winter nicht wärmer sein, wenn sich die Erde erwärmt? Nicht genau.

saubere Witze für die Arbeit

Um den Zusammenhang zwischen globaler Erwärmung und Wetter zu erkennen, muss man zuerst den Unterschied verstehen. Wie das National Snow & Ice Data Center so treffend erklärt, ist das Wetter der Zustand der Atmosphäre in kurzfristigen Schwankungen - Wochen, Tage, Minuten. (Sie kleiden sich für das Wetter.) Klima ist Wetter, das über einen bedeutenden Zeitraum von Jahrzehnten, Jahrhunderten und Jahrtausenden gemittelt wird. (Sie planen eine Wirtschaft und eine nachhaltige Zukunft im Hinblick auf das Klima.) Wissenschaftler untersuchen das Klima, um längerfristige Vorhersagen zu treffen, z.

Aber wie hängt die globale Erwärmung mit dem kalten Wetter zusammen, das wir gerade haben? Ein neuer Artikel von Forbes erklärt dies folgendermaßen: „Durch die wärmeren Landtemperaturen, insbesondere in Nordamerika und in Nord-Eurasien, kann mehr Wärme in die arktische Stratosphäre transportiert werden. Eine wärmere Erde macht plötzliche stratosphärische Erwärmungsereignisse wahrscheinlicher und häufiger. Und diese Ereignisse destabilisieren den Polarwirbel, bringen kalte Luft in die mittleren Breiten und verursachen das extreme Wetter, das wir gerade erleben.

Der Grund, warum ein wärmeres Klima - da ist wieder dieses Wort - den polaren Wirbel destabilisiert, ist, dass Luftwellen den Wirbel herumschieben. Dies macht es instabil, was zu extremen Wetterbedingungen führt. Und wenn die globale Erwärmung zunimmt, können wir nur noch mehr davon erwarten.

beste vegane Schuhe

Wenn Sie sich fragen, was Sie als Einzelperson tun können, um eine Wirkung zu erzielen, ziehen Sie die planetare Gesundheitsdiät in Betracht, die darauf abzielt, die Erde zu retten, bevor es zu spät ist. Und wenn Sie über den Kauf eines großen Winterparks nachgedacht haben, haben Sie bereits die Antwort.

In einem Teddy-Mantel und diesen Vans, die im Grunde genommen Schlafsäcke für Ihre Füße sind, bleiben Sie warm.